[CS3] Poster erstellen mit diesem Look

[CS3] - Poster erstellen mit diesem Look | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Speedkey, 08.02.2017.

  1. Speedkey

    Speedkey Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    1
    Poster erstellen mit diesem Look
    Hallo zusammen,

    für ein Kampfturnier möchte ich ein Poster erstellen. Dazu habe ich drei Kämpfer aufgenommen, die auf das Poster sollen sowie ein Schriftzug. Das ganze soll in diesem Look sein: [​IMG]

    Gibt es dafür Tipps oder gar ein Tutorial, wie man das umsetzen kann mit Photoshop? Oder wisst ihr zufällig, wie man diesen Look nennt?

    Vielleicht kann mir ja jemand unter die Arme greifen...

    Liebe Grüße,
    Marcel
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.223
    Poster erstellen mit diesem Look
    Grunge Fonts suchen. Einer wird schon passen.
    Ja, kann man mit Photoshop, nur wenn Du nicht das Foto zeigst, kann man zur Umsetzung nichts sagen.
     
    #2      
  4. Moin

    Moin Guest

    Poster erstellen mit diesem Look
    Hallo, Schriften findest Du z.B. auf dafont.com und fontsquirrel.com (dabei auf Lizenzen achten, die meisten sind für den privaten Gebrauch, manche darf man kostenlos kommerziell verwenden oder für kleines Geld). Auf dafont findest Du ähnliche Schriften unter den Schlagworten Erodiert & Zerstört. Viel Spaß beim Ausprobieren.

    Gruß, MFG
     
    #3      
  5. Bleilausfee

    Bleilausfee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    32
    Software:
    CS6
    Poster erstellen mit diesem Look
    Guck mal unter "misprintedtype.com", da gibts auch freie Fonts, die diesem style entsprechen.
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.540
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Poster erstellen mit diesem Look
    Dann musst Du den Bildern auch einen Grunge-Look geben.
    MfG
     
    #5      
  7. playbird

    playbird Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bernau
    Poster erstellen mit diesem Look
    das bild wäre schon sehr hilfreich, um was konkretes sagen zu können
     
    #6      
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.396
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Poster erstellen mit diesem Look
    Wenn sich Buchstaben so häufig wiederholen wie im Beispiel sind Grunge Fonts nicht gerade das Optimum.
    Besser die Schrift mit passendem Grunchpinsel maskieren und auf darüberliegender Ebene in Fontfarbe was hinzufügen.
    So gibts nicht diese Wiederholungen.
     
    #7      
    Rata gefällt das.
  9. fotoroeder

    fotoroeder Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bischweier
    Software:
    PS CS6, PS CC, Aperture, LR CC, Muse, On1 Photo Raw, InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D800 E, Fuji X PRO 1,
    Poster erstellen mit diesem Look
    http://www.1001fonts.com/grunge-fonts.html
    http://www.fontspace.com/category/grunge
    https://www.fontsquirrel.com/fonts/list/tag/grunge
    http://www.creativebloq.com/typography/free-grunge-fonts-2131836

    Es kommt etwas darauf an, ob die Schrift kommerziell eingesetzt wird, dann ist es mindestens nett, wenn der Schriftgestalter eine "Donation" erhält. Aber da solltest Du was finden. Ich würde ja eher eine fertige Schrift einsetzen. Indem Du die Schrift, nachdem Du diese auf eine neue Ebene kopierst hast, renderst, kannst Du immer noch diverse Wiederholungen bei dem "E" ändern, ersetzen, löschen.

    Ich habe übrigens dank des Tips von Andre_S einfach Grunge Fonts gegoogelt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2017
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×