Anzeige

Pantonefarbe in PS bei Transparenzen

Pantonefarbe in PS bei Transparenzen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Stroker_Ace, 20.11.2015.

  1. Stroker_Ace

    Stroker_Ace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Hallo ihr Lieben,

    ich stehe gerade vor einem Problem und zwar.
    Ich habe hier ein paar freigestellte Objekte mit Schatten (transparenzen) und möchte einen Hintergrund in einer Pantonefarbe einfügen.
    Wenn ich eine Farbfläche unter meinen Objekten anlege kein Thema. Passt alles super.
    Jetzt wollte ich einen Volltonkanal anlegen und wie eine Farbfläche darunter anlegen.
    Leider geht das ja nicht. Ich habe sodann die CMYK Kanäle genommen und diese dann von meinem Volltonkanal abgezogen. Leider passt es nicht mit den Schatten, da die Auswahl nicht exakt über meine Kanäle funtioniert.
    Hat jemand einen Tip für mich wie ich das hin bekomme?

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße
    Andy
     
    #1      
  2. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.357
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Hab Dein Thema nicht verstanden. Was willst Du denn erreichen? Warum den Volltonkanal drüber legen? Was meinst Du mit "... da die Auswahl nicht exakt über meine Kanäle funktioniert"?
     
    #2      
  3. Stroker_Ace

    Stroker_Ace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Hi Nedsch,

    ich erstelle einen Alphakanal/Volltonkanal. Dann wird aber diese Farbe über mein komplettes Dokument gelegt. Sprich alles ist deckend (100%) mit dieser Pantonefarbe. Also flächig.
    Wenn ich jetzt meine freigestellten Objekte darüber haben möchte, muss ich doch vom Volltonkanal meine Objekte abziehen, damit diese nicht mehr im Volltonkanal angezeigt werden.
    Ich weiß nicht, ob es eine andere Methode gibt. Aber bisher hatte ich nur Flächen mit einer Auswahl in Volltonfarben (mit einem Kanal) angelegt.
    Sprich: Ich brauche auf einer Fläche von 15x5,5 cm einen Volltonfarben-Hintergrund und muss meine freigestellten Objekte über diese Fläche bekommen. Mit transparenzen im Schatten usw.
    Verstehst du das?

    LG
    Andy
     
    #3      
  4. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.357
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    OK, verstanden. Na, einfach Freisteller von den Objekten machen (ohne Schatten) und von der Volltonfarbe abziehen. Oder woran hapert es?

    PS: Teilbereiche hast Du ja schon als Freisteller. Wo der Schatten ist, noch mal bisschen Handarbeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2015
    #4      
  5. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.753
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Ohne deine Datei gesehen zu haben zwar nur Schätzwert, aber Schatten solltest du mit dem Vollton multiplizieren, wenns nicht nachher krank aussehen soll.
     
    #5      
  6. Stroker_Ace

    Stroker_Ace Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Ok danke euch....das Problem sind ja die Schatten mit Transparenzen die ich nicht per Mausklick der Ebene im Kanal raus machen kann.
    Dann werde ich mal alles per Maus fein raus pinseln.
    Dachte vielleicht gibt es ne andere Lösung.
    Danke euch!
     
    #6      
  7. Diskord

    Diskord Ja ... mmhmmm ... genau!

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    1.061
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    CC 2018, iMac 5K 4GHz i7, OS X 10.13.3
    Kameratyp:
    Canon Eos 50D
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Schatten "raus pinseln"? Das kann meiner Meinung nach zu keinem vernünftigen Ergebnis führen.
    Andere Frage: Steht dir dafür nur Photoshop zu Verfügung oder hast du eventuell auch Zugriff auf ein Layoutprogramm, z. B. InDesign?
     
    #7      
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.753
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Piseln funktioniert nicht. Zeig bitte ma n Screenshot deiner datei/ebenen. Mir schwant da was. Bin mom nicht am Rechner, aber später wieder.
     
    #8      
  9. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.357
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    Klar kann man die Schatten im Volltonfarbkanal raus pinseln. Wie auf ner Maske wird mit schwarz und weiß gepinselt bis es passt.

    Und auf multiplizieren muss auch nichts stehen. Ist ja ein Kanal, keine Ebene.
     
    #9      
  10. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.753
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Pantonefarbe in PS bei Transparenzen
    So gesehen hast du recht. Überdrucken wäre da das richtige Wort gewesen. Kommt technisch aber aufs Selbe raus.
    Sparst du den Schatten aus dem HG aus, schaut das auf JEDEN FALL MIES aus.

    Ich warte mal auf einen aufklärenden Screen, bevor ich mehr Arbeit investiere.
     
    #10      
x
×
×