Anzeige

Photoshop für PDA

Photoshop für PDA | PSD-Tutorials.de

Erstellt von totalystoned, 14.08.2005.

  1. totalystoned

    totalystoned Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    58
    Photoshop für PDA
    Ho Leute.

    weiß nich ob das hier in das Forum passt aber ich hab ein sehr gutes Programm für alle die ein PDA besitzer entdeckt.
    Es ist eine Fast 1 zu 1 umsetztung unseres Photoshops.
    Es fehlen nur einige Filter aber sonst is das Prog echt genial.man kann sogar die Brushes und Verläufe von PS benutzen.Schade finde ich nur das es in English ist.
    Habe mir die Testversion geladen und bin am Überlegen ob ich es mir für 30 Euro zulege.
    Was haltet ihr davon:
    http://www.conduits.com/products/artist/default.asp

    mfg jens

    -EDIT-
    zu kaufen gibt es das hier
    http://pocketland.de/product.php?prod_id=22843
     
    #1      
  2. c-tecx

    c-tecx Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    153
    Photoshop für PDA
    hab leider kein pda aber wenn ich ein hätte würde ich mir es auf jedenfall zulegen.. 30 ? is ja nun wirklich nicht so viel geld im gegensatz dazu was ps kostet... hätte nicht gedacht das es sowas fürn pda gibt... :)
     
    #2      
  3. totalystoned

    totalystoned Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    58
    Photoshop für PDA
    ja das echt gut das programm.
    nur leider fehlen eben einige sachen,wie fülloptionen und viele filter.
    aber dafür kann man eben sehr gut die brushes und verläufe benutzen.
    das reicht wenigstens für unterwegs.
    für nen pda programm ist das wirklich in ordnung und für das geld auch.mehr kann man wirklich nicht verlangen.

    mfg jens
     
    #3      
  4. 1978-04AB

    1978-04AB Wurst ist auch Gemüse

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen / NDS
    Photoshop für PDA
    .. kann seph da insoweit zustimmen, das es warscheinlich doch eher nur als "nutzlos" einzustufen ist.

    ich glaube kaum, das man mit nem PDA bilder in 2500 x wasweißich pixel bearbeiten kann und zu nem zügen Arbeiten kommt (wenn man sich die rechenleistung und speicherkapazitäten der kisten mal ansieht)...

    wichtig dabei wäre: speichermöglichkeit in ebenen und volle dateikompatibelität zu APS - ansonsten wirklich nutzlos...

    für ne skizze zwischendurch reicht meines erachtens das mitgeliferte krams aus..
     
    #4      
  5. chud

    chud Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    448
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop für PDA
    och...für die fotos, die man mit seinem handy gemacht hat... :D
     
    #5      
x
×
×