Anzeige

Panoramafotografie

Panoramafotografie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von din_wiesel, 08.07.2008.

  1. din_wiesel

    din_wiesel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenau - Steiermark - Austria
    Software:
    PS / LR / DW / ID / AE / SketchUp
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Panoramafotografie
    Liebe Cmmunitymitglieder!

    Ich habe jetzt so einiges über die Panoramafotografie gelsen und bin dabei immer wieder über die Empfehlung eines Panorama Stativkopfes gestolpert.

    Da habe ich mal bei Manfrotto etwas gestöbert um mal so einen ungefähren Preis zu erhalten was sowas insgesamt kosten würde.

    Als Stativ würde ich mir vorstellen das Manfrotto 055XPROB (150?), weil derzeit habe ich nur so eines von Hama um 50?. Was derzeit für mich alle Dienste erfüllt.
    Jedoch werde ich jetzt immer wieder unterwegs sein und da ist das Hama im Gelände doch etwas schwer zu handhabe und auch nicht gerade stabil.

    Dann werde der Panorama Stativkopf.
    Um ja "richtige" Panoramas zu erstellen benötigt man wie ich in den WOrkshops und Heftchen gelesen habe einen QTVR Kopf bei Manfrotto liegt da so das Paket bei 360?.


    Frage nun. Hat jemand Erfahrung im Bereich der Panoramafotografie?
    Welche Stativaufbau verwendet ihr?
    Normales Stativ Kamera drauf und im Winkel von ca. 25° Bilder geschossen und dann in diverser Software zusammengebaut?
    Welche Software ist empfehlenswert? Ich benutze PS CS3 Extended und da ist ja das Photomerge als Funktion mitdrinnen.

    Danke für eure Antworten

    greets

    din
     
    #1      
  2. markusk

    markusk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Würde mich auch interessieren.
    Habe bislang immer "so pi mal Daumen" fotografiert und dann am Rechner montiert. Klappt grundsätzlich, denke aber auch über eine etwas professionelleres Herangehensweise nach.

    Und ich schließe mal eine zweite Frage an, die dann aber mit dem Montieren zusammenhängt: ich habe vielfach das Problem, dass z.B. bei einem Panorama aus 3 Bildern, zwei einwandfrei farblich zusammenpassen. Das 3. hingegen hat vollkommen andere Farben. Wie kann ich das verhindern? Weiss da jemand einen guten Rat?
    Meist klappt die Farbübertragung per PS CS3 auch nicht so gut, dass man nicht nach der Fertigstellung doch noch einen Unterschied sieht.
     
    #2      
  3. SAH

    SAH Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Ravensburg
    Software:
    CS 5, CaptureOne
    Kameratyp:
    Nikon D700 + Nikon D70s
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    hallo zusammen,

    also ich hab in diesem bereich bereits einige erfahrungen sammlen können und bin bisher auch ohne panoramakopf gut ausgekommen. ich nutze das Manfrotto MA 055PROB und die software panoramastudio. einfach genial.
    ganz wichtig ist ein sicherer und stabiler stand. genaues ausgerichtetes stativ. die meisten haben auch eine libelle dran und man kann das gut justieren.
    manuelles fokussieren, manuelle blende und belichtung sind vor allem von vorteil. evtl. sogar drahtauslöser benutzen. von links nach rechts mit den drehungen beginnen. genügend überlappen lassen. den rest hat meine software gemacht. danach noch eine kleine bearbeitung im ps.

    ich habe auf meiner hp www.sven-holzhofer.de - photodesign sven holzhofer - taldorf - einige panorambilder, die ich bereits gemacht habe, drauf.

    bei weiteren fragen einfach melden!

    gruß
    sven
     
    #3      
  4. din_wiesel

    din_wiesel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenau - Steiermark - Austria
    Software:
    PS / LR / DW / ID / AE / SketchUp
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    @swiggl

    danke für diese ausführliche Beschreibung.

    Das mit der gleichen Blende und Belichtung ist mir schon bei einigen Versuchen aufgefallen, dass das eine Bild heller als das andere ist. Aber mit diesen Tipps werde ich im Urlaub in eine neue Versuchsrunde starten.

    Dann werde glaube ich nach einigen Versuchen mit meinem "günsitgen" Stativ auf ein besseres umsteigen. Vorallem ist ja das Manfrotto durch diverse Stativköpfe erweiterbar.

    Besten Dank für die Tipps! Werde nach dem Urlaub mal ein paar Panos hier einstellen!

    greets din
     
    #4      
  5. Skeeter

    Skeeter Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Basdorf / Brandenburg
    Kameratyp:
    Pentax
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Für den ersten Einstieg in die Panoramafotografie empfehle ich jedem Freihandpanos mit Autostitch (Freeware).
    Zu dem Proggi hab ich hier mal eine kleine Einführung geschrieben.

    Das ist genau richtig um Blut zu lecken und mit etwas Sorgfalt bei den Aufnahmen sind auf Anhieb beeindruckende Ergebnisse möglich.
    Man muß bei Freihandpanoramen allerdings darauf achten, daß der Vordergrund möglichst frei ist.
    Ähnliches ist mit einem ganz normalen Stativkopf möglich :D
    Für den Einstieg ist es also nicht zwingend erforderlich viel Geld für Panoramakopf oder Software auszugeben.

    lg Andreas
     
    #5      
  6. markusk

    markusk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Wow, das ist klasse. Damit werde ich mich auch mal ein bisschen befassen. Danke für den tollen Hinweis.
     
    #6      
  7. din_wiesel

    din_wiesel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenau - Steiermark - Austria
    Software:
    PS / LR / DW / ID / AE / SketchUp
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Danke! Echt spitze dein Tipp und eine tolle Einführung!

    greets din
     
    #7      
  8. Aquarius82

    Aquarius82 Guest

    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Hallo Zusammen,

    ich hab meine Panoramabilder bisher entweder vom Stativ oder auch frei aus der Hand fotografiert. Der Nachteil der Freihandmethode ist, dass man am Ende oben und unten am Bild ziemlich viel wegschneiden muss da einige Bilder höher oder tiefer gemacht wurden oder der Horizont ziemlich schief wird.

    Also Software habe ich bisher das Programm ptGui verwendet. Seit ich aber auf Mac umgestellt habe, versuche ich mich noch mit dem Tool von CS3 anzufreunden.

    Wichtig beim Panorama fotografieren:
    Manuelle Blende + Belichtung
    Hochkant fotografieren (sonst ist Bild später nur ein schmaler Streifen)
    Paralel zum Horizont knipsen (mit Stativ leichter)


    Hier noch ein Beispiel Foto.
    - frei Hand
    - zusammengesetzt mit ptGui
    - dreimal das gleiche Bild nur immer mit anderem Mittelpunkt

    [​IMG]


    Gruß
    Marius
     
    #8      
  9. ah-photo

    ah-photo Fotograf

    41
    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kameratyp:
    H3DII31, Canon 5D III, Canon 5D II
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Also
    1. Panorama immer vom Stativ aus. Die Software muss sonst zuviel Ausgleichen, das geht oft nicht un das Ergebnis sind Stiching-Fehler.

    2. Sobald senkrechte Linien ins Spiel kommen (Architektur) ist ein Nodalpunkt-Adapter eigentlich unerläßlich, da sonst versetzt stehende Linien nicht überblendet werden können. Es muss aber nicht die teure Lösung von Manfrotto sein, ich verwende den Adapter von r2, funktioniert bestens.
    r2 - Nodalpunktadapter

    3. Als Software empfehle ich PT GUI, wenn man die Kontrollpunkte manuell optimiert, liefert sie die besten Ergebnisse.

    4. Bei den Aufnahmen alles auf Manuell !!!
    Focus, Belichtung, ISO, alles muss gleich sein !

    Beispiele für Aufnahmen, die ohne Nodal-Adapter nur schwierig bis unmöglich sind:

    Architektur: Die 360° Welle

    Reisebilder: Blaue Stunde
     
    #9      
  10. din_wiesel

    din_wiesel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenau - Steiermark - Austria
    Software:
    PS / LR / DW / ID / AE / SketchUp
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Also dieser Adapter sieht ja ganz okay aus!
    70? für den Adapter und dann noch diese Cullmann Schnellkoppelung dazu ist sicher a gut preislich tolle Variante.

    Denke mal das ich mir den nach meinem Urlaub bestellen! Werde jetzt mal ohne Adapter bisschen experimentieren. Mal so Landschaftpanos probieren. Hoffe das es von Deutschland nach Österreich nicht so ein Problem gibt.

    Besten Dank für diese Infos!

    greets din
     
    #10      
  11. Ronschk

    Ronschk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS5 / C4D 13 / ZBRUSH
    Kameratyp:
    Canon eos 400d
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    nette bilder photo.
    bissle stören natürlich die mehrfachen schatten bei der ,,blauen stunde" :D
     
    #11      
  12. fotografsb

    fotografsb Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Moin
    wenn man mit stativ Panos macht kann ich noch empfehlen Spiegelvorauslösung zu benutzten, vorraus gestzt Dslr mit dieser funktion ;)
    sonst wie schon geschrieben alles manuel einstellen.

    Ps: freihand panos machen spaß und schwindelig :)
     
    #12      
  13. markusk

    markusk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Ich hab's jetzt mal mit dem Tol aus PS CS3 versucht. Liefert überraschend gute Ergebnisse, finde ich.
    Sicher nichts für den Profi, aber für Urlaubsbilder langt es allemal. Und das Ausgangsmaterial war wirklich nciht so toll. Trotzdem zufriedenstellendes Ergebnis. Werde da weiter dranbleiben.
     
    #13      
  14. yoshua

    yoshua Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Kameratyp:
    3x DSLR, Pentax, Nikon und genügend Glas
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Ich habe einige Panos, immer frei Hand gemacht und bin sehr zufrieden, sowohl bisher mit dem Autostitch, als auch jetzt mit CS 3.
    CS 3 liefert hervorragende Ergebnisse.
    Unter anderem ein 360° Panorama aus 13!! Einzelbildern mit einer Fuji F 30.

    Wie kann man denn ein Panorama hier einstellen? Wenn ich es verkleinere (sind riesen Dateien), schaut es grauenhaft aus.
     
    #14      
  15. Sonicview

    Sonicview Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    12
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Ich kann mich da meine Vorrednern nur anschliessen. Viele Panos mache ich aus der Hand (spontan) und ein paar halt mit Stativ.

    Zum Zusammensetzen nutze ich auch PS. Das funzt ganz wunderbar....
     
    #15      
  16. MrDietrich

    MrDietrich 400D'ler

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Danke für die genauen Ausführungen.
    Ich werde mich demnächst mal auf die Suche nach schönen Panoramamotiven begeben und mit der Hilfe hier können die ja nicht so schlecht werden :)
    Gruß
     
    #16      
  17. markusk

    markusk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Schließe mich dem an. Werde nun auch mal gezielt auf die Suche nach schönen Motiven gehen.
     
    #17      
  18. pascal81282

    pascal81282 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    sehe es genauso panoramas kannst zu zeiten von ps aus der handmachen solang du nich grad 6 pro mille hast und schwankst wie ein schiff auf hoher see
     
    #18      
  19. ah-photo

    ah-photo Fotograf

    41
    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kameratyp:
    H3DII31, Canon 5D III, Canon 5D II
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Wenn deine Qualitätsansprüche nicht allzu hoch sind, kannst du es gerne so machen...
     
    #19      
  20. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Panoramafotografie
    AW: Panoramafotografie

    Hallo
    ich fotografiere mit dem Novoflex-System und bin sehr zufrieden damit.
    Schau mal hier, da wird etliches sehr gut erklärt
    Workshop Digitale Panoramafotografie
     
    #20      
x
×
×