Anzeige

Pinselspitzen - Urheberrecht

Pinselspitzen - Urheberrecht | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Zauberwunsch, 25.08.2010.

  1. Zauberwunsch

    Zauberwunsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    Ich habe da mal eine Frage und zwar...darf ich Pinselspitzen in PS, die ich im Internet runtergeladen habe in Bilder einbauen, die ich verkaufen möchte?

    LG
     
    #1      
  2. Josef17

    Josef17 finde mich langsam zurecht

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.291
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Software:
    PS FixFoto LR 5.7
    Kameratyp:
    Eos 7D,Olympus ,Stylus1
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Du kannst die runtergeladenen Pinselspitzen ja als Anregung nehmen und bastelst Dir selber welche- das dürfte doch kein Problem sein oder werden.
     
    #2      
  3. kerrick

    kerrick Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    schwierige Frage, die ich mir aus denselben Gründen auch schon gestellt habe. In einem anderen Forum (Urheberrecht) hieß es dazu, wenn nicht sofort erkennbar ist, dass es der Pinsel XY ist, gibt es keine Probleme.
    Also ein Pinsel sollte nich als Extra so eingebaut sein, dass es dem Ersteller sofort auffällt, das es seiner is.
    Ansonsten, wenn zu dem Pinsel ein Hersteller herausfindbar ist, dann fragen was er dazu sagt.
    In meinem Fall war der Ersteller bekannt, aber nicht kontaktierbar.
     
    #3      
  4. Pionierbrigade70

    Pionierbrigade70 Developer

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Nur auf persöhnliche Anfrage
    Software:
    PS CS5, Illustrator Cs5, Fireworks Cs5, Corel X5
    Kameratyp:
    Nikon D90
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Wie ist das zu verstehen Pinselspitzen ins Bild einbauen?
    Wenn gemeint ist, eigene Bilder mit den runtergeladenen Pinselspitzen bearbeiten
    und da die Bilder ins Netz stellen- sehe ich keine Probleme.
    Auch wenn die Pinselspitzen frei zum download angeboten wurden,ist das unproblematisch.
    Die runtergeladenen Pinselspitzen auf der eigenen Homepage als download anbieten
    ist Uhrheberrechtsverletzung.
    Und wenn ich daraus noch einen finaziellen Vorteil ziehe wird es ganz schlimm!

    mfg
    ds
     
    #4      
  5. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    @kerrick - Schmarrn hoch zehn, wird der Pinsel verwendet, hat man sich auch an die Regeln zu halten, wobei wir zur Ursprungsfrage kommen

    @TE - wenn du Pinsel oder sonstiges aus dem Netz lädst, stehen (im Normalfall) immer die Nutzungsregeln dabei, an die solltest du dich auch halten.
     
    #5      
  6. jenni

    jenni Forum-Gottheit

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    23.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    ich kann dir nur sagen wie es sich verhält mit den hier bei PSD angebotenen Pinseln usw.

    [​IMG]
     
    #6      
  7. Zauberwunsch

    Zauberwunsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    vielen Dank für eure Antworten. Dann muss ich leider ein hochgeladenes Bild löschen, denn ich habe ein Bild, was von mir erstellt wurde mit einer Pinselspitze verfeinert. Um auf Nummer sicher zu gehen...lösche ich es lieber aus dem Netz.

    Ich hatte gedacht...im PS sind ja selber schon allerhand Pinsel, die man ständig benutzt, oder die Formen und habe mir deswegen nie so Gedanken gemacht, aber danke euch für eure Aufklärung.

    LG
     
    #7      
  8. SandraL

    SandraL Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    würdest du wollen, dass jemand dein Bild in irgendwas z.B. eine Website einbaut? Und wenns "nur" in einer Collage ist, bei der das einzelne Bild "kaum" auffällt und vorher weder deine Einwilligung einholt oder dich an irgendwelchen EInkünften beteiligt?
    Ich denk mir immer, gerade Fotografen sollten doch recht sensibel mit dem Urheberrecht umgehen, oder?
    VG Sandra
     
    #8      
  9. Zauberwunsch

    Zauberwunsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Sandra...darum ging es nicht. Es gibt Pinselspitzen im Photoshop, die man ohne weiteres verwenden kann, sonst bräuchte man die Programme nicht. Es ging lediglich darum auch andere verwenden zu dürfen.
     
    #9      
  10. PSDNewbie95

    PSDNewbie95 Dr. CS3

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop CS3, CS5, Blender
    Kameratyp:
    Sony Alpha 580
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Ich denke das kommt darauf an was im Urheberrecht der jeweiligen Pinselspitzen vorgeschrieben ist.Meistens steht das irgendwo neben dem Download link oder unter "Rechte" oder so;)
     
    #10      
  11. 1001

    1001 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Bin rechtlich nicht bewandert, aber wenn ein Pinsel das Hauptmotiv des neuen Werkes darstellt, sollte man bestimmt vorsichtig sein. Bei gedruckten Werken ist die Gefahr, jemanden "aufzuschrecken" aus unterschiedlichen Gründen aber bestimmt geringer.
     
    #11      
  12. SandraL

    SandraL Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Im Zweifel (wenns nicht beim Download schon irgendwo steht...z.B. für Privatgebrauch kostenlos, Gebühr für kommerzielle Nutzung) den Urheber kontaktieren und fragen :)
     
    #12      
  13. Becks0212

    Becks0212 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    269
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    CS5.5, Sketchbook Designer | OSX 10.5, WIN7 | Intuos4
    Kameratyp:
    Nikon D80
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    es geht sogar noch weiter. es ist vollkommen egal ob der Pinsel das hauptmotiv darstellt oder nur im hintergrund ganz klein zu sehen ist. entscheidend ist erstens was du mit dem Bild machst (kommerziell oder nicht) und zweitens was der urheber/anbieter des brushes über die nutzungsrechte sagt. vielleicht ist zwar die wahrscheinlichkeit geringer "jemanden aufzuschrecken" - das macht es aber nicht "legaler". also im zweifelsfall immer mit dem urheber in verbindung setzen oder die jeweiligen AGBs befolgen.

    liebe grüße.
    becks
     
    #13      
  14. Zauberwunsch

    Zauberwunsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    vielen Dank für eure Antworten.
    Das hat mir sehr weitergeholfen.
    Ich sehe viele Bilder z.B. die mit Tierformen und Sonnenuntergängen gestaltet worden sind. Also lieber alles selber pfaden und im Endeffekt macht es auch glücklicher, wenn alles aus einer Hand fließt ;)
     
    #14      
  15. Heideldan

    Heideldan Heideldan

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    245
    Geschlecht:
    männlich
    Pinselspitzen - Urheberrecht
    AW: Pinselspitzen - Urheberrecht

    Ich würde netterweise den Pinselkünstler fragen, ob er was dagegen hat oder ober Kohle will. Vielleicht begnügt er sich mit 3-5 Euro über Paypal - schliesslich hat er auch ein bisschen Zeit investiert, die Pinsel zu erstellen und zur Verfügung zu stellen. Und er freut sich, daß seine Babies irgendwo genutzt werden. :)

    ---
    Manchmal muss man auch geben und nicht immer nehmen ;-)
     
    #15      
x
×
×