Anzeige

[R12] OpenGL probleme mit neuem Treiber

[R12] - OpenGL probleme mit neuem Treiber | PSD-Tutorials.de

Erstellt von jm2, 04.07.2012.

  1. jm2

    jm2 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    257
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    C4D-R7+R12. PS-CS3EX
    Kameratyp:
    Casio QVR-52
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    Hallo.
    Seit dem letzten Treiber update meiner ATI Karte (HD5870) wird in den Fenstern
    alles fehlerhaft dargestellt. Von der Objektmitte gehen Linien, sternförmig, bis an den
    Bildrand, die da eigentlich nicht sein sollten
    OpenGl ausschalten hilft zwar, aber gibt es da nicht eine Lösung OpenGL weiterhin
    nutzen zu können?

    MfG, Jörg
     
    #1      
  2. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Ne nVidia karte kaufen. ;)
    Nee, nimm halt den letzten funktionierenden Treiber.
     
    #2      
  3. turboniko

    turboniko Souvlakivernichter

    11
    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    4.411
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Cinema 4D Studio (MSA), Realflow, Houdini, Adobe CC
    Kameratyp:
    Samsung Galaxy Note 8
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Ich hab nun, nach dem der letzte Treiber nicht funktioniert hat, auch den neuen versucht (12.6), doch leider wieder ein Reinfall. zurück auf 12.2, dann läufts wieder.
    Bis jetzt habe ich auch die HD5870, aber jetzt steig ich endgültig auf Nvidia um. Ist ja nicht mehr lustig der Treibersch....
     
    #3      
  4. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Tja.. leider springt das seit Jahren hin und her. Mal ist die GeForce Reihe unbrauchbar, in den letzten 2 Jahren wieder mehr die Radeons. Leider kann man nicht vorhersagen, wer womit als Nächtes in den Fettnapf tritt oder ob überhaupt. NVidia hat zudem mit CUDA immer noch die Nase vorn in vielen OpenCL Grafik Anwendungen.
    Hatte übrigens auch aktuell das Problem, nachdem eine GTX560TiPhantom abgeraucht war. Ne alte Radeon 5770 eingebaut (nach letzten Benchmarks waren die beiden sogar gleich schnell. So kaputt war die GTX ..), aktueller Treiber drauf und.. in Cinema alles schwarz, buchstäblich. Rollback auf 11.9 und es geht wieder. Schon alles immer etwas anstrengend mit der Hardware (bzw. Software, ist ja immer ne Treiberfrage). Die nächste Karte wird mal ne Quadro..
     
    #4      
  5. jm2

    jm2 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    257
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    C4D-R7+R12. PS-CS3EX
    Kameratyp:
    Casio QVR-52
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Warum fummeln die denn auch dauernd an dem OpenGL teil herum?
    Echt nervig wenn man sich auf so eine Schnittstelle nicht verlassen kann :mad:
    Installiert Ihr die Treiber immer manuell, oder über den ATI updater?
    Weil ich benutze den und muss jetzt erst mal überlegen wie ich überhaupt
    wieder zu dem älteren Treiber zurückkomme.

    MfG, Jörg
     
    #5      
  6. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Im abgesicherten Modus komplett deinstallieren, hochfahren, neuen Treiber installieren. Vor allem wenn Du einen Schritt zurück musst.

    Das mit den Treibern ist so eine Sache. Zum einen ist es Maxons Aufgabe, Cinema so hinzubekommen, dass es mit den aktuellen Treibern gut zusammenarbeitet. Ich weiß nicht ob das an den OGL Treiber Konventionen liegt die nicht korrekt eingehalten werden, oder an der Hardware, die aber in der Regel bei Gamer und CAD Karten nahezu identisch ist: Die Hersteller investieren ja in ihre Treiber. Wenn Du eine FireGL oder eine Quadro kaufst, kaufst Du idR. die hochwertigen Treiber dazu. Die Karten selbst konnte man immer mehr oder weniger einfach "umschalten" da die Hardware eben fast die gleiche ist.
     
    #6      
  7. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Meine Güte, ist das bei ATI echt so mit der Treiberinstallation? Ist ja grausam...
    nVidia: Treiber runterladen, installieren, ggf. Häkchen bei "Neuinstallation" (falls die Settigngs kaputt sind) und loslegen.

    Leute, kauft nVidia!!! :D
     
    #7      
  8. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Nein das ist bei jedem GraKa Treiber so, vor allem wenn Du zurück willst.
    Dass es 9x gut geht, heißt nicht, dass das 10. Mal alles OK ist.

    Hast Du jemals danach Benchmarks gefahren? Und die verglichen mit dem, was die Karte können sollte bzw. nochmal einen gefahren, nachdem wirklich alles runter ist? ;)

    Ahja: das Häkchen entfernt auch nicht bedingungslos alles vom Treiber.
     
    #8      
  9. Siedepunkt

    Siedepunkt Mod | 3D | Cinema4D

    243
    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    1.141
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Biere
    Software:
    Cinema4D, Bleistift und Papier
    Kameratyp:
    HTC
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    ÄÄhhmmm...ich habe da noch eine NVidia Graka zu verkaufen...ne GTX560Ti OC von MSI!!! :D
     
    #9      
  10. Scorp08

    Scorp08 sCorporation

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    385
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Cinema 4D R17, After Effects CC 2015, Photoshop CC2015, Adobe Premiere CC2015
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Bei mir auch folgender Fehler...

    Ich starte C4D und meine Arbeitsfläche blieb schwarz....danach mit Strg + Shift beim Starten von C4D gedrückt um zu resetten und nun folgender Fehler:

    [​IMG]

    Bleibt mir wohl auch nichts weiter übrig als den ATI Treiber zu deinstallieren und den "älteren" wieder drauf zu packen
     
    #10      
  11. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Das ist nach Shift ja kein OGL Problem mehr wenns beim Starten deaktiviert wird. Sieht vielmehr so aus als ob versehentlich eine falsche Schriftart eingestellt worden sei.
     
    #11      
  12. Scorp08

    Scorp08 sCorporation

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    385
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Cinema 4D R17, After Effects CC 2015, Photoshop CC2015, Adobe Premiere CC2015
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    #12      
  13. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Siehe einen Beitrag drüber. Mit den Prefs löschst Du letztlich auch nur die Umstellung der Schrift. Vor allem muss man nicht alle Prefs löschen, die c4d.pref hätte hier wohl gereicht. Bzw. bei dem Schriftbild kommt man auch noch so bis zu den Programmvoreinstellungen ;)
     
    #13      
  14. Scorp08

    Scorp08 sCorporation

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    385
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Cinema 4D R17, After Effects CC 2015, Photoshop CC2015, Adobe Premiere CC2015
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Ja nur hab ich in den Programmvoreinstellung auf Open GL zurück gestellt gehabt und es blieb trotzdem gleich...keine Ahnung aber auf jedenfall geht es jetzt wieder ^^
     
    #14      
  15. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Die Schriiift Scorp, die Schriiift.. nicht OpenGL. Dein Problem hatte NIX mit OGL zu tun ^^
     
    #15      
  16. Scorp08

    Scorp08 sCorporation

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    385
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Cinema 4D R17, After Effects CC 2015, Photoshop CC2015, Adobe Premiere CC2015
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Achso und wie hätte ich das anders noch ändern können? Rein aus Interesse?
     
    #16      
  17. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Zu den Progammvoreinstellungen und die GUI Schriften umstellen ;)
    Nach ein paar Jahren C4D findest Du das auch blind, ansonsten gibts da das ein oder andere Hilfsmittel. Bevor man die Prefs löscht, da steht ja schon sonst was drin :)
     
    #17      
  18. jm2

    jm2 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    257
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    C4D-R7+R12. PS-CS3EX
    Kameratyp:
    Casio QVR-52
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Heute kam ein neuer ATI treiber raus, der hat das OpenGL Problem behoben,
    zumindestens bei mir :D
     
    #18      
  19. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.519
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Kühl, danke. Gleich mal ziehen gehen :)

    Edit: hm, zu früh gefreut. Da steht für meine 5770 immer noch der 12.6, der alles schwarz gemacht hat :uhm: :hmpf:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2012
    #19      
  20. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    OpenGL probleme mit neuem Treiber
    AW: OpenGL probleme mit neuem Treiber

    Ich habe eine ältere nVidia Geforce 9600 GT im Einsatz.

    Habe da immer wieder mal das Problem das beim Ein- und Auszoomen ein Teil des Bildes hängen bleibt (meist nur in der Perspektivansicht).
    Auch nach Treiberupdate hat sich das leider nicht geändert.

    Kennt jemand das Problem?

    Hin- und Herschalten zwischen den Ansichten löst das Problem temporär.
     
    #20      
x
×
×