Anzeige

PHP - ausgegebenes Bild verkleinern

PHP - ausgegebenes Bild verkleinern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von bifi, 02.10.2005.

  1. bifi

    bifi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    C4D / PS
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    PHP - ausgegebenes Bild verkleinern
    hi!

    Ich möchte ein Zufallsbild auf meiner seite einbauen, mansche bilder sind allerdings viel zu groß.
    Ich möchte, das das bild, das ausgewählt wirdautomatisch auf eine gewisse breite geschrumpft wird, es soll sich aber nicht verzerren!

    mein code:
    Code (Text):
    1.  
    2. <?php
    3. $banner = array();
    4. $banner[0] = "<a target=\"_blank\" href=\"http://www.banner1.de\"><img border="0" src=\"http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/bla.jpg\"></a>";
    5. $banner[1] = "<a target=\"_blank\" href=\"http://www.banner2.de\"><img border="0" src=\"http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/blabla.jpg\"></a>";
    6. $banner[2] = "<a target=\"_blank\" href=\"http://www.banner3.de\"><img border="0" src=\"http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/blablabla.jpg\"></a>";
    7. $banner[3] = "<a target=\"_blank\" href=\"http://www.banner4.de\"><img border="0" src=\"http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/blablablabla.jpg\"></a>";
    8. $banner[4] = "<a target=\"_blank\" href=\"http://www.banner5.de\"><img border="0" src=\"http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/blablablablabla.jpg\"></a>";
    9. $banner[5] = "<a target=\"_blank\" href=\"http://www.banner6.de\"><img border="0" src=\"http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/blablablablablabla.jpg\"></a>";
    10. srand((double)microtime() *1000000);
    11. echo $banner[rand(0, count($banner) - 1)];
    12. ?>
    13.  
    ich hab aber leider kaum eine ahnung von php, und würde es gerne besser beherschen, also hätte ich gerne, das ihr mir eure vorschläge dann auch für supernoobs erklärt.
    Code (Text):
    1.  
     
    #1      
  2. bine

    bine Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    327
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS + Illu + InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D90 Digi Spiegelreflex
    PHP - ausgegebenes Bild verkleinern
    supernoobs, in Sachen PHP, zu denen ich mich ebenfalls zähle, finden so manches Schmankerl bei Hotscripts.

    Schau mal, vielleicht arbeitet dieses einfache Gallery-Script für dich.
    Das gute ist, man kann das ja eingehend studieren um zu schauen wie sowas geschrieben wird.

    Man gibt eine Thumbnailgrösse an und die werden dann automatisch generiert.
    Dafür braucht es GD-Library auf dem Server, aber das haben ja die meisten Hoster drauf.

    http://www.tmgpc.aspfreeserver.com/project/gallery
     
    #2      
  3. bifi

    bifi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    C4D / PS
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    PHP - ausgegebenes Bild verkleinern
    das hilft mir eher weniger, werde ich aber für meine Gallerie benutzen ;-)

    Angeblich sind da fehler in meinem script, weis einer welcher? (Line 3)
     
    #3      
  4. bine

    bine Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    327
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS + Illu + InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D90 Digi Spiegelreflex
    PHP - ausgegebenes Bild verkleinern
    Es gibt auch noch einen etwas Code-sparsameren Weg.
    Schreibe deine Ziel und Banner URL in eine extra Textdatei hinein.

    banner.txt
    Code (Text):
    1.  
    2. http://www.url1.de||http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/banner1.jpg
    3. http://www.url2.de||http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/banner2.jpg
    4. http://www.url3.de||http://home.arcor.de/pieterkrueger//zufallsbild/banner3.jpg
    5.  
    und dann machst du noch eine Datei

    zufall.php
    Code (Text):
    1.  
    2. <?php
    3. $banner = file("banner.txt"); // Auslesen
    4. srand ( (double) microtime()*10000000);  // Startwert für Zufall
    5. $anzahl = count($banner)-1;  // Anzahl der Arrays in string speichern und 1 abziehen
    6. $zahl = rand(0,$anzahl); // Zufallszahl generieren
    7. $zeige = explode("||", $banner[$zahl]); // zerlegt Ziel und BannerURL-Array bei dem Trennzeichen || und speichert das in ein neues Array $zeige
    8. echo '[url="'.$zeige[0].'"][img]'.$zeige[1].'[/img][/url]'; // Gibt die Arrays aus und zwar zuerst der Link zeige0 dann die URL zeige1
    9. ?>
    10.  
     
    #4      
x
×
×
teststefan