PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen

PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Josh88, 07.01.2016.

  1. Lindhane

    Lindhane Guest

    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Hab ich auch schon gebracht, also Seitenlänge verdreifacht :D
    Wenn die Grundquali stimmt... habe gerade mit einem meiner Compos getestet... von 870x1100 auf 5600 x 7000... wenn ich mir anzeigen lasse, wie das aus dem Drucker kommen würde... sieht geil aus... und das ist KEIN Scherz. :cool:

    Glaube nicht, dass Photozoom (ohne es jetzt zu kennen) da besser ist als mein PhP. :p
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Ebene 12

    Ebene 12 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    648
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, C4D R18 Studio, Win10, Intuos3
    Kameratyp:
    Sony a7m2 & a7m3, Sony RX100
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Z.B. kann man Ebenen in einen Ordner packen kann, auf den man dann eine Einstellungsebene per Gruppierung anwendet. Genial.
    Die Filtermöglichkeiten nach den verschiedenen Arten von Ebenen sind auch praktisch.
     
    #22      
  4. subcomtom

    subcomtom Nicht lieb

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    502
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CC, Windows
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    #23      
    Andre_S gefällt das.
  5. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, Affinity Photo, HitFilm, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Das kann ich so unterstützen! Seitdem ich mit Ps CC arbeite, habe ich PhotoZoom nur ein einziges mal geöffnet; als ich mich auf meinem Desktop verklickt habe!
    Wer allerdings nicht auf das Abo-Modell von Adobe umsteigen möchte und wenn es PhotoZoom 6 professionell zu einem guten Preis gibt, (169,- € finde ich etwas zu viel) spricht meines Erachtens nichts gegen die Anschaffung, insbesondere da der S-Spline Max Algorithmus in der Professionell Version noch einmal verbessert wurde.
    Vor dem Umstieg auf die CC hat PhotoZoom (5 Pro) mir sehr gute Dienste geleistet!
     
    #24      
  6. Josh88

    Josh88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Ps & Lr CC
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Ich danke euch allen ganz herzlich! Ihr habt mir wirklich geholfen!

    Ich werde auch das Fotoabo machen :) Über die Vergrößerungsfunktion hinaus ist es für meine Arbeit ein starker Mehrwert z.B. finde ich das was Ebene 12 beschrieben hat klasse und für mich persönlich besonders interessiert sind die neuen Mischpinsel und die doppelte Größe von 2500 auf 5000px. Und ich kann ja meine eigenen Pinsel mit übernehmen bzw. eigene Pinsel neu anfertigen. :) Mich hat einfach der Mehrwert den ihr mir beschrieben habt überzeugt :)

    Nachtrag: Von der Verbesserung von Lightroom 3 auf Lightroom CC für mich hatte ich eben noch nicht geschrieben :) Da hab ich auch schon länger überlegt ob ich mir Lr 5 kaufe oder das Abo mache :)

    Dank Dir! Das hat mir auch geholfen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2016
    #25      
  7. Josh88

    Josh88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Ps & Lr CC
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Hallo zusammen,

    bei einer Vergrößerung von 20 cm auf 80 cm bei 300 dpi ist Photozoom 6 doch noch besser.

    [​IMG]
     
    #26      
    subcomtom gefällt das.
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.318
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Schönes Beispiel. S-pline-Max ist bei den harten Kanten doch sichtbar besser.
    Habe es jetzt mit PZ5 nochmal getestet und komme zum selben Ergebniss.
    Ps ist da manchmal doch zu weich. Bei starken Kontrastkanten S-pline-Max
    wiederum etwas zu hart und bildet Treppchen. Mit einer anderen Einstellung
    verschwinden diese dann wiederum.
     
    #27      
    Reddy61 gefällt das.
  9. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    #28      
    Andre_S gefällt das.
  10. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.318
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Keine Frage - zuschlagen! Denke nicht das die minimalen Verbesserungen der 6er Version einen 8-fachen Preis entsprechen.
    Die 5er macht ihre Arbeit bereits sehr gut!
     
    #29      
    weserkiesel gefällt das.
  11. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Das Upgrade für 39€ ist aber ein Upgrade auf PhotoZoom 6 Classic, nicht auf Photozoom 6 Pro.

    Hier noch ein Link, was die beiden Versionen voneinander unterscheidet, da fehlen dann doch einige Dinge, die zwar nicht unverzichtbar sind, aber vielleicht doch zum Griff zum 79€ teuren Upgrade auf die Pro Version reizen könnte ...
    Classic vs Pro

    Günstiger wird es allerdings, wenn man etwas Geduld haben kann, für die 5er Pro z.B. habe ich damals bereits ein Angebot nutzen können (49€ über psd glaube ich ...). Wird bei der 6er sicher nicht viel anders sein ... ;)


    Mit liebem Gruß
    Frank
     
    #30      
    Reddy61 gefällt das.
  12. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Wenn Du nicht eine Altversion hast ;-) Sorry, bei mir wurde gleich ein Rabatt angezeigt, da ich noch eine alte Version habe. Und dann kostet die 6 Pro tatsächlich 39 EUR. Die werde ich mir auch holen, denn die 6er ist kompatibel zu CC2015 und ElCapitan. Zwecks Aufwärtskompatibilität sind mir 20 EUR das Wert.
     
    #31      
  13. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Eine Altversion braucht man für die Berechtigung des Upgrades ja so oder so, ich habe z.B. die 5er Pro (von Franzis über psd Aktion im Sep. 2013) und diese ist auch bei Benvista registriert, aber ein spezielles Angebot für 39€ auf die 6 Pro habe ich nicht erhalten. Lediglich Franzis hat mir letztes Jahr mal ein Upgrade für 49€ angeboten. Wenn ich auf die Seite von Benvista gehe, steht da nur was von 79€ auf die 6 Pro.

    Habe ich da irgendwo etwas übersehen oder ist das ein 'Benvista-Special' für ganz alte Versionen? Hmm, grübel ... :(



    Mit liebem Gruß
    Frank
     
    #32      
  14. BeamMeUp

    BeamMeUp Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Siegburg
    Software:
    LR 6, Luminar 3, Affinity Photo, FW CS3, DW CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D Mark II, Panasonic Lumix FZ1000
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Also bei den Amazon-Bewertungen für Photozoom 5 Pro wird vor 5-Sterne Fakes gewarnt und ich kann für mich persönlich im Zeitalter hochauflösender digitaler Kameras auch nicht die Notwendigkeit für solch eine Software erkennen. Just my two cents.

    Beste Grüße
    Dieter
     
    #33      
  15. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    @BeamMeUp: Ach Du bist das, der den Amazon-Bewertungen Glauben schenkt? ;-)

    Wer so ein Programm nicht braucht, muss es ja nicht kaufen. Ich habe lange Zeit es auch nicht gebraucht und gestern kommt überraschend ein Bild von 960 x 654 Pixel, das bitte auf Leinwand 50 x 75 cm soll. Eine Rechenvorgang und ich habe ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann und vom Kunden gerne angenommen wird.

    Insofern kam mir die Diskussion hier gerade recht.

    Man muss realistisch sehen, dass nicht alles geht, auch wenn es vom Hersteller versprochen wird. Und das Franzis eher mit markigen Sprüchen und Spamorgien am Markt präsent ist, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. So ab und an fällt halt etwas brauchbares ab. Bei den Amazon-Bewertungen lese ich häufiger Verriß-Bewertungen, die unter RTFM fallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2016
    #34      
  16. BeamMeUp

    BeamMeUp Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Siegburg
    Software:
    LR 6, Luminar 3, Affinity Photo, FW CS3, DW CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D Mark II, Panasonic Lumix FZ1000
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    @tdorsch
    Ich bin halt generell bei Amazon-Bewertungen vorsichtig, denn da gibt es auch Verkäufer, die mit "gekauften" Bewertungen arbeiten und es gibt halt hier auch entsprechende Bewertungen mit Hinweis darauf.

    Und ja, ich brauche das Programm nicht und wundere mich nur darüber, dass es anscheinend von anderen Fotografen gebraucht wird. Fotos mache ich mit meinen Kameras (Canon 6D und Panasonic Lumix FZ1000 mit jeweils 20 MegaPixel) bzw. meinem Smartphone (Samsung Note 4 mit 16 MegaPixel) immer in der höchsten Auflösung und da brauche ich keine extra Software mehr zum Skalieren.

    Wie kommst Du denn zu einem Bild (Foto?), das nur eine Auflösung von 960 x 654 Pixel hat?

    Wenn Du so ein Programm brauchst und Dir hier die Diskussion um Photozoom gerade recht kam, ist doch alles gut für Dich. :)

    Beste Grüße
    Dieter
     
    #35      
  17. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Auftrag. Wir brauchen ..., kannst Du bitte mal...
    War von einem Smartphone, mit dem Kunden zu diskutieren, dass er bitte das nächstes Mal eine richtige Kamera nehmen soll, müßig. Er bezahlt mich dafür und dann ist es gut.

    Eben. War auch nicht bös gemeint, nur eine Erklärung, warum man heute auch noch solche Programme brauchen kann. Nicht jeder, aber manche schon.
     
    #36      
    BeamMeUp gefällt das.
  18. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.318
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Von denen wahrscheinlich noch am wenigsten. PZ ist denn auch u.A. dafür geeignet kleinere Grafiken, ohne das man die Pixeltreppchen mit vergrößert, zu vergößern.
     
    #37      
  19. subcomtom

    subcomtom Nicht lieb

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    502
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CC, Windows
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Kann ich nur bestätigen, dazu bekam ich im Mai 2015 diese E-Mail:
     
    #38      
    BeamMeUp gefällt das.
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.318
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Na ja, die vergrößer halt gerne alles mögliche - Bilder - Umsätze ... ;)
    Im Rahmen des machbaren kann PZ das jedenfalls recht gut.
    Das ein größeres Foto Details liefert die eine Vergrößerung mangels
    Bildinformationen nicht haben kann ist auch klahr.
     
    #39      
    tdorsch gefällt das.
  21. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    PHOTOZOOM 6 professional Erfahrungen
    Gründe zum Skalieren/Interpolieren fallen mir so einige ein, nicht immer ist die native Sensorauflösung alleine für sich betrachtet das Maß der Dinge. Nicht ohne Grund gibt es z.B. die Superresolution Technik, die man teils kameraintern als auch per Software einsetzen kann. Und diese Technik macht so einiges möglich, was sonst eher schwierig werden kann. Ich nutze das recht häufig und Photozoom ist dann ein wichtiger Bestandteil dieser Technik. Weiter vertiefen will ich das hier jetzt aber nicht, nur andeuten, dass es durchaus sinnvolle Anwendungen für Scaler wie Photozoom gibt, auch wenn das recht spezielle Einssatzzwecke sein mögen ... ;)


    Mit liebem Gruß
    Frank
     
    #40      
Seobility SEO Tool
x
×
×