Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen

Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von gimbild, 15.11.2018.

  1. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.366
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.706
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    #22      
    ph_o_e_n_ix gefällt das.
  4. Marianne48

    Marianne48 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    215
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Reichenhall
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Olympus OM D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    #23      
    gimbild gefällt das.
  5. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Was ist unter: C:\Program Files\Adobe\Adobe Photoshop CC 2019 und was unter AppData installiert/abgelegt?
    Ich habe nun alle Plug-Ins, Presets und Required in C:\Program Files\Adobe\Adobe Photoshop CC 2019, was sich bei AppData befindet, habe ich noch nicht kontrolliert. Jeder Programmierer "vergräbt" seine Erweiterungen im System, ob das alles mit den Programmier-Richtlinien konform ist?
     
    #24      
  6. Marianne48

    Marianne48 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    215
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Reichenhall
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Olympus OM D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Was unter Programm Files Photoshop CC bzw. unter den AppDatas im einzelen abgelegt ist, kann ich Dir auch nicht beantworten. Da habe ich zu wenig Ahnung. So weit ich es nach vollziehen kann, befinden sich in den AppDatas primär die eigenen Erweiterungen und in den Programm Files im wesentlichen das Programm.
    Da ist mir bei mir bei den AppDatas aufgefallen, dass insbesondere die umfangreichenen Ordner wie Pinsel usw. bei CC 2018 und in CC 2019 enthalten sind, also die gleichen Daten. Nachdem ich von CC 2018 alle doppelten Ordner vorsichtshalber mal verschoben habe, ist meine SSD gleich schlanker geworden.
     
    #25      
  7. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Bild 1 AppData Adobe mit Presets, Bild 2 Programm Files Adobe mit Presets, Plug-Ins

    [​IMG] [​IMG]
     
    #26      
  8. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.706
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    #27      
    gimbild gefällt das.
  9. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Danke. Bis vor 10 Jahren war ich selbst im IT-Bereich, Server-Technik und Workstation, nun bin ich nur noch USER. Leider verliert man die Praxis und die Tricks.
     
    #28      
  10. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Eigentlich müsste ich mich etwas bedeckter halten, da ich selber für sämtliche Auslagerungs-/Arbeits- und Capturedaten eine eigene SSD benutze. Doch die HDD für Photoshop als Arbeitslaufwerk zu nutzen, ist nun wirklich keine Schande und es sollte auch nicht mit besonders großen Geschwindigkeitseinbußen zu rechnen sein.
     
    #29      
  11. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Der Geschwindigkeitsvorteil bei der SSD liegt beim Hochfahren des PC und dem Starten der Programme.
     
    #30      
  12. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Daher ist es auch kein besonderer Nachteil die HDD als Arbeitslaufwerk zu nutzen - könnte sogar der Lebensdauer der SSD gut tun.
     
    #31      
  13. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Eine SSD ist allemal schneller als eine HDD. Die Anfangsprobleme der SSD bei häufigen Schreibzugriffen waren wohl Kinderkrankheiten, die heute keine Rolle mehr spielen. Ewig hält auch eine mechanisch bewegte HD nicht.
     
    #32      
  14. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Das war ein sehr guter Tipp, ich denke ich kann mein Problem bald schnell vergessen. Habe auch meine Fachkenntnisse aufgefrischt und erweitert. Grüße nach Berlin.
     
    #33      
    buerzel gefällt das.
  15. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Das ist unbestritten.
    Es waren wohl eher die Controller das Problem und nicht die Platte selbst, die gerne mal den Geist aufgegeben haben und bei einigen wenigen SSDs auch heute noch zum Ausfall führen können. So wie ich es verstehe sind insbesondere Löschvorgänge maßgeblich für das Sterben von Zellen einer SSD verantwortlich. Durch Wear Leveling und andere Management Techniken werden die Zellen allerdings heute gut und gleichmäßig (Edit: "ausgewogen" ist wohl treffender) genutzt und ebenso gibt es immer eine für den User zugriffsgeschütze Reservekapazität, die genutzt wird um defekte Flashzellen auszutauschen.
    Ganz ohne Frage sind SSDs heutzutage sehr langlebig.
    Da Arbeitsdateien von Programmen sehr groß werden können, laufend verändert werden und nach jedem Beenden des Programms wieder gelöscht werden, werden auch die Zellen der SSD gut belastet. Daher meine Aussage, das es der Lebenszeit einer SSD gut tun kann, für die Ps Arbeitsdatei eine HDD zu nutzen, insbesondere da es in diesem Fall, wenigstens bei meinen Tests, keinen übermäßig großen Geschwindigkeitsvorteil bei der SSD gibt, wenn es um die Ps Arbeitsdatei geht. Natürlich ist das recht theoretisch und soll nicht bedeuten, dass man sich die SSD zerstört, nutzt man sie als Ps Arbeitslaufwerk. Hätte ich derartige Bedenken, würde ich nicht selber eine SSD als Arbeitslaufwerk nutzen. Es sollte nur zum Ausdruck bringen, dass nun nicht jeder für die Arbeitsdatei von Ps sich eine SSD kaufen muss, weil Ps sonst nicht optimal oder zu langsam arbeitet.
    Da kann ich ein Lied von singen. Zum Wohl der Allgemeinheit werde ich auf das Singen aber verzichten. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2018
    #34      
  16. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Die Probleme der SSD waren von Beginn an bekannt, trotzdem hat sie sich schnell weltweit durchgesetzt.
     
    #35      
  17. Sakas

    Sakas Nicht ganz neu hier

    689
    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    996
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HAL
    Kameratyp:
    Oly E-410, E-620, OM-D E-M10, E-M5 Mark II
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Mal ein anderer Gedanke. Könnte nicht auch Windows 10 bei einem der vielen Updates noch Reste auf C: hinterlassen haben und damit den vorhandenen Speicher auffressen?

    LG Sakas
     
    #36      
    gimbild gefällt das.
  18. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Natürlich, Windows müllt jedes System zu, aber nicht so krass, dass von einem Tag zum anderen Photoshop Probleme bekommt. Ich bleibe aber weiter am Problem dran.
     
    #37      
  19. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.366
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich gehe mal davon aus, dass du eine Datenträgerbereinigung bereits durchführen hast?
     
    #38      
  20. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2020, Capture One 20, ON1 Photo RAW 2019; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Da ich mal jahrelang im IT-Bereich tätig war, führe ich das kleine 1x1 immer durch. Leider sind aber meine "Spezialkenntnisse" doch ziemlich eingerostet.
     
    #39      
  21. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.365
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Datenträgerbereinigung spielt bei einer SSD kaum ein Rolle und bringt, wegen des mechanischen
    abgreifens verteilter Daten durch den Aktuatorarm, "nur" bei einer Harddisk messbare Vorteile.
     
    #40      
    gimbild gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×