[Erledigt] PainterContest 01/2019 Stillleben

Erledigt - PainterContest 01/2019 Stillleben | Seite 5 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tr4ze, 18.02.2019.

  1. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.626
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    [​IMG]
    Habe mal ein zweites Motiv angefangen... mehr der Jahreszeit entsprechend. Ok - der zu erahnenden Jahreszeit. ;)
     
    #81      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    820
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    So gings mir auch mal und für uns Normalsterbliche ist das leider viel Übungssache. In der Schule haben wir dazu einfache Stilleben (Schachtel mit Orange oder zwei Tassen oder paar Gläser oder ...) gemalt, freilicht nicht aus dem Gedächtnis. Zuerst unter diffusem Licht, dann eine und später zwei Lichtquellen hinzugefügt (solche und so ähnliche Übungen mach ich heute noch). Das schult schonmal gut das allgemeine Gefühl für Licht und Schatten, Farbreflexe, Überstrahlungen, Farbverläufe, ... So etwas anhand von Fotos zu studieren kann nicht ansatzweise mithalten. Bei einem konkreten Bild macht es auch Sinn sich ein entsprechendes Studienobjekt zu arrangieren. In deinem Fall etwa die Papierrolle unter eine Lampe halten. Illustratoren und Maler haben für diese Studienzwecke auch oft eine Referenzsammlung, Objekte die man dann entsprechend beleuchtet. Ich knete mir gerne mal ein Objekt nach (Maquette) oder baue es in 3d (flexiblere Beleuchtungsmöglichkeiten). Da gibts unendlich Möglichkeiten.
     
    #82      
    virra gefällt das.
  4. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Ich habe das Licht überarbeitet.
    Aber irgendwie glaube ich, dass da etwas Leuchten fehlt. Ich weiß nicht genau, aber es sieht ein wenig flau aus.
    Mal sehen was ich da noch machen kann.
    Hier erstmal mein Ergebnis.
    [​IMG]
     
    #83      
    colias gefällt das.
  5. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    820
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Ist doch schon ein Fortschritt! Der Schatten vom Bogen etwa ist viel besser.
    Trau dich jetzt Lichtakzente zu setzen, mach es aber nicht mit Weiß! Dazu überlegst du dir, wie die einzelnen Materialien beschaffen sind und suchst dir in deinem Haushalt möglichst ähnliches. zB helle Tonware für den Schädel, rauhes Papier, eine Kerze, evtl lackiertes Holz für die Geige, was auch immer. Dann hältst du diese Gegenstände neben eine Lampe und schaust, wie sich die Oberflächen verändern, wenn du sie drehst, wie die Lampe reflektiert, usw. Du wirst bemerken, dass das Papier keine hellen Glanzpunkte zeigen wird. Das lackierte Holz dagegen schon. Das Licht wird ein eingerolltes Papier schön modellieren, bei glatten Oberflächen dagegen überlagern Reflexe diese Modellierung. Wie verändert sich die Körperfarbe (zB das Braun von Holz) von der Licht- zur Schattenseite? Wird sie nur dunkler oder auch weniger kräftig, anders. Welche Farben haben die Lichtreflexe oder besonders hell beleuchtete Stellen? Wenn du das bewusst(!) beobachtest und die Unterschiede selbst bemerkst kannst du das in dein Bild übersetzen und dann leuchten die Farben auch mehr, weil du weißt, wo du Farbe hinklecksen musst.
     
    #84      
    splatter und virra gefällt das.
  6. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Dankeschön.
    Ich werde mal gucken was ich so finde was meinen Objekten ähnelt.
    Mal sehen ob ich das hinbekomme.
    Am Kerzenschein fehlt es nicht.:)
    Danke für diese Idee.
     
    #85      
  7. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Ich hoffe, ich habe es richtig gemacht. Dem Schädel habe ich noch etwas Textur gegeben.
    Die Highlights habe ich versucht an die richtigen Stellen zu setzen. Das Holz vom Boden habe ich noch einen wärmeren Look verliehen. Gesamt habe ich noch einen leichten Farblook darübergelegt.
    [​IMG]

    Ich sehe gerade etwas und bin mir unsicher.
    Müsste die rechte im Schatten liegende Seite noch weiter abgedunkelt werden, sodass man den Schädel kaum noch sieht?
     
    #86      
  8. guifoc

    guifoc Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Söby
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Die Frage wäre, warum bei dem Detail dann so "genau" oder käme es eher darauf an, das Ganze im Auge zu behalten.
    Stell dir das Enseble doch mal in der Draufsicht vor und "schau" wo die Kerze hinstrahlt, welches Objekt wie weit von der Lichtquelle entfernt ist, usw. Warum fällt das Licht links vorne so schnell ab im Vergleich zu rechts vorne, wo liegt der Schatten des Wirbelkastens der Geige und weiteres lässt sich so besser erahnen oder in Frage stellen.
    Etwa wie folgend:

    [​IMG]

    Ich war die letzten Tage leider nicht online/zu Hause und werde es auch die nächsten 2 Wochen wohl nicht sein, und somit auch kein Stillleben fertigstellen können ( habe eh nur geübt Apfel zu malen). Weiter viel Spaß an der Aufgabe und gutes Gelingen.
     
    #87      
  9. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.223
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    @traumfantasie
    Punkt eins, dem ganzen Bild fehlt Kontrast und Helligkeit. Spiel mal mit der entsprechenden Einstellungsebenen rum, damit du einen Eindruck bekommst wieviel Tonwertbreite du da verschenkst.

    Zweiter Punkt ist die allgm. Farbigkeit. Es gibt da eine Regel die besagt:"Hast du eine warme Lichtquelle ergeben sich normalerweise kalte Schattenfarben und umgekehrt." Komplementärkontrast!!!

    Dritter Punkt sind deine Schatten.
    Es gibt eigentlich nur zwei Arten von Schatten.
    Volumenschatten ... ensteht wenn Licht auf ein Objekt fällt und sich auf der Oberfläche verteilt. Diese Schatten haben in der Regel eine weiche Kante und laufen weich aus.
    Schlagschatten ... enstehen wenn zwischen Schatten und Lichtquelle ein Objekt ist. Diese Schatten haben in der Regel eine harte Kante und enden ebenso abrupt wie sie beginnen.
    Der Schatten auf deinem Boden ist z.B. ein Volumenschatten der weich auslaufen müsste, tut er aber nicht.
    Die Geige wirft zwar einenen korrekten Schlagschatten auf den Boden, aber auch einen auf den Schädel, der da ja gar nicht sein kann, dort müsste der Schädel einen Schatten auf die Geige werfen.
    Der Schlagschatten des Bogens ist zwar wieder korrekt, aber Der Formschatten auf dem Bogen selber nicht.

    Ich hoffe du kannst mir folgen, besser kann ichs leider nicht erklären. :(:)
     
    #88      
    pierreleix und braett gefällt das.
  10. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Habe das mit den kalten Schatten probiert. Mir gefällt es jetzt nicht so gut.
    [​IMG]

    Das Bild ist jetzt auch heller und ich finde es leuchtet mehr.
     
    #89      
  11. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    820
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Die Schatten dürfen nicht hellblau werden und v.a. nicht partiell (Ich fände z.B. die Idee eines Dachfensters nett, das ein bisschen Mondlicht von rechts in die Szene bringt. So wird es ingesamt heller, die Gegenstände werden noch besser modelliert und dadurch räumlicher, das Bild bekommt mehr Farbe und den angesprochenen Komplementärkontrast. Kannst du genauso wie das Kerzenlicht auch hinterher noch einbringen)

    Ich denke, du hast bei dem Bild bereits eine Menge gelernt :daumenhoch Lies dir die letzten Beiträge von @guifoc und @tr4ze vielleicht noch mal durch. Ein paar Dinge hab ich dir noch zusätzlich angemerkt und grob/schlampig (sorry!) einskizziert. Wenn dich meine Übermalungen nerven sag es mir bitte, dann versuche ich es zu beschreiben


    [​IMG]
     
    #90      
    traumfantasie gefällt das.
  12. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Nein, das nervt mich gar nicht. Es hilft mir zu erkennen was gemeint ist und in welche Richtung es geht.
    Tob dich nur aus.
    Ich denke, dass es anderen Usern auch helfen kann um es besser zu verstehen was hier bei einer Kritik gemeint ist.
    Danke dir für deine Hilfe.
     
    #91      
  13. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.626
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    [​IMG]
    Ok, ich will auch mal wieder zeigen, was ich gemacht habe...
     
    #92      
    anezka, svaniland, pierreleix und 2 anderen gefällt das.
  14. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Vielleicht wäre noch etwas Wasser in der Vase angebracht wenn sie schon halbtransparent ist. Es sieht nicht nach Trockenblumen aus.:D
     
    #93      
  15. guifoc

    guifoc Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Söby
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Mal so als Idee - horizontal spiegeln und wenig vignettieren links oben?

    [​IMG]

    Hab gesehen , dass ich das Abgabedatum nicht richtig gelesen hab, also dann geht evtl doch noch etwas.
    Neuester grober Entwurf:

    [​IMG]
     
    #94      
  16. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.626
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Hab jetzt Schluß gemacht mit dem Bild und es - als Erste - eingestellt. Ich hoffe mal, das doch noch ein paar mehr Bilder ins Modul finden :) ;)
     
    #95      
  17. guifoc

    guifoc Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Söby
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    @Stille_Wasser
    Was mir gefällt ist, dass dein eingereichtes Bild "malerisch" geblieben ist und den aquarellartigen Charakter behalten hat, realistisch genug ist, die gewählten Objekte zu identifizieren und und diese gedanklich vom Betrachter in Relation gesetzt werden können. Gerade bei der Arbeit mit Photobearbeitungsprogrammen ist die Grenze vielleicht nicht immer einfach zu treffen, wenn es darum geht, einen gemalten Ausdruck zu erhalten und abzusehen von Stilmitteln und Werkzeugen, die eher der Fotografie zuzuordnen wären. Also eher Farbe als Mittel auch der Perspektive und nicht Fokus oder Tiefenschärfe, Farbe als Mittel der Modulation benutzt wurde und nicht ein Schwergewicht auf Kontrastmaximierung zwischen schwärzesten Tiefen und hellsten Highlights, "optimiert" mit perfekten Gradationen, gelegt wird. Da es auch dieses Mal sicherlich zu keinem Austausch über Kriterien der (Be)wertung der einzelnen Exponate kommen,wird, seien diese kurzen Anmerkungen hier einmal erwähnt., zumal ich noch deinen ersten Post in diesem Contest im Hinterkopf habe, auch wenn er auf ein anderes Bild, aber sicher auf den Rahmen "Painting" und den Inhalt "Stillleben", bezogen war.:

     
    #96      
    Stille_Wasser gefällt das.
  18. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.626
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    @guifoc Danke... jetzt werde ich fast schon rot.
    ja, ich wollte malen. Danke.
     
    #97      
  19. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    Ich habe noch ein paar Sachen angepasst, wie den Schatten und das Licht.
    Das Bild sah auch irgendwie zusammengedrückt aus. Beim Kerzenständer war es zu sehen, weil der nicht kreisrund war. Ich habe dem gegengewirkt indem ich das Bild leicht skalliert habe in der Breite.
    Jetzt würde ich das Bild gern abschließen.
    Ich danke für die Unterstützung und die Hilfe.
    [​IMG]
     
    #98      
  20. anezka

    anezka Guest

    PainterContest 01/2019 Stillleben
    @stille
    gerade im Modul gesehen, gratuliere. Mir gefällt es sehr gut. Wunderbar zart und passend in den anstehenden Frühling hinein. Die kleine Biene als Zuckerl und die etwas höhere Sättigung der grünen Blätter finde ich prima.
    Warum musste das Bild eigentlich gespiegelt werden?
    Bei der Vase du hast ganz am Schluss ein klein wenig "verschlimmbessert". Die schöne Transzparenz und Leuchten gefiel vor dem muss Wasserr rein Tipp charmanten transparenten hellen Glanz und der Leichtigkeit des Glases etwas besser, zumal ich nicht erkenne, was sich als grüner Fleck in der Mitte der Flasche reflektiert? Aber ganz klar, ich mag dein Bild sehr :) Viel Erfolg!

    @traumfantasie
    an der Geige fehlt noch eine ganze Menge Arbeit. Das letzte Stück Hals-Schnecke sieht etwas verdreht aus. So nah wie das Kerzenlicht dran ist, solltest du Hals und Schnecke noch ein wenig sauberer malen und ich meine, dass aus dem selben Grund mehr als nur 1 Saite Lichtreflexe geben wird. Wahrscheinlich hast du das ohne hin auf dem Plan. Den meist schwarzen
    Seitenhalter gibt es wohl schon auch in hell aber die Form ist nicht korrekt, vor allem hat er real etwas Volumen/Rundung/Wölbung, ist nicht so flach. Wahrscheinlich kennst du das Instrument nicht, diese Dinge stechen aber ins Auge, wenn du stark realistisch malst.
    Schau das Instrument mal von allen Seiten an, dann siehst du, wie die Teile geformt sind. Ein weiterer Punkt sind auf jeden Fall
    die Zähne. Die sind auch krass zweidimensional und viel zu weiß ins bläuliche, sehen dadurch künstlich und unrealistisch aus. Auf jeden Fall etwas Textur und Räumlichkeit drauf malen. Bei einem Schädel kannst du da hinsichtlich Alter und mit den Tonwerten, welche das Licht erzeugt, viel Spielraum. Zeit ist ja auch noch viele Tage für die Kleinigkeiten.
    Im Gesamteindruck hat es für mich mehr von einem Composing als einem gemalten Bild. Das ist auch oft eine kleine Gefahr.
    Beim Profi ist so ein Bild meist sehr weit malerisch entwickelt und dann kommt noch Photoshop-Technik als finaler touch zur Abrundung hinzu. Bei dir setzt das viel früher ein, weil du nicht so intensiv malst und es dann mit Composingtechnik ausgleichst. Also: mehr malen üben :)
    Viel Erfolg auch dir!
     
    #99      
  21. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.626
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    PainterContest 01/2019 Stillleben
    @anezka schon bevor der Vorschlag kam, das Bild zu spiegeln, ist mir persönlich beim Malen aufgefallen, das mein Blick als erstes immer auf dem Honigglas landet und da ich ein Bild von links nach rechts betrachte, glitt der Blick in die falsche Richtung - zum Bildrand - weiter. Das hat mich gestört. Die Spiegelung war dafür die perfekte Lösung für mich selbst.
    Das mit der Vase ist letztlich reine Geschmackssache. Gut, Schlecht? Wer weis schon... ich wollte vor allem die Äste im Glas etwas zurücknehmen. Und die entstandene grüne Spiegelung könnte ganz gut ein Baum hinter dem Betrachter sein... dachte ich mir.
     
    #100      
Seobility SEO Tool
x
×
×