Anzeige

[CS3] photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

[CS3] - photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher | PSD-Tutorials.de

Erstellt von SAH, 30.07.2008.

  1. SAH

    SAH Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Ravensburg
    Software:
    CS 5, CaptureOne
    Kameratyp:
    Nikon D700 + Nikon D70s
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    hallo zusammen,

    ich habe photoshop cs3 schon seit einiger zeit. aber seit kurzem braucht die software unmengen an speicher, selbst wenn ich nur ein bild offen habe und mit 2 ebenen arbeite. ram habe ich 2048 mb und mit einem kleinen toll lasse ich mir diesen unten in der taskleiste anzeigen. wenn photoshop geschlossen ist, habe ich ca. 1400 mb frei und sobald ein bild, wie gesagt ab 2 ebenen, offen ist, hab ich nur noch ca. 200 mb.

    ich hab auch schon in den voreinstellungen eingestellt, dass nicht soviel ram verbraucht werden soll und auf einer anderen festplatte (über 100 gb) eine auslagerungsdatei angelegt werden soll.

    irgendwie bin ich ratlos, hat vor einiger zeit alles wunderbar funktioniert!

    kennt jemand das problem oder sogar rat?

    gruß
    sven
     
    #1      
  2. kleinercoop

    kleinercoop einfach, coop

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    739
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Software:
    CS 3 Bundle / Cienma 4D 10 / Sony Vegas 6
    Kameratyp:
    Canon 450D
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    ganz doofe frage ;)

    wie lang ist das herr das dein pc mal neustart bekommen hat ;) ?

    ich hab das mal zwichen durch gehabt wenn mein pc 2-3 tage an war und ich damit mehr oder minder viel gmeacht hab der enlods langsam wurde.. egal wieviel ram ich noch frei hatte, oft wird er glaub ich ja ehe erst nach dem reboot gelöscht *glaub*
     
    #2      
  3. Kusi_CH

    Kusi_CH Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Diessenhofen / Schweiz
    Software:
    PS-CC; Lightroom 5.3; PSE12
    Kameratyp:
    Nikon D300 und D90
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    habe ähnliches beobachtet, jedoch seit ich 4000mb ram habe habe ich eigentlich keine probleme mehr mit cs3 (auch mit 3-5 ebenen nicht)

    gruss; markus
     
    #3      
  4. Tibas

    Tibas Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    212
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dormagen
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Ich habe Photoshop auf einer andere Partition installiert, nachdem das Problem bei mir auch immer aufgetreten ist. Läuft besser.
    Und ich fahre abends immer brav meinen Notebook runter :D
     
    #4      
  5. Kusi_CH

    Kusi_CH Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Diessenhofen / Schweiz
    Software:
    PS-CC; Lightroom 5.3; PSE12
    Kameratyp:
    Nikon D300 und D90
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Nachtrag: Ich fahre meinen PC auch immer runter nach der Arbeit.
    Macht in der Tat was aus!

    Gruss; markus
     
    #5      
  6. Klein0r

    Klein0r Nikonian

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    371
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Aperture 3
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Vllt mal den Wert unter

    Bearbeiten - Einstellungen - Voreinstellungen - Leistung

    ein wenig runterdrehen? Steht bei mir auf 908 MB - ist die Untergrenze vom "idealen Bereich". Weiß aber nicht ob das was ausmacht

    lg
     
    #6      
  7. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Hmmm wieso willst du denn weniger Speicher zuweisen?
    Ich hab hier die CS2 und dort kann ich ja einen Prozentwert zuweisen... und ich habe 75% eingestellt... das würde also hinkommen mit deinen 1,4 MB.
    Weniger Arbeitsspeicher = weniger Performance ;)

    Ausserdem Benutzt PSD denn Speicher ja nicht nur für Ebenen und Bilder... was hast du für für Zusatzmodule installiert(Filter,Pinsel usw.)

    Wenn du wirklich wissen willst wieviel speicher ein einzelnes Bild verbraucht..kannst du das übrigens unten rechts im Fenster Anzeigen lassen ;)
     
    #7      
  8. Mikele20004

    Mikele20004 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    je nachdem was du installiert hast, ist es relativ normal.

    hier mal ein screenshot von meinem notebook:

    [​IMG]

    im klartext: von runden 750mb auf 1540mb mit dem starten von photoshop + öffnen einer ca. 90MB großen PSD datei.

    im zweifel wäre vielleicht neuinstallieren auch eine möglichkeit und mal alle zusatzmodule durchschauen und bei bedarf löschen.
     
    #8      
  9. Sadistos89

    Sadistos89 Systemfehler

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ispringen (ein kleines Kaff in der Nähe von Pforzh
    Software:
    Bevorzugt Photoshop, früher mal Gimp (hat aber nie wirklich geklappt)
    Kameratyp:
    Ichhab leider noch keine Kamera aber habe vor mir eine zu kaufen
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Such mal nach FreeRAM XP Lite...
    Das löscht alles was nimmer grberaucht/benutzt wird. Ob das während dem arbeiten sinnvoll ist weiß ich nicht aber nach dem speichern in ner Pause...
    Meiner wird ab und an deutlich fixer.
     
    #9      
  10. Mikele20004

    Mikele20004 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    diese "freeram"-programme bringen nichts. gibt auch so einige
    tests dazu, solltest dir vielleicht mal anschauen. nur weil mehr da steht
    hast auch nicht wirklich was gewonnen.
     
    #10      
  11. Texter

    Texter Guest

    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Ich wüsste noch was: Defragmentieren! :D

    Mal den Spaß beiseite: Manchmal wirkt das Wunder! (Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nach 3 bis 4 mal nichts mehr zu bringen scheint, dann bleibt nur noch formatieren.^^)
     
    #11      
  12. Mikele20004

    Mikele20004 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    defragmentieren hat mal überhaupt nichts mit dem RAM zu tun ;) sondern mit dem dem festplattenspeicher bzw. den dort angelegten daten. das ändert aber nichts daran was ich den RAM geladen wird.
     
    #12      
  13. Texter

    Texter Guest

    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    Aber wenn das System den Arbeitsspeicher belagert? ;) Was weiß ich denn, ist mir schon klar. Habe den Kern "Arbeitsspeicher" einfach verpeilt und nur noch die gesamte PC-Performance im Sinn gehabt.

    Man kann übrigens auch den Arbeitsspeicher defragmentieren. :p Ist ja auch egal, ist ja nur ne Möglichkeit. Und PCs kann man sowieso net wirklich übern Weg trauen, was ich da schon erlebt habe (und alle anderen bestimmt auch), wo man sich dann fragt, wie DAS und WAS zusammenhängen kann.^^
     
    #13      
  14. Mikele20004

    Mikele20004 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    :hmpf:
    ich versteh kein wort ^^
    das system liegt in teilen immer im speicher. (ram, nicht die auslagerungsdatei)

    den arbeitsspeicher defragmentieren? ja super idee, wenn einem langweilig ist kann man auch photoshop 2-3x mal neuinstallieren .. ob´s was bringt ist die andere frage.
     
    #14      
  15. SAH

    SAH Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Ravensburg
    Software:
    CS 5, CaptureOne
    Kameratyp:
    Nikon D700 + Nikon D70s
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    so leute,

    danke für eure lösungsversuche.
    habe bereits fast alles ausprobiert. defragmentieren, gedreht in den voreinstellungen, freeRAM installiert.....

    wird aber nicht besser!

    trotzdem danke!

    gruß
    sven
     
    #15      
  16. Jule92

    Jule92 Photoshopbraut

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D, Olympus mju 830
    photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher
    AW: photoshop braucht seit kurzem unmengen an hauptspeicher

    ich habe genau das gleich Problem das Photoshop CS3 zu lange braucht beim öffnen. Die Bilder die ich öffnen will, dauern auch viel länger als sonst.
    Manchmal eine halbe Minute. woran liegt das denn?
     
    #16      
x
×
×
teststefan