Anzeige

php editoren

php editoren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von monchi1978, 20.12.2006.

  1. monchi1978

    monchi1978 Guest

    php editoren
    habe bis jetzt mit frontpage gearbeitet womit bearbeite ich denn php seiten ahbe da zb jamola im auge wie geht das?
     
    #1      
  2. lomion

    lomion Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    php editoren
    du meinst das cms joomla sicherlich..
    php-seiten kannst du mit dem handelsüblichen microsoftedito bearbeiten.. komfortabler sind solche kostenlosen editoren wie weaverslave die die syntaxfärbung beherrschen...
     
    #2      
  3. NicoB

    NicoB Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    3.491
    Geschlecht:
    weiblich
    php editoren
    PHP-Dateien kannst du mit jedem Editor bearbeiten (z.B. Windows Notepad).
    Manche Programme können dir den Code auch farbig darstellen, was manchmal recht hilfreich sein kann.

    Joomla ist nur zur Inhaltsverwaltung (Texte, Bilder, ...) gedacht und hat (für dich) nichts mit PHP zu tun.

    Ein kleiner Freeware-Editor ist z.B. der "2nd Editor", du kannst aber auch z.B. "Macromedia Dreamweaver" verwenden.
     
    #3      
  4. kskoberharz

    kskoberharz Helper

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    286
    Geschlecht:
    männlich
    php editoren
    #4      
  5. marco_22chsob

    marco_22chsob Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Photoshop CS3 | Dreamweaver CS3 | Illustrator CS 2
    Kameratyp:
    Digital kompakt und Spiegelreflex Analog
    php editoren
    jup das mach ich auch immer. ich erstell die seiten immer mit dreamweaver(4 ja ich weiss bin veraltet, will aber keine neue sw kaufen :D )
    und dann gibts noch den html editor den du auch kostenlos saugen kannst. bei dem kannst du auch gut php schreiben
     
    #5      
  6. CIX88

    CIX88 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    814
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GR
    php editoren
    Gibt es ein schnelleres Programm als Notepad ?
    :D
     
    #6      
  7. funnybunny

    funnybunny Traumtänzerin

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop CS4, InDesign CS4, Dreamweaver, Eclipse
    Kameratyp:
    Canon 450D
    php editoren
    Textpad

    also, zum php-programmieren kann ich auch den textpad empfehlen.

    http://www.textpad.com/download/index.html#downloads

    Kostenlos ist der zwar nicht, aber die Testversion kann man auch nach ablauf noch Problemlos weiterverwenden.

    gibt es in verschiedenen Sprachen und damit kann man fast alles Programmieren. HTML, PHP, CSS, Perl, Java, JavaScript usw.....

    Die jeweiligen Syntaxhighlightings kann man einstellen.

    der einzige nachteil an dem Prog ist das er dir nicht wie im Dreamweaver alles so schön vogibt. hier muss man noch richtig hacken. aber so lernt mans! und vergessenes wird schnell wieder ins gedächtnis gerufen. :p

    LG
     
    #7      
  8. saila

    saila Moderatorle

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    2.239
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    50°48'23.69" N 7°14'22.19" O
    Software:
    Eclipse, PHP5 OO, MySQL5, CSS(auch Barrierefrei), JS, Symfony
    php editoren
    Hier gibt es irgendwo ein Thread, in welchem nahezu alle Editoren für PHP aufgezeigt werden. Musst nur die Suchfunktion nutzen...... :wink:
     
    #8      
  9. the_real_didi

    the_real_didi Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, InDesign, TYPO3,
    php editoren
    ich empfehle Notepad++.
    -Is Freeware
    -unterstützt Syntax-Highlighting für dieverse Programmiersprachen
    -mehrere Dateien sind schnell über Karteireiter erreichbar
    -erkennt, wenn eine geöffnete Datei ausserhalb des Editors verändert wurde
    -Bringt nen Haufen Plugins für PHP mit.

    Was mir besonders gut gefällt, das ist dass z.B. auch eine optische Trennung des Quelltextes zwischen HTML und PHP da ist. Der PHP-Hintergrund ist beige und HTML weiß. Ausserdem zeigt Notepad++ zusammengehörige Klammernpaare an wenn man den Cursor an einer Klammer positioniert. Das erleichtert das Arbeiten ungemein.

    Is bestimmt nich die allerbeste Variante eines PHP-Editors aber ich denke schon eine ganz gute. 8)
     
    #9      
  10. TUD

    TUD Lehrmeister

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    php editoren
    #10      
  11. erti

    erti Blabubb

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    php editoren
    Also für alle die bereit sind für nen Editor Geld auszugeben, würde ich Zend Studios ans Herz legen..
    Das is wahrscheinlich der beste PHP-Editor, nur der kostet halt was...

    Ich persönlich arbeite mit PHP Designer 2007...
    Der hat alle Feautres die ich brauch:

    - Syntax-Highlighting (nicht nur für PHP!)
    - Informationen zu Funktionen beim Aufruf
    - Markierung zusammenhängernder Klammern und if und else Ausdrücke
    - Debug-Funktion
    - Kleines Fenster mit Auflistung aller definierten Klassen und Funktionen
    - Automatische Einrückung nach einer geschweiften Klammer (leider mit Tabulatoren und nicht mit Leerzeichen...)

    Das is zwar net alles, aber ich hab jetzt keine Lust alle aufzuzählen...

    gruß
    erti
     
    #11      
  12. firefox20

    firefox20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    php editoren
    Würde an deiner Stelle PSPad verwenden! Damit kannst du ziemlich viele Dateien öffnen und außerdem noch codes einfügen(mittöere Maustaste!)

    mfg ff20
     
    #12      
  13. hellemon

    hellemon undefined

    331
    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    2.422
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop CS3, SuperHTML Web Studio 8.5, Rapid CSS 2010
    php editoren
    #13      
  14. Radiate

    Radiate Guest

    php editoren
    PHP lernen

    Ich weiß nicht ob es hier rein gehört aber es wäre echt super wenn ich aufgrund von einfachen Variablen und DB auslesen, PHP könnte.
    Ich habe Jahre lang HTML gelernt und kann das echt blind aber mit der Zeit möchte man doch mehr erreichen können, speziell auch auf WebDesign bezogen.

    Habe sehr viel mit phpBB gemacht aber das war mehr mit Templates arbeiten, keinesfalls eigene PHP Befehle ausser vielleicht 1 bis 2.

    Habe den Notepad2, kann mir jemand ein gutes Programm empfehlen womit ich coden kann und gleichzeitig DB testen kann?

    p.s. für Windows nutze ich XAMPP.
     
    #14      
  15. LowkaZ

    LowkaZ Half Life

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudweiler
    Software:
    Textmate, WordPress, jQuery, PHP5, MySQL, CSS3, HTML5
    Kameratyp:
    Leica
    php editoren
    hast doch xampp ?!
    localhost ist eine test umgebung für zB php und mysql..
    mach einfach mal dieses tutori http://tut.php-q.net/al
     
    #15      
  16. Radiate

    Radiate Guest

    php editoren
    Würde ja sagen bzw. schreiben, danke dir aber wie wenn es dort nichts gibt?


    "Not Found

    The requested URL /al was not found on this server."
     
    #16      
  17. Duddle

    Duddle Posting-Frequenz: 14µHz

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    php editoren
    Geh ein Verzeichnis höher. Solche Verfahrensweisen solltest du aber mit vielen Jahren HTML-Erfahrung langsam kennen.


    Duddle
     
    #17      
  18. Radiate

    Radiate Guest

    php editoren
    Hm, so viel dazu das man Durchhaltevermögen haben sollte. :D
    Ja daran habe ich nun garnicht gedacht, jedoch kenne ich das in der Tat mit einem directory höher.^^

    Danke dir.

    Mich interessiert ob jemand lust hätte mit mir PHP zu lernen oder es mir näher zu bringen?
    Meine Kernfragen wären:


    Wie bekomme ich eine Install.php hin wie bei Boards?
    Wie rufe ich Table Entries aus der DB ab?
    Wie werden Entries gespeichert?

    Ganz ehrlich in HTML weiß ich so ziemlich alles, vorallem war es auch so einfach da sich die Begriffe selber erklärten, als Beispiel: img="" (img -> image -> bild). :)

    Gruß
     
    #18      
  19. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    php editoren
    Dann erklär mir mal, warum
    ab XHTML2 als deprecated eingestuft wird *kratz*

    Und bis du aus einer DB lesen kannst, wirst du wohl nicht um die Grundlagen herumkommen - im #php@qnet-tut, dessen Link auf Seite 1 dieses Threads steht, wird das recht gut erklärt; auch übrigens deine drei Kernfragen.
     
    #19      
  20. Duddle

    Duddle Posting-Frequenz: 14µHz

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    php editoren
    Mein Vorschlag: meld dich bei Tutorials.de an und schau dir die Videotutorials von Sicaine zum Thema PHP an:
    http://www.tutorials.de/forum/php-videotutorials/

    Dann hast du zumindest die Grundlagen drauf, wenn du immer mitmachst.

    Falls du Englisch kannst, schau dir danach die Video von SampsonResume.com an:
    http://www.sampsonresume.com/category/screencasts/php/page/2/
    http://www.sampsonresume.com/category/screencasts/php/

    Danach bist du für größere Dinge gewappnet.

    Duddle
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×