Anzeige

Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Scea, 23.02.2012.

  1. Scea

    Scea Light in the Dark

    211
    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Photoshop Elements 10, CS 5
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-TZ 6
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    Servus,
    ich hätte da mal ne Frage. Und zwar bin ich im Besitz von Photoshop Elements 6. Jetzt war ja eigentlich meine Überlegung, mir irgendwann CS zuzulegen, damit ich ne Software hab, mit der man ordentlich arbeiten kann. (Ebenenmasken, Ebenengruppen etc).

    Jetzt hab ich mir spaßeshalber mal PSE 9 und 10 angeschaut und irgendwo gelesen, dass es wohl seit PSE 8 Ebenenmasken in Elements gibt. Wenn ich in Elements ein ordentliches Pfadwerkzeug und Ebenenmasken hätte, dann würd mir das auch schon ausreichen. Die CS hätte ich mir nämlich nur wegen Photoshop gekauft. Die Bridge etc brauch ich privat eigentlich nicht wirklich.

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Gibt es in PS Elements 9 oder 10 ein Pfadwerkzeug und implementierte Ebenmasken?

    (Bitte keine Hinweise auf Elements +. Das hab ich schon, find es aber auf Dauer etwas umständlich.)
    Grüße,
    Jan
     
    #1      
  2. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.607
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    AW: Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

    warum lädst du dir nicht einfach die testversion herunter und schaust selber nach? ebenenmasken sind vorhanden- bzw. die möglichkeit dazu.
     
    #2      
  3. Ettenna63

    Ettenna63 Immer neugierig

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    1.497
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS & Illu CS 6, InDesign CS5 / BS: Win 10
    Kameratyp:
    Kodak EasyShare Z812 IS
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    AW: Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

    Hallo Jan,
    Ich habe PSE 9 mit + und auch (später hinzugekommen) PS CS5, ich würde Dir zu Photoshop CS5 / 6 raten.
    Ich bin sehr zufrieden damit, und wenn man mal mehr machen möchte, ist es immer gut, wenn man ein Programm hat, mit welchem das auch möglich ist.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    warum lädst du dir nicht einfach die testversion herunter und schaust selber nach? ebenenmasken sind vorhanden- bzw. die möglichkeit dazu.

    In der kurzen Zeit, kann man das gar nicht alles testen.
     
    #3      
  4. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    AW: Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

    Um zu schauen welche Werkzeuge ein Programm hat reicht die Testversion voll und ganz aus. Ein Blick in die Programmbeschreibung hilft auch schnell weiter. Wenn dort etwas nicht aufgeführt sein sollte einfach mal danach im Internet suchen.

    Zu Elements: Ebenenmasken Ja - Zeichenstift-Werkzeug Nein. Ob man jetzt mehr Geld wegen einem Werkzeug ausgeben sollte, naja- ich weiß nicht. Ich würde auch erst einmal wie Medienfux sagte die Testversion herunterladen und schauen ob dir die Funktionen von Elements nicht schon ausreichen.

    Da du ja bereits Elements+ kennst würde ich es vielleicht mal in neueren PSE Versionen dazu installieren. Eventuell verhält es sich ja dort anders und bietet einen größeren Funktionsumfang.

    Was Photoshop angeht. Wenn dir der Funktionsumfang des neuen Elements auch mit der + Erweiterung nicht ausreicht, dann würde ich auch überlegen mir den großen Bruder anzuschaffen. Die Bridge ist immer dabei. Wer sie nicht benötigt benutzt sie einfach nicht.

    Grüße Patrick
     
    #4      
  5. Scea

    Scea Light in the Dark

    211
    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Photoshop Elements 10, CS 5
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-TZ 6
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    AW: Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

    Danke für die Antworten. Wieso ich nicht von selbst drauf gekommen bin mir die Testversion anzuschauen ...

    Es brauchte wohl nen Denkanstoß :D
     
    #5      
  6. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    AW: Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

    Den braucht doch jeder mal ;) Während der Testzeit würde ich vielleicht auch schauen ob dir das neue Elements mit E+ zusagt. Gerade bei den Versionen 9 und 10 kann hat man dann einen größeren Funktionsumfang.

    Grüße Patrick
     
    #6      
  7. Scea

    Scea Light in the Dark

    211
    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Photoshop Elements 10, CS 5
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-TZ 6
    Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements
    AW: Pfadwerkzeug und Ebenenmasken in Photoshop Elements

    Werd ich machen. Hab mir vorhin die Testversion von Elements 10 runtergeladen und da ich mich für meine Ausbildung möglicherweise mit Freeware-Vektorprogrammen auseinandersetzen muss, bietet es sich an, dass ich mich mit Elements 10 zufriedengeb und Vektordinge dann eben in Inkskape o.ä. erledig.

    Spart in jedem Fall viel Geld und bei den tollen Funktionen, die Elements 10 an Gestaltungsmöglichkeiten bringt, kann ich die mangelnden Ebenengruppen und Pfade verschmerzen. Vielleicht schafft das ja GIMP auf lange Frist ... soll ja in Version 2.8 kommen :)

    Und allein die Möglichkeit, im neuen organizer die Kataloge an eine benutzerdefinierte Stelle zu verschieben ist mir das Geld für PSE10 wert. Mein Systemlaufwerk wird's mir danken :D
     
    #7      
x
×
×