Anzeige

Portraitretusche "Movie Star"

Portraitretusche "Movie Star" | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Narrentanz, 26.12.2009.

  1. Narrentanz

    Narrentanz Pixelschmierer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    443
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Adobe CS 5.5 Master, C4D R10, QCAD
    Kameratyp:
    Nikon D200
    Portraitretusche "Movie Star"
    So, endlich mal wieder Zeit zum Basteln gehabt. Es ist weder ausgefallen noch extravagant, aber zwischendurch mache ich auch ganz gerne mal eine Standart-Retusche. Besonders wenn ich ein so hübsches Model wie meine Freundin haben. :)

    [​IMG]

    Viel Spass beim Betrachten und Bewerten.

    LG
     
    #1      
  2. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.103
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Selbst wenn ich Fehler (oder das, was ich darunter verstehe) suche, finde ich keine. Ist gut gemacht und sieht gut aus.
     
    #2      
  3. Schnubbi66

    Schnubbi66 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Super gelungen, aber ich persönlich würde mir etwas mehr Struktur bei der Nase wünschen. Der Nasenrücken verschwindet in einem beinahe kompletten Weiß.

    Ansonsten gute Schärfe!
     
    #3      
  4. De_Udi

    De_Udi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 40D
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    klasse Bild mit schönen Kontrasten!
     
    #4      
  5. Vignard

    Vignard Guest

    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    An einigen Stellen kommt noch die "Original"-Farbe durch - oder ist das gewollt. Beispiel ein dunkler Punkt auf dem rechten Nasenflügel
    Ansonsten sehr schön.
     
    #5      
  6. psteiner

    psteiner Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    1.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Süd-Pfalz
    Software:
    Corel Draw X6, Photoshop CS5.1
    Kameratyp:
    DSLR Canon EOS 60D, Bridge Sony DSC-HX1
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Ich kann Dir auch nur gratulieren - zur Bearbeitung und zum Modell
     
    #6      
  7. Crashi92

    Crashi92 Hobbyknipser

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS5 Master, Lightroom 2.6
    Kameratyp:
    Canon Eos 40D
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Wow echt super sowohl das Modell als auch die Bea - wahnsinn echt respekt.
     
    #7      
  8. TimF

    TimF Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    140
    Geschlecht:
    männlich
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    super gemacht - nur der mund wirkt mir zu künstlich.... zu harte kanten, eben wie mit nem PS-Pinsel *gg*

    edit: könntest du evtl noch mehr zu den exifs und der bearbeitung verraten? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2009
    #8      
  9. Cugarwagon

    Cugarwagon Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Am schönen Rhein :-)
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Ich Gratuliere zu Beidem...

    Talent und Freundin ! :D




    Richtig gut ist das... :daumenhoch:
     
    #9      
  10. krofta

    krofta Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    1.706
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahlen
    Software:
    Adobe Photoshop
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark 4
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Finde die Bearbeitung sehr gelungen. Gefällt mir sehr gut.
    LG
    Susi
     
    #10      
  11. marc0s

    marc0s Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Tolle Arbeit! Alleine die Punkte unter dem Auge scheinen mir persönlich zu aufgesetzt und die Lippen geringfügig zu hart konturiert - könntest Du das Original zum Vergleich auch einmal einstellen?
     
    #11      
  12. oldman500

    oldman500 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Als einer, der sich aktuell auch intensiv mit dem Thema Portraitretusche versucht (und mit dem Ergebnis immer unzufrieden ist) gratuliere ich dir zu einem meiner Meinung nach tollen Bild. Einzig - aber subjektive Wahrnehmung - was mich stören würde, ist der Bereich auf der rechten Bildseite Gesichtsrand -vom Ohr bis Kinn. Hier glaube ich, würde ein weicherer Übergang (aktuell Lichtreflex?) noch besser aussehen.
     
    #12      
  13. graywolf

    graywolf Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    1.392
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weimar
    Software:
    CS6 Master
    Kameratyp:
    Nikon D90, Nikon D5100
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Ich steh zwar nicht so auf diese kalten Farben, aber die Bearbeitung scheint ganz gut zu sein. "Scheint" deshalb, weil ein Vorher-Nachher-Vergleich besser wäre, um ein Urteil abzugeben.
     
    #13      
  14. King145

    King145 Fotograf

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    3.947
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm, Neu-Ulm
    Software:
    Photoshop CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 50D
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Hallo
    Finde die Bearbeitung sehr gelungen
    sehr schöne arbeit hast mein RESPEKT :)
    Gruß king145
     
    #14      
  15. Humer

    Humer *****

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    595
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Mir gefällt die Bearbeitung echt gut! Toll gemacht!!!
     
    #15      
  16. graphixx_king

    graphixx_king Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Echt stark! Ist Dir wirklich gut gelungen, da gibt es nichts zu beanstanden! Wie lange hast Du denn dadran gesessen?
     
    #16      
  17. Narrentanz

    Narrentanz Pixelschmierer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    443
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Adobe CS 5.5 Master, C4D R10, QCAD
    Kameratyp:
    Nikon D200
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Reine Bearbeitungszeit etwa 3 Stunden. Mit weniger ausprobieren und rumbasteln sollte das aber auch schneller möglich sein. Und ja, ich bin ein Deatilfetischist. :)

    Das liegt an der Geringen Tiefenschärfe der Fotografie und ist bewusst so angestrebt. Ich wollte den Fokus ganz klar auf den Augen haben, deswegen auch die hypernatürliche Schärfe. Bei einer Struktur auf dem Nasenrücken erhält dieser meines Erachtens zu viel Gewicht, als wenn ein weiteres Element zur Bildgestaltung hinzugenommen würde.

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, wovon du redest? Welche Originalfarbe, und welcher dunkle Punkt?

    Ich muss dich enttäuschen. Sorgfältig geschminkt kriegt man solche Kanten ohne weiteres hin. Und gerade bei dunklem Lippenstift darf die Kontur nicht weich sein. Ansonsten bekomme ich Haue von meiner Visagistin / Freundin, und das möchte ich tunlichst vermeiden. :-D
    Verglichen mit dem Original (siehe unten) habe ich die Kontur leicht nachkorrigiert, was aber auch nur der langen Shootingzeit wegen nötig war.

    Wirklich? ich finde gerade diese Stelle des Bildes besonders spannend. Das Lichtspiel zeichnet die Gesichtskontur schön nach, und die helle Linie des Streiflichtes wirkt extrem prägnant in der dunklen Umgebung.
    Aber das mag auch Geschmacksache sein.

    Ja, kann ich:
    Kamera: Nikon D80, RAW-Format
    Objektiv: Nikkor 105mm Festbrennweite
    Blende: 8
    Belichtungszeit: 1/125

    Hauptblitz links oben (leider etwas zu weit vorne)
    Aufhellblitz frontal (leicht links neben der Kamera)
    Streiflicht rechts unten hinter dem Modell
    Studio: Mein (viel zu kleines) Wohnzimmer :)

    [​IMG]

    Hier habe ich lediglich mit dem Bereichsreperaturwerkzeug zwei drei Hautunreinheiten entfernt (Kinn und Nasenfalte). Da eine RAW-Aufnahme habe ich die Belichtung geringfügig angehoben, sowie den Weissabgleich eingestellt.
    Ansonsten ist das Bild wie fotografiert.

    Was die Bearbeitung anbelangt erhebe ich keinen Anspruch auf fachliche Korrektheit. Sollte jemand ein optimaleres Vorgehen haben, bin ich für Hinweise dankbar.
    Ebenso kann auch gerne nachgefragt werden, wenn einzelne Schritte unklar sind.

    Zu den einzelnen Schritten der Bearbeitung:

    Gesichtsretusche:
    - Anheben der Sättigung (unveränderte Einstellungsebene auf "Weiches Licht")
    - Aufhellen der Haut mittels auskurieren des Rotkanales
    - allgemeines Scharfzeichnen mittels eines "sanften" Hochpassfilters
    - Nachschärfen der Augen im Speziellen
    - Auskopieren der Iris (Modus: Ineinanderkopieren)
    - Anpassen von Farbtun und Sättigung
    - Aufhellen der Iris
    - Entfernen roter Adern in der Sclera
    - Zeichnen eines leichten Lichtkranzes um die Pupille
    - Abdunkeln des Mundes mittels Einstellungsebene (Multiplizieren)
    - Lippenkorrektur links unten
    - Lippenkorrektur Oberkante (aufhellen der Lachfalte)
    - Nachzeichnen / färben der rechten Haare
    - Wegretuschieren einzelner Haare
    - Aufhellen der Strass-Steinchen / Glanzlichter einfügen

    Hintergrund:
    - Brauner Hintergrund auf gewünschtes Format erweitert
    - Entfernen von Schwebehaaren
    - Abdunkeln
    - Lampe einfügen / weichzeichnen
    - Licht malen / weichzeichnen

    Stil:
    - HG einfärben (Petrol)
    - Farbton der Augenfarbe anpassen
    - Farbstimmung definieren (Gratationskurve RGB)
    - Farbliches nachkorrigieren einzelner Stellen (Gratationskurve)

    Viele Details sind auf diesem Kleinen Bild nicht mehr zu sehen. Das Original hat eine Länge von kapp 6000 Pixel, und ist somit über 30 mal grösser.
    Wobei in erster Linie meine Vorliebe für Details ausschlaggebend ist. Man muss nicht alles sehen, es genügt mir zu wissen, was ich gemacht habe. :)

    So, ich hoffe, das ist soweit zufriedenstellend.
    LG
     
    #17      
  18. StreetfighterFF

    StreetfighterFF Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    ich find des wahnsinn

    krass krass
     
    #18      
  19. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    Na ja - ich muss gestehen - diese Darstellung findet man leider mittlerweile viel zu oft. Und beim Titel - wohin bewegt sie sich denn? ;) Oder meintest Du Moviestar? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2009
    #19      
  20. dean21

    dean21 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    67
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS-CS4 und photostudioHD
    Kameratyp:
    Sony Cybershot DHC
    Portraitretusche "Movie Star"
    AW: Portraitretusche "Movingstar"

    eine perfekte arbeit, muss man schon sagen. toll

    lg dean
     
    #20      
x
×
×