Anzeige

pfade verbinden

pfade verbinden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von kornyclown, 13.11.2010.

  1. kornyclown

    kornyclown Guest

    pfade verbinden
    ich will lichter an einem pfad langanimieren. weil der pfad aber etwas komplexer ist und ich daran verzweifelt bin ihn von hand zu ziehen bin ich auf die idee gekommen primitivsplines wie z.b. den kreis zu nehmen und ihn mit eigen splines zu kombinieren.
    so, den kreis hab ich und ich hab meinen eigen spline aber ich krieg die beiden ums verrecken nich zusammen.

    ich will das der spline sich erst schlängelt auf der z achse richtung center zieht und dann in der mitte in einer art looping (XY) weitergeht und dann endet.
    rudimentär etwa so:
    YouTube - Tlogos Classics: Paramount logo (with Fanfare) (1995)

    meine frage ist, wie kriege ich meinen spline (geschlängel) mit dem kreisprimitiv (looping) verbunden.
    geht das überhaupt.

    beim menüpunkt struktur gibt es "punkte/kanten verbinden", "verschmelzen", "vernähen" bei funktionen gibt es "verbinden" aber nichts davon tut das, was der name suggeriert.
     
    #1      
  2. Hardkorn

    Hardkorn Des Wahnsinns fette Beute

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    927
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R14 Demo/ 3D Coat / Genetica Basic / MoI / modo / Topogun / Ultimate Unwrap3D Pro/World Machine
    pfade verbinden
    AW: pfade verbinden

    Weil das die Polygon Werkzeuge sind. Es gibt im Struktur Menü ja noch die Spline Werkzeuge.

    Mit Segmente Verbinden geht das, es müssen aber alle Spline Objekte erst zu einem einzigen Spline Objekt mit Verbinden im Objekt Manager verbunden werden.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2010
    #2      
  3. kornyclown

    kornyclown Guest

    pfade verbinden
    AW: pfade verbinden

    geile sache!
    so funktionierts.

    :D:lol::daumenhoch::danke::desnemma::blumen::mrgreen::nick:8)
    danke
     
    #3      
x
×
×