[Erledigt] PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie

Erledigt - PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie | Seite 5 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tr4ze, 12.08.2019.

  1. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Ich wäre dann soweit fertig.
    Habe eben noch Flecken auf der Stadt gesehen. Die werde ich noch wegmachen.
    Kann ich es so lassen?
    [​IMG]

    @joeydee ist dein Bild mit Fototexturen oder ist das alles gemalt?
    Bei den Lichtern in den Gebäuden sieht das so aus.
    Ich wollte auch schon mal mit Fototexturen arbeiten, aber bis jetzt ist es mir nicht gelungen.
    Nur bei meiner Raumbasis, die ich in C4D gemacht habe. Da habe ich Texturen fürs Licht genommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2019
    #81      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. joeydee

    joeydee Aktives Mitglied

    521
    Dabei seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    355
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    [​IMG]

    Hier noch das finale Bild.

    Die meisten der Licht- und Fensterstrukturen sind Custom-Brushes, die u.a. aus Fotos, Illustrator-Grafiken oder einfach Rechteck-Pinseln mit bestimmten Abstandseinstellungen etc. erstellt/kombiniert wurden, alles in sw, teilweise übermalt, und schließlich neu eingefärbt.

    Ist auch ein langer Lernprozess, und es funktioniert nicht in jedem Bild gleichermaßen gut. Ich rate auch zu Brushes, die kann man i.d.R. dem Bild besser anpassen als eine komplette Textur.

    Ich habe hier mal ein Quickie gemacht, was ich beispielhaft an Elementen benutzt habe:
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2019
    #82      
    Zeropainter, Daniel08, splatter und 5 anderen gefällt das.
  4. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Das muss ich mal ausprobieren. Ich tue mich mit Gebäuden und technischen Dingen schwer sie zu malen. Mit solchen Brushes ist ja auch viel Zufall dabei. Das macht es dann natürlicher und realistischer.
     
    #83      
  5. oedipa

    oedipa Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    546
    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop Elements 11
    Kameratyp:
    Lumix DMC-G3
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    @joeydee: hatte eigentlich vor, mich vor den Detaills( Spiegelungen usw.) zu drücken und darum auch die
    Probleme mit dem Lichtobjekt Deine Anregung hat mich motiviert und ich habe noch ein bißchen daran
    gearbeitet, merke aber die Zeit läuft mir davon.
    [​IMG]
     
    #84      
    Zeropainter, SehrWitzig und joeydee gefällt das.
  6. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    @tr4ze wir können nicht voten, da nur 3 Bilder hochgelden wurden.
     
    #85      
  7. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Habs gefixt :)
     
    #86      
    traumfantasie gefällt das.
  8. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    danke

    Ich habe mir ein paar Brushes selber erstellt und habe ein interessantes Paket im Netz gefunden.
    Noch bekomme ich nichts so richtig hin.
    Bin ein bisschen am Rumprobieren, noch nichts großes.
    Aber ich möchte gern wissen ob ich in die richtige Richtung gehe.
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2019
    #87      
    Zeropainter gefällt das.
  9. Arouette

    Arouette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kiel
    Software:
    AFF-PH.
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Meiner Meinung nach lässt du Schritte aus, die schon öfter angeregt wurden. Klar kann man alles vollstempeln oder sich per 3dProgramm ein Modell erstellen. Deine Installationen bleiben aber perspektivlose Silhouetten, fange doch mal mit Horizont und räumlichen Überlegungen an.

    ....just saying!

    [​IMG]
     
    #88      
  10. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Punkt 1 : Es ging hiermit noch gar nicht um die Erstellung eines Bildes.
    Punkt 2 Den naja nennen wir es Raumgleiter habe ich mit Perspektivraster erstellt. Aber andersherum, ich habe den gespiegelt.
    Punkt 3: Es ging rein um die Pinsel.

    Was ich mich frage ist, woher weißt du in einem Bild ohne Himmel und Boden wo da der Horizont ist?
    Der Raumgleiter unterliegt nach meiner Meinung eh einem eigenen Perspektivraster, da er sonstwie fliegen kann, schräg nach oben oder seitlich nach unten. Dann verlaufen die Perspektivlinien ganz anders und dein ermittelter Punkt stimmt dann nicht mehr.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2019
    #89      
  11. joeydee

    joeydee Aktives Mitglied

    521
    Dabei seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    355
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Wenn es dich deinem Ziel näher bringt als bisher, sprich wenn du in den Formen etwas siehst und spontan auf Ideen kommst wie du daran weiterarbeiten würdest, und wenn die Ideen dadurch vielfältiger werden statt vor einem leeren Blatt mit "ich weiß nicht wo ich anfangen soll" zu sitzen, dann ist es definitiv die richtige Richtung. Das kann man aber nur sich selbst beantworten.
    (In meinem Bild hatte ich z.B. nur für die Lichter Brushes angelegt, die Silhouetten waren handgemalt. Dieser Weg ist weder richtiger noch falscher noch mein einziger Weg den ich bei Bildern gehe).
    Aber vor allem gehe davon aus, dass nicht jeder Anfang zu einem Bild führen muss. Mache bewusst nur halbfertige Skizzen ohne Druck das auch ausarbeiten zu müssen, und schau was dich am meisten anspricht um zum präsentationsreifen Bild werden zu können.
    "Falsch" finde ich nur schon wieder die Detailierung an den Raumschiff-Triebwerken, da willst du schon wieder 5 Schritte weiter sein. Mach den doch auch mal nur als Silhouette mit einer handvoll Experimental-Brushes, da kommst du sicher auf ganz andere Formen.

    Im Prinzip richtig. Man kann bei der allerersten "Skizze" aber auch erstmal grob Formen ins Bild blocken und sich später überlegen was sie darstellen sollen und die Perspektive festlegen, das ist eine gängige Vorgehensweise zur Ideenfindung.
    Aber definitiv richtig ist: zum Ausarbeiten gehört der Horizont zu den wesentlichsten Hilfsmitteln, an dem sich alles orientiert. Wenn man das ignoriert, wirds schwierig. Je früher man sich den festlegt, desto besser.

    Ich weiß es auch, und @Arouette hat das auch richtig eingezeichnet. Die Art und Ausrichtung der Strukturen legt das bereits fest. Da sie offensichtlich nicht nach oben oder unten verzerrt und auch nicht gedreht sind, muss der Betrachter im Verhältnis zu ihnen zwangsläufig aufrecht geradeaus schauen, d.h. der Horiziont für diese Strukturen verläuft horizontal durch die Bildmitte. Dabei scheint der Raumgleiter ebenfalls horizontal zu fliegen, zumindest nicht nach oben/unten geneigt. D.h. mindesten sein Z-Fluchtpunkt liegt zwangsläufig auf demselben Horizont.
    Und ja, auch wenn das eine Raumstation weitab jeglicher Planetenoberfläche ist, hat sie einen definierten Horizont im zeichentechnischen Sinne.
    (Folgendes muss man nicht verstehen um perspektivisch zeichnen zu lernen, aber korrekter wäre: jedes Objekt mit eigenem Koordinatensystem, also eigener Ausrichtung, hat genau drei Horizonte für seine xyz-Achsrichtungen. Es wird aber meist nur der xz-Horizont, also die horizontale Ebene, gelehrt und eingezeichnet, und meist reicht das auch zur Orientierung.)
     
    #90      
    traumfantasie gefällt das.
  12. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Aber dann stimmen die eingezeichneten Platos überhaupt nicht. Jede Linie führt woanders hin.
    Wie soll ich denn das dann glauben oder nachvollziehen?
    [​IMG]
     
    #91      
  13. joeydee

    joeydee Aktives Mitglied

    521
    Dabei seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    355
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Ich muss das nicht verteidigen, ist ja nicht meine.
    Aber dir ist schon klar, dass das sehr wahrscheinlich nur eine schnelle Skizze war, um zu illustrieren was gemeint ist?
     
    #92      
    guifoc und colias gefällt das.
  14. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Ja mehr war doch meine Zeichnung auch nicht und ich habe das auch geschrieben.Ich wollte doch nur von dir wissen was du zu dem Aussehen der Brushes sagst.
    Und dann kam gleich von Arouette dass ich alles falsch mache mit Korrekturzeichnung. Dabei wollte ich doch gar kein Bild vorstellen.
     
    #93      
  15. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.105
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    @traumfantasie
    Du hast da einen kleinen Denkfehler mit den Pinselspitzen.
    Wenn du ein Gebäude nur mit einem Brush setzt, gibst du automatisch den Fluchtpunkt vor.
    Setzt du nun das gleiche Gebäude nochmals ins Bild musst du es am Fluchtpunkt ausrichten.
    Stell dir vor du hast ein Foto von einer Stadt. Nun schneidest du ein Haus aus und versetzt es willkürlich woanders hin. Das wird nicht mehr passen. Es sei den du platzierst es richtig oder verzerrst es dementsprechend.
    Was den Raumgleiter betrifft stimme ich dir zu. Der kann in jede beliebige Richtung fliegen.
    Bei mehreren würde ich aber auch eine Straßenverkehrsordnung einbauen. :)
    Sprich: Sich einer Perspektive unterordnen.

    Ps: Bei deinem Brush gibt es ohnehin keinen Fluchtpunkt. Also musst du die Tiefe schon selbst richtig einzeichnen. Also sind in deinem Fall nicht die bunten Linien der Fehler, sondern die schwarzen die du eingezeichnet hast. Warum laufen die nicht am Fluchtpunkt zusammen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.2019
    #94      
    traumfantasie gefällt das.
  16. Arouette

    Arouette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kiel
    Software:
    AFF-PH.
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Ruhig Blut, ich werde auf deine Posts schon nicht mehr reagieren:
    a) weil es nicht die Absicht ist zu bewerten, sondern eine Meinung zu deinen Fragen zu äußern, auf deren Antworten du aber ja sowieso nur beleidigt reagierst.
    b) du zu oft Dinge schreibst, die zeigen, dass du die Tatsachen anschließend inkorrekt darstellst.

    Wie von anderen angedeutet war es eine schnelle unsaubere Andeutung worum es geht und keine generelle Aussage darüber, dass du alles falsch machst. dazulernen wollen ist ja ganz schön, aber auch das will gelernt sein!
     
    #95      
  17. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Die habe nicht ich eingezeichnet sondern Arouette.
    Du solltest lernen zu lesen. Ich habe geschrieben, dass ich nur mal herumprobiert habe und dass das nichts weiter ist.
    Ich verdrehe gar nichts.
    Ich wollte nur joeydee die Brushes zeigen und wissen ob es in die richtige Richtung geht.
    Ich habe nicht eine Frage zum Inhalt des Dokumentes gefragt und habe es auch nicht als Bild benannt. Von dir kam doch gleich

    Vorallem, welches 3D Modell?
     
    #96      
    SehrWitzig gefällt das.
  18. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.575
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Saugeile Grafik @joeydee

    auch interessant, was man mit verschiedenen Brushes auch erstellen kann, ja okay, hart & rund der wichtigste, aber mit dem kann man auch weitere Brushes erstellen. Habe früher auch mit dem Fraktalprogramm APOPHYSIS gespielt, da gabs interessante Formen etc. ... wäre es in einer zukünftigen Illustration auch erlaubt, dass man Apophysis Fragemente als Brushes nehmen kann?!

    Ich hoffe ich kann bald mit machen, hab aber nach dem Tod von Pappa immernoch sehr viel Rennerei und als ob das nicht schlimm genug ist, habe ich heute einen Unfall gehabt und eine 2cm und 1cm tiefe Schnittwunde am rechten Zeigefinger :( durch einen Fuckdeckel an nem Bratwurstgrill, was für eine dämliche Konstruktion - Null Sicherrheit! Wietere 1-2 Wochen kein Zeichnen & Painten, dabei wollte ich mich damit wieder wegen Papa ablenken! :(
     
    #97      
  19. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    @traumfantasie
    Ich hab erstmal deine Doppelpostings zusammengetackert.
    Wegen neuem Thema: Das müsstest du selber öffnen(Ich wüsste nicht mal einen passenden Namen). Danach kann ich die relevanten Beiträge verschieben.

    lg
    :)
     
    #98      
  20. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    Das ist aber heute zutage echt Standard... davon würde ich mich an deiner Stelle nicht abschrecken lassen, wenn du das vorgeschlagene Programm für dich als nützlich empfindest.... solange die dich beim Registrierungsprozess nicht nach deiner Schuhgröße fragen... :frech:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2019
    #99      
    L234 gefällt das.
  21. L234

    L234 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    137
    PainterContest 05/2019 Scifi/Utopie
    @traumfantasie
    Google bemühen müssen ist keine Schande :rolleyes:
    Selbst habe ich Evernote schon seit Jahren und nach der Registrierung wurde ich nie wieder belästigt. Ohne geht eine Software die über die Wolke hinweg dir einen persönlichen Speicherplatz für Notizen usw anbietet nicht.
    Deine Aversion in allen Ehren, aber was du in diesem Forum hier schon geschrieben hast kann jeder lesen. Da hast du offenbar keine Bedenken. Nun ja - vergiss den Tipp einfach.

    @Maegalcarwen
    die Software (der Dienst) an sich verlangt nur Mailadresse und für 2-Faktor Verifizierung entweder Google Authenticator oder Smartphone Nummer.
     
    #100      
Seobility SEO Tool
x
×
×