Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen

Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von gimbild, 15.11.2018.

  1. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.551
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Du verwechselst Datenträgerbereinigung mit Defragmentierung (zwei völlig unterschiedliche Dinge).

    Es geht ja darum, Speicherfresser zu finden...

    Was man zum Teil auch ganz banal im Windows-Explorer tun könnte, in dem man einfach "größe:" im Suchfeld eingibt und die gewünschte Dateigröße auswählt.
     
    #41      
    tynick gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich denke Du meinst die Defragmentierung von der bei einer SSD abzuraten ist. Mit Datenträgerbereinigung ist hier wohl eher das Aufräumen/Löschen von Windows.old und anderen ungenutzen Dateien gemeint.
     
    #42      
    ph_o_e_n_ix gefällt das.
  4. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ups, das hab ich tatsächlich unnötig zusammengewürfelt da bei mir beides, zumindest bei Harddisks, immer Hand in Hand ging. Bei SSD reicht natürlich die Datenträgerbereinigung aus.
     
    #43      
    tynick gefällt das.
  5. L234

    L234 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    137
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    hi,
    mit TreeSize (App aus dem Windows Store) wird der ganze Inhalt einer Partition aufgelistet.
     
    #44      
  6. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ich möchte nochmal um Hilfe bitten. Ich habe alles beisammen, leider verstehe ich nicht die Arbeitsschritte in der Anleitung. Ich habe die SSD erhalten:
    Crucial P1 500GB 3D NAND NVMe PCIe M.2 SSD, Upgrade für: Dell XPS 8910
    Die Anleitung verstehe ich leider nicht ( ist für Notebook und PC)
    http://assets.microncpg.com/content...cial-nvme-pcie-m2-ssd-install-guide_de-DE.pdf
    Ausgangspunkt:
    Ich habe im DELL eine M2.2280 PCIe SSD 250 GByte und eine neue M2.2280 PCIe SSD 500GByte sowie Acronis True Image 2019 und bzw. ATI Crucial zum Clonen.
    Nach der Anleitung soll ich wichtige Daten auf ein externes LW kopieren, dann die neue SSD einsetzen und mit ATI clonen, (Teil 3 der Anleitung), wie soll das funktionieren? Wenn ich die neue SSD eingesetzt habe, komme ich doch an die Daten der alten SSD nicht mehr ran. Ein Adapter Kabel für PCIe habe ich nicht gefunden, nur für SATA.
     
    #45      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    In deinem PC sind Anschlüsse für mehrere Laufwerke. Ich hoffe mal bei der SSD war auch ein Kabel mit bei (ansonsten nachbestellen). Nach dem Einbau dein PC ganz normal starten. In der in der Datenträgerverwaltung SSD hinzufügen, Acronis True Image öffnen und SSD Clonen.
    Neu starten, ins Bios gehen und die SSD als dein Startlaufwerk festlegen (oder in der Datenträgerverwaltung angeben?)
     
    #46      
  8. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Für M2.2280 PCIe SSD gibt es scheinbar keine Kabel/Adapter nur für M2.SATA. Es gibt auf dem Motherboard auch nur einen PCIe-SSD-Steckplatz. Schau bitte Bild bei Post #17.
     
    #47      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Da sollte man vorher schauen wie viel Steckplätze frei sind. SSD umtauschen gegen eine mit SATA.
     
    #48      
    gimbild gefällt das.
  10. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Diese SSD von Crucial ist extra als Upgrade für diesen DELL entwickelt worden, einschließlich spezieller Software für einen flotten Betrieb.
     
    #49      
  11. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.799
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Wie ich schon weiter oben schrieb: Ein Image (nicht Clonen!) auf deiner „normalen” bzw. einer externen HD erstellen und nach Wechsel der SSD zurückspielen. ATI kann auch Images erstellen.

    PS: Ein Image benötigt maximal den Speicherplatz, der auf der alten SSD belegt ist - meist weniger, da auch komprimiert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    #50      
    gimbild gefällt das.
  12. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Vielleicht haste ja noch ne alte Plate auf die du dein Systhem Klonen kannst. Dann M2.2280 PCIe SSD austauschen, von der "alten Plate" starten und die dann auf die neue clonen.
    edit: ok, da war ich zu langsam. Ob dein Programm das kann weiß ich nicht. Ich nutze https://www.easeus.de/support.html - ist heute 50% reduziert.
     
    #51      
    gimbild gefällt das.
  13. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Wie fährt der PC ohne BS hoch, wie soll ich ATI starten, von DVD oder?
     
    #52      
  14. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.799
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Kann man keine Startdisk damit erstellen? Wäre eigentlich normal ...

    PS: Kann man ... :nick:
     
    #53      
    gimbild gefällt das.
  15. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Stimmt, sollte gehen. Wenn ich die Neue SSD bespielt habe, muss ich dann im BIOS die SSD neu zuordnen oder erkennt BIOS das von selbst?
     
    #54      
  16. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.799
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Du tauschst ja bloß aus. Sollte automatisch erkannt werden.
     
    #55      
    gimbild gefällt das.
  17. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Warum kein BackUp von C:\, nur zur Info, ein Image ist doch eine Iso, oder?
     
    #56      
  18. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.799
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Ein Backup nimmt die spezifischen Bootsektoren nicht mit. Ohne die könnte die Platte nicht starten. Wie auch immer die Image-Dateien dann heißen, von einer ISO spricht man eigentlich nur bei CDs, DVDs und BDs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    #57      
    gimbild gefällt das.
  19. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Aber wenn ich mit ATI ein Image auf einer Externen Platte erzeuge, speichere ich doch eine Datei xxx.iso und Iso-Dateien werden auf eine CD/DVD gebrannt oder auf einen RAM-Stick übertragen. Wie kann ATI beim Rückspeichern auf die SSD ein startfähiges Medium erzeugen? Ich frage nur, damit ich während der "Operation" nicht den Patienten verliere. Danke für die Geduld.
     
    #58      
  20. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.799
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Du musst ATI wahrscheinlich erst einmal normal installieren um das Bootmedium zu erstellen. Und zwar vor dem Wechseln der SSDs. Die Images haben auch oft die Endung IMG.
     
    #59      
    gimbild gefällt das.
  21. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.558
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/LR CC2021, Capture One 20; Luminar 4;
    Kameratyp:
    EOS 5D MIII; Sony A7R MII; Sony A7S; Fuji X-T3; Fuji X-H1; OMD E-M1
    Photoshop CC 2019 - Bitte helfen, zu wenig Arbeitsvolumen
    Habe ich gerade erledigt, nun muss ich noch im BIOS die Startreihenfolge ändern, CD vor HDD/SSD, oder sucht BIOS eine CD, wenn es kein BS findet? Den ISO-Download muss man nun in seinem Konto abholen, aus dem installierten Programm geht es (wahrscheinlich) nicht mehr.
     
    #60      
Seobility SEO Tool
x
×
×