Anzeige

[CS5] Panorama mal andersrum?!

[CS5] - Panorama mal andersrum?! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von johndoe1999, 22.06.2012.

  1. johndoe1999

    johndoe1999 Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Panorama mal andersrum?!
    Hallo zusammen,
    ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen?.
    Ich möchte von einem kleinen Ort eine Art Panoramaaufnahme machen. Wobei es in diesem Fall so ist, das sich nicht die Kamera dreht, sondern ich so zusagen um den Ort, Park sonstiges drum herum gehe. Die Bilder werden dann in Photoshop cs5 weiter verarbeitet. Arbeite selber mit einer Canon eos 60D mit EFS18-135mm Objektiv. Was muss ich beachten, lässt sich so was überhaupt Bewerkstelligen?
    LG Mina
     
    #1      
  2. spacefront

    spacefront Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    491
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Lightroom 4/ Cinema 4d R14/ CS 5.5 u. 6
    Kameratyp:
    Alpha 77
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    das Du immer die gleiche höhe hast
     
    #2      
  3. johndoe1999

    johndoe1999 Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Ich arbeite mit einem Stativ. Reicht das?
    lg mina
     
    #3      
  4. der_fou

    der_fou Wissbegieriger Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Simbach am Inn
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D200 und Nikon D800
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Normalerweise werden Panorama-Aufnahmen von einem Standpunkt aus gemacht, nur die Kamera dreht sich um die eigene Achse.
    Wenn ich johndoe1999 richtig verstanden habe, geht er mit der Kamera "spazieren" und belichtet das Objekt seines Interesses von unterschiedlichen Kamera-Standpunkten aus.
    ... also ähnlich einer bekannten Suchmaschine, die damit ihre Strassenansichten zusammenbaut.

    LG und allzeit "gut Licht"!

    der fou
     
    #4      
  5. Garion67

    Garion67 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    CS5, CorelDraw X5
    Kameratyp:
    Nikon D300, Olympus E-410
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Ich denke das wird ein sehr schwieriges Projekt. Mal von der sehr merkwürdigen Optik abgesehen, die eigentlich keinen Sinn ergibt, hast Du einige Sachen auf die zu achten sind.
    Einmal, wie Spacefront erwähnt hat, dass Du bei jedem Motiv immer auf der gleichen Höhe und zwar Meter über Meeresspiegel, sein mußt. Hier dürfte es schon Probleme geben, denn ich kenne keinen Ort, der von einem exakten Höhenzug umgeben ist.
    Dann wird sich das Licht meistens extrem verändern, wenn Du von einer Position zur Anderen gehst/fährst. Bei einer normalen Panoramaaufnahme ist es schon schwer und da sind es nur 1-2 Minuten, die man fürs Schwenken und Einrichten braucht. Wie lange wirst Du brauchen um einen Ort zu umrunden und jeweils einen idealen Punkt zu finden und alles einzurichten?
    Du fängst als z.B. Morgens im Süden an und bist Mittags im Norden und am Nachmittag vielleicht beim letzten Foto. Selbst wenn Du einen optimalen, wolkenlosen Tag erwischst, wird sich das Licht extrem verändern.
    Auf die Optik zurück zukommen: Stell Dir mal vor, Du hast ein einzeln stehendes Haus, dass Du auf diese Art fotografierst. Wenn Du es grob machst, machst Du jeweils von jeder Hauswand ein Foto im rechten Winkel. Füg diese Bilder mal nebeneinander zusammen ... hmmm ... sieht irgendwie wie eine Bastelanleitung aus, die Du zurecht knicken sollst. Machst Du es ausführlicher, fotografierst Du nicht nur die Hauswände sondern auch die jeweiligen Hausecken. Und die Optik kann dann keiner mehr richtig nachvollziehen. ;)

    Du kannst es probeweise mal machen aber investier nicht zuviel Zeit rein.
    Wenn dann such Dir lieber ein paar schöne Aussichtsecken und mach von da jeweils ein ca. 120° Panorama, dass jeweils für sich steht.

    Gruß, Thorsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
    #5      
  6. johndoe1999

    johndoe1999 Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Vielen vielen Dank für eure ausführlichen Antworten. Irgendwie haben ich mir das schon gedacht aber wollte es nicht wirklich wahr haben.
    Ich werde mich dann lieber mit den schönen Aussichtsecken und dem normalen Panorama beschäftigen.
    LG Mina
     
    #6      
  7. woffi

    woffi Universal-Dilettant

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    578
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Königswinter
    Software:
    PS CS 6, notepad++
    Kameratyp:
    EOS 50D
    Panorama mal andersrum?!
    #7      
  8. Garion67

    Garion67 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    CS5, CorelDraw X5
    Kameratyp:
    Nikon D300, Olympus E-410
    Panorama mal andersrum?!
    #8      
  9. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    960
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Ein Panorama ist zweidimensional. Was du vorhast lässt sich aber nur dreidimensional bewerkstelligen.
    Vielleicht hilft dir das ja zum Verständnis weiter.
    http://www.123dapp.com/catch
     
    #9      
  10. Polygon

    Polygon Nicht ganz frisch!

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    1.475
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Als Still macht es nicht viel Sinn aber als Animation/Film wäre es klasse.
    Das gefällt auch Spherical Projection

    Gruß
    P.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
    #10      
  11. Igel2

    Igel2 Der Weg ist das Ziel

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Süddeutschland
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Cannon EOS 400d
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Bin jetzt kein Panoramafotograf (habe ich noch nie gemacht). Finde Die Idee aber sehr interessant. Mal was anderes.
    Ob es funktioniert und wenn ja, wie?! Ich denke einfach mal machen und dann ein Problem nach dem anderen lösen.

    Vielleicht kann Dir DAS:

    http://www.fotoschule-ruhr.de/tipps_011.php
    &
    http://www.fotoschule-ruhr.de/kugelpanorama.php

    Ja weiterhelfen.

    Wäre auf jeden Fall auf das Ergebnis gespannt.

    LG
    Igel
     
    #11      
  12. johndoe1999

    johndoe1999 Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Das ganze als 3d Objekt zu render hatte ich auch kurz überlegt. Aber allein die ganzen Texturen die ich dafür vorab machen müsste wären mir zu aufwendig. So als Alleinunterhalter.
    Die Mermaid find ich cool auch wenn ich mit der Steuerung noch nicht so ganz klar komme. Konnte das Objekt noch nicht von allen Seiten sehen. Event. geht das aber auch gar nicht und ich klick mir einfach nur nen Wolf *lol
    Die Site "BenScope" find ich natürlich super weil ich ein San Francisco Fan bin.
    Die tollen Tipps von der Fotoschule Ruhr werde ich mir jedenfalls auch noch genauer ansehen. Danke schön.
    Vielen Dank für eure tollen Ideen und Anregungen - ich bleib am Ball.

    LG Mina
     
    #12      
  13. Lexy88

    Lexy88 *GTA*

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    174
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS5 Photoshop, CS5 InDesign,...
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Die Idee find ich nicht schlecht das Ergebnis möchte ich gern sehen.
     
    #13      
  14. geia1

    geia1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Software:
    CS6
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Ein Stativ mit Wasserwagage ist anzuraten. im Notfall mach die Fotos auf 2 Ebenen und mach dann ein Panorama Foto daraus das habe ich beim Kitzsteinhorn letztes Jahr gemacht.

    [​IMG]
     
    #14      
  15. bompshellparts

    bompshellparts CS5 Feak

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Staßfurt
    Software:
    CS6 Master, Photomatix pro 4
    Kameratyp:
    Canon eos Digital
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    @geia1 bei deinen Panorama solltest du evtll. mal den Rechten Teil bearbeiten ;-)
     
    #15      
  16. icede

    icede Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    752
    Geschlecht:
    männlich
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    oh, ja - der schaut wirklich übel aus... aber darum geht's ja nicht ;)

    Im Prinzip dürfte ein "umgedrehtes Panorama" kein Problem sein: Du brauchst einfach mehrere Bilder, die sich an den Rändern überlappen wie bei einem "normalen Panorama" auch.
    Angesprochen wurde ja schon, dass Du darauf achten solltest, einen gleichmäßigen Horizont beizubehalten, sonst schaut das Pano am Ende wie eine Schlangenlinie aus und läßt sich evtl. nicht mehr zurechtschneiden. Worauf man noch achten sollte ist, dass man Gebäude nicht mehrfach fotografiert - nicht dass Du später "3 Kirchen im Dorf" hast.
     
    #16      
  17. geia1

    geia1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Software:
    CS6
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Ups.
    Fehler
    Habe das falsche Foto hochgeladen.

    Der rechte Rand wurde noch weckgeschnitten.
     
    #17      
  18. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.960
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Soviel zur zur sinvollen Wasserwaage bei Panos. Ich meine das hängt nach rechts unten.
     
    #18      
  19. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    867
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Du solltest vielleicht mal nachgucken, was Google bei Streetview an Software nutzt (ebenso Microsoft bei seinem Pendant). Jemand hat ja schon PhotoSynth erwähnt - das dürfte die Richtung bzw. im Kern ein früher Produkttest für diese Techniken sein. Scheinbar werden die Ergebnisse dann eben nur nicht auf einem PC versenkt, sondern zu einem Server hochgeladen, der Anwendern je nach Mausbewegung entsprechende Outputs generiert.
    Man sollte da vor der Google- oder Microsoft-Lösung nicht zu viel Respekt haben. Oft haben die Hersteller solche Produktideen in den Fach-Communities jahrelang vorgestellt und man kann sogar Prototypen der Software herunterladen. Vielleicht hast Du da Glück bei Deinem Thema.

    Daran finde ich im Übrigen auch gar nichts sinnlos oder von merkwürdiger Optik.

    Zuletzt zeigen Googles Streetview aber auch das Demo zu PhotoSynth, das Du hier Stativ, Arbeiten an einem geraden Horizont etc. weitgehend vergessen kannst. Die Demo-Dame bei PhotoSynth springt mit einer Billigst-Knipse frei durchs Feld und setzt ein - für solche StreetXY-Zwecke - sattes Bild aus diesem Foto-Trash zusammen. Und Googles StreetView klappt ja wohl auch halbwegs - und wir wissen alle, wie es gemacht wurde. Mit Stativ und Wasserwaage ist da jedenfalls keiner in meiner Straße ausgestiegen. Soviel zumindest dazu, falls das Ergebnis in die Richtung gehen soll.
     
    #19      
  20. Garion67

    Garion67 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    331
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    CS5, CorelDraw X5
    Kameratyp:
    Nikon D300, Olympus E-410
    Panorama mal andersrum?!
    AW: Panorama mal andersrum?!

    Da diese Äusserung von mir kam, will ich dazu auch Antworten.
    Ich habe dies gesagt, da die Anfangsfrage sich um ein PanoramaFOTO drehte und nicht um eine Animation oder 3D-Anwendung! Und DoktorG, da mußt Du mir ja wohl mit der komischen Optik recht geben, oder? ;)
    Aber diese Anfrage steht nun mal unter "2D... Photoshop" und nur in diesem Bereich habe ich versucht zu Antworten.
    Für eine Animation oder ähnliches sieht es da anders aus, gebe ich Dir recht. Nur antwortest Du auf eine Frage wie z.B. "Wie kann ich an meiner Olympus Einstellung X ändern?" mit "Kauf Dir eine Canon, bei der geht das so und so." ? ;)

    Und das das Auto von "G" nicht mit Wasserwaage und Stativ bei Dir durch die Strasse gefahren ist, ist ja wohl logisch. Die Kamera befindet sich ja immer im gleichen Abstand zum Boden und ein Bild geht überlappend in das Andere über. Wenn Du aber eine Ortschaft aus verschiedenen Positionen, die vermutlich einige Hundert oder mehr Meter, entfernt sind, fotografierst und diese versuchst sinnvoll zu überlappen, bekommst Du arge Probleme oder nachher nur ein sehr niedriges Bild, weil Du ständig Oben und Unten abschneiden mußt.

    Gruß, Thorsten
     
    #20      
x
×
×