Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen

Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von gimbild, 15.11.2018.

  1. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Problem: Ich kann eine RAW-Datei laden und im ACR bearbeiten, dann in Photoshop öffnen. Wenn ich danach weiterarbeiten will, z.B. mit NIK-Filter, dann erscheint die Meldung: "Der Befehl "..." konnte nicht angewendet werden, weil das Arbeitsvolumen voll ist."

    Alle anderen Programme laufen auf diesem Windows 10, 64-bit-PC ohne Probleme. Ich habe eine 240 GByte SSD und eine 2 TByte-HDD eingebaut.
    Vor dem Start sind ca. 28 GByte auf dem LW C:\ (OS) frei, nach dem Start von Photoshop nur noch 7 GByte. Ich habe bereits in Photoshop/Einstellungen/Leistung den für PS verfügbaren RAM von 60 auf 80% erhöht. Den RAM habe ich mit dem "Windows Memory Diagnostic Tool" überprüft, 100% ohne Fehler in 2 Durchläufen.

    Ich habe einen DELL XPS 8910
    Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU
    16 GByte DDR 3 - RAM
    64 Bit-Betriebssystem, x64 - basierter Processor

    Der Fehler tritt erst neu auf, ich habe nichts neu installiert. Ich hoffe jemand kennt eine Lösung!!!

    Bem.: Ich arbeite schon sehr lange mit PC's und Photoshop, habe aber keine Ahnung wo der Fehler liegt.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.345
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    > Bearbeiten > Entleeren > Alles schon versucht?

    Alternativ in den Voreinstellungen das andere LW als 1. Auslagerungswerkzeug definieren
     
    #2      
    gimbild gefällt das.
  4. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Alles entleert habe ich, an die Auslagerungsdatei habe ich auch schon gedacht, aber bei 16 GByte RAM lagert der PC nicht viel aus. Wo bleiben die 20 GByte beim Start von PS, PS hat doch nur rund 2 GByte.
     
    #3      
  5. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Na ja - da gibt's noch die ganzen schönen Dinge wie Plugins, Pinsel, Schriften, etc.
    Hast du nur C: als Arbeitsvolume deklariert?

    PS: Schau dir mal im Taskmanager → Leistung → Ressourcenmonitor die genaue Speichernutzung an. Mir scheint da etwas „faul” bei dir zu sein. Bei mir braucht Ps ohne geladenes Bild nur knapp 1,6 GB an Speicher ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2018
    #4      
    gimbild gefällt das.
  6. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich habe das Arbeitsvolumen von C:\ nach D:\ verlegt und der Fehler ist erstmal weg. Nun werde ich mal meine Partitionen anschauen und die Unterordner bei Photoshop Presets und PlugIns bereinigen. Bei mir gibt es noch Ordner von PS CC 15.5, 17, 18 und nun 19,überall sind noch PlugIn-Leichen.

    Danke vorerst. Ich melde mich bei Erfolg oder Misserfolg. Sollte es noch Vorschläge geben, ich habe offene Ohren und Augen.
    Beim Task-Manger ist alles stressfrei, RAM-Auslastung ist gering,

    [​IMG]
     
    #5      
  7. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ist die falsche Ansicht ...

    [​IMG]
    Zustand nach geladenem RAW als Smartobjekt
     
    #6      
  8. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Da war ich wohl noch nie.

    [​IMG]
     
    #7      
  9. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    O je - da bist du aber mit Ps schon ziemlich am Limit. Was hast du denn da geladen? Und was ist diese ominöse
    Memory Compression
    denn?
     
    #8      
    gimbild gefällt das.
  10. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich habe bereits einige Programme aus der Autostartliste gestrichen, nun sieht es schon gefälliger aus. Die Auslastung ist zwar hoch, aber gleichmäßig.

    https://www.howtogeek.com/319933/what-is-memory-compression-in-windows-10/
     
    #9      
  11. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    #10      
    gimbild gefällt das.
  12. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, Affinity Photo, HitFilm, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Auch bei 64 GB RAM würde Photoshop das meiste in die Auslagerungsdatei stecken - und das soll auch so sein. Es wird ja nicht nur Ps sondern auch Windows und viele, viele Hintergrundprogramme und -dienste geladen. Der RAM ist ein kurzzeitiger Speicher und bei Ps ist es wichtig, dass sämtliche Änderungen, Ebenen, Masken, Vekoren und Co. immer während der Arbeit zur Verfügung stehen. Daher kann die Auslagerungsdatei schon eine gewaltige Größe annehmen.
    Darüber hinaus, um zu den 20, bzw. 18 GB zurück zu kommen, lagert auch Windows Daten in eine Datei aus, um zu vermeiden, dass der RAM ständig gefüllt ist. Bei einer speicherintensiven Anwendung wie Ps kommt auch von der Seite einiges zusammen.
    Nach dem Start von Ps und dem öffnen/bearbeiten einer Raw Datei, können so sehr schnell, insgesamt 15 bis 20 GB zusammen kommen.
    Das Arbeitsvolumen von C: nach D: zu verlegen war also der richtige Schritt und sollte das Problem nachhaltig behoben haben.

    Edit: 16GB RAM sind heutzutage leider nicht mehr übermäßig viel, auch wenn sie heute ein vielfaches teurer sind. Gleiches gilt für den VRAM. Während man vor 10-15 Jahren seine 1GB Karte nie ausgelastet hat - ausgenommen Gamer, 3D- und VFX-Artists, fordern jetzt schon einige Grafik- und insbesondere Videoschnittprogramme Karten mit 2-4 oder noch mehr GB VRAM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2018
    #11      
    gimbild gefällt das.
  13. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.320
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Auf jeden Fall auf die SSD auslagern, da solche Auslagerungsdateien ja nichts statisches sind und während der Arbeit öfters verändert werden und viel mehr Platz benötigen als die Datei selber hat. Damit auf C: genügend Platz ist einfach mehr Dateien auf deine 2 TByte-HDD verschieben (Shift halten und mit rechter Maustaste verschieben). Meine SSD hat auch "nur" 256 GB und immer 100 GB Platz über, so komme ich sogar mit nur 8 GB Arbeitsspeicher hin. Ich habe einfach zwei Bilderhauptordner. In dem auf C: liegen nur aktuelle Bilder. Auch Videos, Musik... liegen bei mir auf D:
    Auf die SSD gehören neben dem OS nur Programme, Roamingordner und aktuelle Dateien, keine Archive.
    C: sollte ein reines Arbeitsvolumen sein, mit genügend Platz für Auslagerungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2018
    #12      
    gimbild gefällt das.
  14. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich habe auf C. eigentlich nur die Software installiert, die ich oft benutze, dass ist allerdings eine Menge. Ich denke auch, dass das Arbeitsvolumen auf der schnellsten Platte sein sollte. Danke Andre.
     
    #13      
  15. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.345
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Dann hast du dir die Lösung ja indirekt schon selbst gegeben ... kauf dir eine ausreichend große SSD.
     
    #14      
  16. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.320
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    ;)
     
    #15      
  17. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich habe mal alle Ordner "sichtbar" gemacht und überschlägig alle GByte im LW C:\ zusammengezählt, ich habe den Verdacht, dass mehr auf C: belegt ist, als ich jetzt finden kann. Ich weiß, dass ich wahrscheinlich nicht um eine neue SSD drumrum komme, ist aber eine Beschäftigung für demn Winter.
     
    #16      
  18. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Mein SSD-Modell:
    [​IMG] Bild DELL

    http://www.liteonssd.com/en/PRODUCT/client-sata-ssd/cx2-series.html
    Nun komme ich zur entscheidenden Frage:
    Ein Scan ergab, dass im DELL eine LiteON CX2-8B256 verbaut ist, es gibt in der Serie noch
    CX2-8B128 CX2-8B256 CX2-8B512 CX2-GB102
    Kennt jemand diese Modelle, oder anders, kann man so eine LiteOn gegen eine Samsung oder andere SSD gleicher Bauart tauschen? Hat jemand einen Tipp? Gibt es einen Adapter zum Überspielen Alt --> Neu?
     
    #17      
  19. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Du kannst jede beliebige M.2 SSD verbauen. Hier mal ein paar 500GB (mein Tipp: Die Crucial):
    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&url=search-alias=aps&field-keywords=m.2+ssd+500gb&rh=i:aps,k:m.2+ssd+500gb&tag=4eckmedia-21

    Du machst ein Image auf externer HD und spielst das dann zurück. Die entsprechende Software erlaubt auch das Erstellen eines Bootmediums, falls keine andere BS-Version auf deiner zweiten HD vorhanden ist.
    Z.B.: https://www.miray.de/de/download/sat.hdclone.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2018
    #18      
    liselotte und gimbild gefällt das.
  20. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.345
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Hm ... und was macht er mit seiner "alten" m.2-SSD?

    So wie es aussieht, hat dein PC nur einen m.2-Slot ... daher würde ich vorschlagen, einen entsprechenden Adapter ((externer) USB3.1, PCIe, 2.5"-SATA, usw.) zu kaufen.

    Welcher, bleibt dier überlassen. Dann erspart man sich auch das zwischenspeichern als Image und kann direkt von SSD zu SSD clonen

    https://www.google.de/search?q=m.2+...aFAKHZnQAz4Q_AUIDygC&biw=1920&bih=926#imgrc=_
     
    #19      
    gimbild gefällt das.
  21. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.426
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Sind das die gleichen M2-Anschlüsse?

    [​IMG] [​IMG]
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×