[Erledigt] PainterContest 8/2018 Tiere

Erledigt - PainterContest 8/2018 Tiere | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tr4ze, 02.09.2018.

  1. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    nein übernehme ich auch so nicht zu 100%, weil ich mir sicher bin, dass beides zueinander nicht so ganz perspektivisch zusammenpasst - weil aus unterschiedlichen Szenen fotografiert, schon deswegen nehme ich es nicht 1:1, auch die Farben müssen bei mir ein Tick anders sein, die Tiere mehr ins orange/bräunliche gehen, weil die Lichtfarbe etwas anders ist - warmes Licht. Schatten/Lichteinfall wird auch etwas anders sein, so wie bei den Bergen schon etwas sichtbar - kommt das Licht von rechts - Hase und Adler bewegen sich der in Lichtquelle (Sonne) entgegen.

    ich hoffe der Rest gelingt mir so wie die Landschaft, Landschaft nur Beiwerk, aber trotzdem.

    würde ein Perspektivraster machen an deiner Stelle ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2018
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    857
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    @Zeropainter kommt es mir nur so vor oder suchst du immer zuerst Referenzen und komponierst hinterher statt umgekehrt?

    Ich weiß, nicht jeder kann einen hoppelnden Hasen anatomisch korrekt in jeder Perspektive aus dem Stegreif zeichnen. Ist aber fürs Layout egal. Da sind schnell hingeworfene Skizzen besser geeignet, weil sie deine Kreativität nicht hemmen. Ich hab hier nur mal ganz kurz angerissen, was ich meine und da ist noch nicht mal ein Miniminibruchteil dessen ausgereizt, was zu Papier käme, wenn man mal kreativ wird: Andere Perspektiven, verwundenere Körper, plüschig, drahtig, ängstlich, hastig, cool, hoppelnd, rasend, abspringend, landend, fliegend, ...

    [​IMG]

    Nachtrag:
    Wenn du besser werden willst betrachte Referenzen nicht als Vorlage, sondern als Studienobjekte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2018
    #22      
    Zeropainter und traumfantasie gefällt das.
  4. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    ok, dann ändere ich es in der Zukunft - selbstverstädnlich ist meiner fliehend bzw. fliegend da gerade in der Luft springend, ins rettende Unterholz glieche Pose wie oben in der Mitte. Damit es nicht verdeckt wird, reicht ein Toter umgefallener Baum.

    Habe heute früh aber wieder an meine ursprünglichen Wespen gedacht - nein ich ändere meine 'Idee' nicht erneut, aber ein dritter Akteur, Hase hopst auf der Flucht ins Unterholz/Gestrüp o.ä. hinter ihm ein Adler und der dritte Akteur - im Gestrüp/Unterholz ein Wespennest, die durch Adler-Jäger und gejagtem Hasen aufgescheucht werden.

    ich stells mir gard so lustig vor, was danach passieren könnte die jagd dann zum Fiasko wird, aber Hase und Adler mit paar Wespenstichen davon kommen.

    Aber ok, ich glaub ich mach nur ein Wespenloch ganz ganz vone* und zwei drei unscharfe Wespen (als Beobachter)? Aber ich weiß nicht, ob es mit den Wespen klappt - das sollten nicht meine primären Tiere sein. Adler und Hase => Hauptakteuer. Eventuell auch eine weitere Wespe die vom fliehenden Hasen berührt worden ist, ins trudeln gerät und auf den Boden stürzt.

    Ein Wespennest im toten Baum :D

    Aber wie gesagt Wespen nur optional und das ganz am Ende des Painting-Zeitraumes - Bild dürfte nach meinen Vorstellungen auch ohne Wespen gut wirken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2018
    #23      
  5. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    857
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Warum nicht jetzt schon?
    Und wenn du Wespen ins Bild integrierst, dann mach es nur, wenn dein Bild dadurch gewinnt. Und damit meine ich nicht Detailreichtum, sondern Ausdruck, Emotion, Botschaft, visuelles Erlebnis, ... denk immer an die Faustregel (kein Gesetz natürlich), dass ein Bild nicht gewinnt, indem man etwas hinzufügt, sondern indem man etwas entfernt!
     
    #24      
    splatter und Zeropainter gefällt das.
  6. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Ja, okay, nicht zu viel - aber auf der anderen Seite wurde mir von einem berufsmäßig erflogreichem Painter auch empfohlen eine Nebenhandlung zu machen (zb weit entfernte Vögel, Partikel .. etc.) - so vielleicht auch wenigstens eine Unscharfe Wespe im Vordergrund? ;) mal sehen - wie gesagt nur zum Schluss und auch nur wenns gut wirkt.
     
    #25      
  7. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Ich finde, du solltest erstmal grob deine Szene malen und zwar ohne Referenzen. Wenn du dann deine Szene ausarbeitest kannst du auch Referenzen mit einbeziehen. Wenn dann dein Bild im Grunde steht kannst du schauen ob eine Nebenhandlung deinem Bild gut tut oder nicht. Es kann auch sein, dass eine Nebenhandlung das Bild überläd oder auch nicht richtig verstanden wird vom Betrachter.
     
    #26      
  8. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Na ganz ohne Referenzen wie soll das gehen? Aus dem Kopf geht nur, wenn ich hundert Hasen in mehreren Posen und in mehreren Perspektiven gezeichnet habe. Selbt Bob Ross meinte in einem seiner Videos - "male / zeichne nur das, was du siehst".

    Aber 1:1 das muss man auch nicht machen - so wie in diesen Beipielen - passt jetzt aber nicht zu den Tieren - aber hier siehts man, das man nicht alles 1:1 machen muss/brauch, aber Referenzen trotzdem wichtig sind. Für die Landschaft und für anders aussehende Waffe und andersaussehende Kleidungsstücke hat er sicherlich weitere Refenzen genommen und daraus was anderes zusammengebastelt => Design. Oder wenn man schon jahrelang gepaintet hat - ok, dann auch aus dem Kopf. Aber als Anfänger nur aus dem Kopf, diesen fehler mache ich nicht mehr :) - lediglich in Sachen Landschaft traue ich es mir schon am ehesten zu, aber auch da schaue/suche ich hin und wieder nach guten Fotos* oder nach guten Terragen-3D-Bildern.

    Gute Fotos sind gleich gute Referenzen => normale Beleuchtung - weder unterbelichtet, noch überbelichtet und auch kein Pixelmatsch und auch keine Minibildchen (unter 400/500/600 Pixel kann oftmals kann schon zu klein sein) und auch keine extremen verfremdete Bilder wie gerade in Mode gekommene Hyper-HDR-Bilder, die sehr künstlcih wirken.

    man vergleiche auch andere Stockfotos und Artworks: https://www.deviantart.com/phelandavion/art/Inspiring-STOCK-Example-XLVII-616124643
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2018
    #27      
  9. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    857
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Den Tipp hab ich hier glaub ich auch mal gegeben (kann aber auch wo anders gewesen sein, k.A.). Und drum sag ich ja, wenn dein Bild dadurch gewinnt. Wenn du dich für eine Nebenhandlung entscheidest mach sie Teil des Bildes/Layouts, fülle störende Weißräume oder entwickle sie aus ohnehin geschäftigen Bereichen und setze sie nicht in eine "fertige" Komposition. Lass dich von deinem Gefühl leiten. Versetz dich in die Lage eines Kritikers, der dich zerreißen will

    Zu ohne Referenzen:
    Ich hab doch auch nicht hunderte Hasen gezeichnet! Und wie zeichnest oder designst du ein Raumschiff, eine Supernova, ein Fabelwesen, schwebende Elefanten? Die Fähigkeit ein glaubwürdiges Fantasielebewesen zu malen entwickelt man nicht, indem man Fotovorlagen verändert. Dazu musst dein Gefühl für Raum, Licht und Schatten und Körper ohne Hilfslinien, 3d usw geschult werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2018
    #28      
    splatter gefällt das.
  10. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Na okay, dann nicht hundert Hasen, aber ohen Ref geht fast gar nichts. Aufgabe male mir Jesus - wie er wirklich wirklich aussah, jede Wette es ist unmöglich! Gibt zwar Jesus Bilder, aber jeder Jesus sieht anders aus aber das Design - antike, ärmliche Klamotten und meistens lange Haare.

    https://www.google.com/search?q=Jes...4qjdAhUFqYsKHZJhBKEQ_AUICigB&biw=1920&bih=962

    Und Raumschiff designen - da nimmt man technischen Kram und bastelt was neues zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2018
    #29      
  11. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    857
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Genau das meine ich. Wenn man immer im Baukastensystem denkt schränkt das dein Potential in der (Bild-)Gestaltung ein. Und ich beziehe mich jetzt auf die Layoutphase! Wenn du dann mal die Position und Haltung deines Hasendummies festgelegt hast kannst du gerne ausgiebiger Referenzen nutzen, zu Anatomie allgemein, zum Fell, Augen, Licht, ... Und einen Hasendummy wirst du doch auch ohne Vorlagen kritzeln können
     
    #30      
    splatter und Stille_Wasser gefällt das.
  12. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Ich habe mir einen eigenen Fellpinsel gemalt.
    Sonst habe ich die Gesichter ausgearbeitet. Der Blick vom Kleinen geht auch nach links vom Betrachter ausgesehen. Ich werde den Vorschlag mit dem Schmetterling werde ich übernehmen. Der Blick vom Grossen bekomme ich nicht nach oben. Ich werde den jetzt auch so lassen.
    Im Gesicht habe ich Falten eingearbeitet. Was mich erstaunt hat ist, dass der Bereich zwischen Mund und Nase mit vielen kleinen Falten übersäht ist. Selbst der Kleine hat die Falten.
    Füsse und Hände muss ich noch ausarbeiten.
    Hoffe es gefällt schon.
    [​IMG]
     
    #31      
  13. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    857
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Die Lider müssen ein bisschen in Blickrichtung verzerrt werden, ein wenig Augenweiß wirkt Wunder. So ungefähr:

    [​IMG]
     
    #32      
    SehrWitzig, Zeropainter und traumfantasie gefällt das.
  14. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Dankeschön.:)
     
    #33      
  15. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2018
    #34      
  16. BlackArrow

    BlackArrow Aktives Mitglied

    51213
    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    @traumfantasie wird gut! Mach dem Kleinen nicht so viele Zähne, sonst schaut er wie ein Hai aus!:D
     
    #35      
    traumfantasie gefällt das.
  17. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    857
    Geschlecht:
    männlich
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Ich frage dich:
    willst du ein besserer Zeichner und Maler werden, sodass du in absehbarer Zeit Hasen oder sonst ein Tier oder Fabelwesen oder sonst irgend-egal-was aus jeder beliebigen Perspektive, in jedem beliebigen Licht malen kannst und das ganz ohne Vorlage?

    Wenn ja, dann ist mein Rat langsam mal ein eigenes Gefühl für Raum, Licht, Lebewesen, Anatomie zu entwickeln. Baukästen, Filter, Konstruktionsassistenten, 3d, Referenzen sind alles nützliche Helferleins, die viel Zeit sparen können. Aber sie beschleunigen nicht deine Entwicklung, im Gegenteil. So etwa wie viele einen zig Mal befahrenen Weg plötzlich nicht finden, wenn sie selbst hinter dem Steuer sitzen oder das Navi ausfällt ist man beim Zeichnen hilflos, wenn man nicht von Anfang an möglichst viel selbst fährt, auch wenn es gelegentliche Irrwege bedeutet.
     
    #36      
    splatter und traumfantasie gefällt das.
  18. guifoc

    guifoc Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    293
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Söby
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Mal eine Frage zum Thema: Wie wichtig ist das letzte "e" im Titel oder anders: Muss/sollte es mehr als ein Exemplar sein ?

    Erster Ansatz
    [​IMG]

    @ traumfantasie
    Schließe mich dem Vorposter an: wird gut! Da es dann um Details geht im weiteren 2 Fragen:
    Vielleicht kannst du bei dem Fell noch mal schauen , ob Jungtiere nicht eher fleckenlos und dunkler/schwarz sind.
    Eine zweite Frage ist, ob die Köpfe proportional nicht ein wenig groß sind?
    Den Hinweis mit dem Perspektivraster könnte ich da verstehen, wo es zum Beispiel um die Proportionen von linker und rechter Schulter geht. Wenn die unter Figur frontal sitzt wäre die linke Schulter, von uns aus gesehen, da die linke Hand weiter vorne greift als die rechte, eher gleich groß der rechten Schulter -bzw. nicht kleiner.
     
    #37      
  19. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    PainterContest 8/2018 Tiere
    Ich wollte mir eh nochmal die Haut genauer anschauen. Da fällt das Fell gleich mit rein.
    Aber Jungtiere haben nur sehr dünnes Fell. Ich denke die Haut könnte dunkler sein.
    https://www.google.com/search?clien...0.1.134....0.mTrKOqG1POM#imgrc=i5_lSKXSHYnXjM:
    Es wäre schade wenn ich die Proportionen ändern muss. Ich habe mit Änderungen immer so grosse Probleme das gescheit zu übermalen.
    Aber du könntest recht haben, zumindest beim Grossen ist der Kopf etwas gross. Ich muss da mal rumprobieren wie ich das am besten löse. Jeder Tip ist willkommen.:)
     
    #38      
  20. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.568
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    PainterContest 8/2018 Tiere
    @colias - Also ist das Video von CTRLPAINT.COM deiner Meinung nicht so gut? Hast es dir überhaupt angeschaut? Bin aber zweigespalten, weil deine Ansicht klingt auch logisch. Aber das verlinkte Video richtet sich auch stärker für Designobjekte wie Raumschiffe und passte auch nicht hier her. Und wie man aber da sieht handelt es sich da um - Design'forschung'. Übrigens habe ich diese Methode selber noch nie angewandt - aber es machte klick, als du etwas von Baukasten erwähntest :D und bein DESIGNDOLL habe ich gemerkt, dass besonders bei lebendigen Sachen 3D nicht wirklich hilfreich ist*, bei Architektur o.ä. aber schon eher.

    * Es sei denn, es handelt sich um gut gemachte Objekte 3DScans wie man auf Sketchfab.com finden kann. Bei der Bärenjagd (Eiszeitcontest) war da eine antike römische oder griechische Statue hilfreich, die ich da vorfand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2018
    #39      
  21. guifoc

    guifoc Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    293
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Söby
    PainterContest 8/2018 Tiere
    #40      
    traumfantasie gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×