Anzeige

Photoshop oder InDesign

Photoshop oder InDesign | PSD-Tutorials.de

Erstellt von hennar, 07.08.2008.

  1. hennar

    hennar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    Hallo,
    erstmal ein Lob an die Macher der Seite und alle anderen Mitwirkenden:)
    Echt GUT !
    Nun aber zu meiner Frage:
    Kann man für die Gestaltungen von Homepages auch InDesign benutzen oder sollte ich mir doch lieber Photoshop zulegen?
    Gruß Hennar
     
    #1      
  2. Melaaaa

    Melaaaa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe
    Kameratyp:
    Digikam Canon Eos
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Meiner Meinung nach Photoshop. Du willst ja auch Bilder bearbeiten, oder? Das geht mit Indesign nicht, weil es ein Layoutprogramm ist.
     
    #2      
  3. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Hallo, ich denke für die Gestaltung kannst du mit InDesign fast alles machen, aber ob du es dann auch funktionell hinkriegst, wage ich zu bezweifeln, jedenfalls nicht der einfachste Weg.
    Und Bilder wirst du ja auch verwenden in deiner Homepage, da ist Photoshop doch ein mächtiges Werkzeug.
    Aber da gibt es hier ja Spezialisten im Web-Bereich, die dir raten können.

    Also auf jedenfall "Herzlich willkommen"
     
    #3      
  4. JesOne

    JesOne Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    5
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Hallo,

    meiner Meinung nach ist Photoshop (wie der Name schon sagt ;) bestens zum bearbeiten von Fotos geeignet, Webanimationen, Layouts und sehr unkompliziert im Umgang (auch wenn man keinen Plan hat, gehts irgendwie ;)

    Indesign dagegen ist eher für Magazine, also mehrseitige Doks gedacht.
    Für Drucksachen halt...

    Illustrator ist (ähnlich wie CorelDraw) für vektorbasierende Geschichten wie Logos.


    Also für Homepage würd ich mir an deiner Stelle überlegen, vielleicht doch Photoshop zu zulegen! Geht bestimmt auch irgendwie mit Indesign, aber kompliziert....
     
    #4      
  5. Nicolette

    Nicolette Guest

    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    hallo,

    kann dir auch nur Photoshop empfehlen, hab selber mal eine HP gehabt und an mehreren als Designer mitgewirkt und alles von der Animation über Logogestaltung und Buttongestaltung im Photoshop abgewickelt.

    Gruß nicolette
     
    #5      
  6. psh

    psh Guest

    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Würde dir auch zu Photoshop raten. InDesign ist doch sehr auf Druckprodukte ausgelegt. In der Adobe-Produktepalette gibts noch den Dreamweaver, dieses Programm ist für das Gestalten von Homepages ausgelegt…
     
    #6      
  7. Overtone

    Overtone Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Für Grafiken aller Art Photoshop oder Photopaint (für manche Sachen besser geeignet und intuitiver zu bedienen. Ist aber mein persönliches Feeling.). Für das Layout ist Dreamweaver das Maß aller Dinge. Setzt aber professionelles Knowhow und etwas Kleingeld voraus.
     
    #7      
  8. new_one

    new_one Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    699
    Geschlecht:
    weiblich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Meiner Meinung nach ist InDesign eher für Layouts für Drucksachen geeignet, wenn man ein Webseitenlayout braucht ist wohl eher Photoshop gebräuchlich.
     
    #8      
  9. hennar

    hennar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Okay
    Dankeschön, scheint so als wäre die Anschaffung von Photoshop sinnvoll:p.
    Ich werde mich dann mal in den nächsten Tagen an Photoshop ranmachen.
    Und Photoshop wohl an mein Geldbeutel :p
    Gruß Hennar
     
    #9      
  10. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Ich erdreiste mich einfach mal den Themenstarter als blutigen Einsteiger einzustufen.

    Du musst dein Sparschwein nicht killen, kauf Dir eine CorelDRAW 11, die laufen als OEM-Versionen derzeit für ca. 15 bis 20 Euro (incl. Versand) in der Bucht rum. Mit dem CDchen hast du eine leistungsfähige Vektorgrafikapplikation, eine Bildbearbeitung, einen rudimentären Flashersatz und eine Schriftverwaltung. Und ein Screenshottool ist auch noch dabei.

    Wenn du von grafischen Arbeiten keinen Plan hast, dann ist Corel eine gute Anlaufstelle, denn selbst CorelDRAW auf Suaheli ist intuitiver zu bedienen als Illustrator auf deutsch.
     
    #10      
  11. Skere

    Skere Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Wenn du vorhast mehr in diesem Bereich zu machen, fässt du Corel Draw gar nicht erst an und beschäftigst dich mit Photoshop. Indesign hat mit dem Internet mal gar nichts am Hut. ;)
     
    #11      
  12. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    @ Skere:

    Dann zähl mal eben bis Mitternacht auf, was Photoshop kann und Corel Photopaint nicht kann. Das wäre der direkte Zusammenhang der Programme.

    Danach machst Du bitte noch das Gleiche für CorelDRAW gegen Illustrator.

    Und dann hätte ich gerne noch eine plausible Erklärung dafür, warum ich mindestens einen dreistelligen Eurobetrag für ein Programm ausgeben soll, wenn ich ein nahezu gleichwertiges Produkt für ca. 20 Euro bekommen kann.

    Mal ganz davon abgesehen, dass nichts dagegen spricht, ein Weblayout in InDesign zu fertigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2008
    #12      
  13. Skere

    Skere Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Vielleicht hast du es überlesen aber das ist entscheidend für meine Aussage. Ein Weblayout könnte er sogar in Word machen, ob es Sinn macht ist wieder eine ganz andere Sache. ;)
     
    #13      
  14. BlackEagle2k3

    BlackEagle2k3 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Photoshop zum Bilder bearbeiten ist wol die beste idee
    sonst Illustrator oder wie der heißt für Logos
     
    #14      
  15. hadouken

    hadouken Gesperrt

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    würde Photoshop raten, hab es auch , es ist hervorragend dafür. btw. ich kenne kein InDesign^^
     
    #15      
  16. GIS

    GIS geo- und fotografiker....

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    1.312
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    in Old Germany
    Software:
    Coreldraw, Painter, Affinity Photo und - Desingner
    Kameratyp:
    Canon EOS Digital
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Photoshop eignet sich für die Grundlage einer Hompage, für das Desing und Hintergrund,

    ansonsten solltest du schon ein Webbauprogramm entweder ein CMS (Jommola, Typo3 usw) oder einen Webbaukasten (Web2date usw) doer sowas we Dreamweaver oder Golife verwenden....
     
    #16      
  17. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Hmmm wie währe es zum Anfang erstmal mit MS-Paint und Notpad++ :D:D:D
    Wenn du dann weisst was du tust kannst dich ja immer noch entscheiden welches "HILFSPROGRAMM" du einsetzen willst.
     
    #17      
  18. wicked1993

    wicked1993 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    44
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    jaja würd ich auch so machen
     
    #18      
  19. hennar

    hennar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Photoshop oder InDesign
    AW: Photoshop oder InDesign

    Also falls es noch jemanden interessiert,
    ich habe mir jetzt Photoshop zugelegt und ich glaube, dass es eine gute Entscheidung war.
    Auch nochmal vielen Dank für die ganzen Antworten und Tipps :D
    Grüße Hennar
     
    #19      
x
×
×
teststefan