Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von antonio_mo, 18.07.2013.

  1. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    Hallo,

    kann es sein, dass Premiere es nicht anzeigt wenn versucht wird aus einer neueren Version ein Projekt geöffnet wird?

    In den anderen Adobe-Programme kommt es wenigstens zu einer Meldung seitens der Abwärtskompatibilität, in Premiere bekomme ich diese Meldung:

    [​IMG]


    Ich habe versucht, ein Projekt aus Premiere CC in Premiere CS6 zu öffnen und bekomme diese Meldung.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Snoopystar

    Snoopystar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brand-Erbisdorf
    Software:
    PS, AE, C4D, ID, Avid, Edius, XSI, DAZ Studio
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II, Lumix DMC TZ10; Canon EOS 300
    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    #2      
  4. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Hallo und danke für die vielen Links!

    Mir geht es gerade erst einmal nur um die Frage, ob die Meldung ein Projekt sei beschädigt in Premiere normal ist wenn man versucht eine Datei zu öffnen aus einer höheren Versionsnummer?
    Also schliesse ich aus, es kommt in Premiere zu keiner Meldung á la "das Projekt wurde in einer neueren version erstellt und kann daher nicht geöffnet werden"

    Richtig so?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.07.2013
    #3      
  5. Snoopystar

    Snoopystar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brand-Erbisdorf
    Software:
    PS, AE, C4D, ID, Avid, Edius, XSI, DAZ Studio
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II, Lumix DMC TZ10; Canon EOS 300
    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Bei After Effects hatte ich es, dass ich ein CS6 Projekt versucht habe in CS3 zu öffnen. Da sagte er mir, dass das Projekt mit Version 11 erstellt wäre und nicht geöffnet werden kann. Im allgm. ist meine Erfahrung, dass Videoprojekte nicht abwärtskompatibel sind.

    Zu deiner Meldung habe ich nur leider folgendes gefunden:

    premiere pro 2.0- beschädigung des projekts!?

    Leider kann ich dir nicht genau sagen, ob CS6 die neuere Version als beschädigt erkennt oder ob diese tatsächlich beschädigt ist.

    Ich würde dir empfehlen, das Projekt mit CC zuende zu schneiden.

    Edit:
    Exportieren von Projekten für andere Anwendungen
    For some odd reason, I cannot open a AE CS6 project file in CS5
    Saving After Effects CS4 as CS3
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2013
    #4      
  6. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Danke für Deinen Einsatz :)

    Was ich bisher gelesen habe, ist es tatsächlich so das diese Meldung in einer ältern Version als "beschädigtes Projekt" deklariert wird wogegen, wenn ich eine Projektdatei aus Pr. CS6 in Pr. CC öffne, dann bekomme ich diese Meldung:

    [​IMG]

    Aber ok...ich frage mich nur, warum Adobe beim Öffnen in CC eine informative Meldung aufschreibt und in CS6 es abstempelt und iemand weiss was los ist, und dabei ist der "Fehler" in der Abwärtskompatibilität zu suchen und keine Beschädigung in der Datei.
     
    #5      
  7. Snoopystar

    Snoopystar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brand-Erbisdorf
    Software:
    PS, AE, C4D, ID, Avid, Edius, XSI, DAZ Studio
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II, Lumix DMC TZ10; Canon EOS 300
    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Wahrscheinlich weil die früheren Versionen keine Ahnung haben (woher sollen sie es auch wissen...?), dass es Nachfolgeversionen gibt und dadurch mit Dateien aus neueren Version nichts anzufangen wissen...
    Die Meldung beim Öffnen von Dateien früherer Versionen in einer neueren Version habe ich auch (Projekte von CS3 in CS6).
    Die neueren Versionen kennen ihre Vorgänger und deren Dateien... die Älteren kennen aber ihre Nachfolger nicht... Wahrscheinlich bringen daher die älteren Versionen die Meldung mit der beschädigten Datei, weil sie es nicht besser wissen.
     
    #6      
  8. polizeibus

    polizeibus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Ps, Id, Ai, Pr, Ae
    Kameratyp:
    Nikon D 200
    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Ich kenne das Problem so ähnlich aus dem Bereich Acrobat. Dort funktioniert die Abwärtskompalibität auch nur sehr eingeschränkt.

    Ich kann mich sonst nur den Vorschreibern anschließen und dir raten das Projekt in CC zu beenden.
     
    #7      
  9. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Hier weiss ich nicht was Du meinst, vielleicht kannst Du es im Bereich Acrobat noch einmal näher erläutern?
    Das würde mich interessieren!

    ob CS6 oder CC, von beiden habe ich kein Grundwissen und bin gerade dabei mich "einzulesen" und schau mir die Videos bei Video2brain an.

    Allerdings liegt mir der Trainer für Pr. CS6 weitaus mehr als der Trainer für Pr. CC!
    Der Trainer für Premiere CC zieht das Thema einfach nur herunter, daher habe ich in beiden Premiere Versionen einiges ausprobiert.
     
    #8      
  10. Snoopystar

    Snoopystar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brand-Erbisdorf
    Software:
    PS, AE, C4D, ID, Avid, Edius, XSI, DAZ Studio
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II, Lumix DMC TZ10; Canon EOS 300
    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Dann lerne doch mit Premiere CS6, wenn dir da der Trainer mehr liegt... Und wenn du CS6 eingermaßen beherrschst, kannst du immer noch auf CC umsteigen und dir dann nur/vorallem die Änderungen anschauen. Meist unterscheiden sich die Versionen in nicht so wirklich großartigen bzw. wesentlichen Dingen. Von daher finde ich, dass es gerade für Anfänger, die sich zum ersten Mal dem Thema widmen, kein so großer Unterschied zwischen den Versionen ist. Ich denke, dass die grundsätzlichen Dinge gleich sind.
    Ich selbst bin von CS3 auf CS6 umgestiegen und der Workflow für die tägliche Arbeit unterschiedet sich gar nicht. Ich habe da keine Unterschiede festgestellt.
    Allerdings bin ich mir nicht so sicher ob es für Anfänger sinnvoll ist, zwischen den Versionen hin und her zu springen.
    Aber theoretisch sollte sich das (Einsteiger-)Video für CS6 auch auf CC anwenden lassen...
     
    #9      
  11. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?
    AW: Premiere CS6 - Projekt offenbar beschädigt?

    Dann bleib erstmal beim CS6 Training. Das macht doch Sven Brencher, wenn ich mich nicht irre? Der hat, wie ich finde einen der angenehmsten Stile von den v2b-Trainern.

    Ich kenn die CC überhaupt nicht, aber ich shab selber vor Jahren mit Final Cut angefangen zu schneiden und bin dann eigentlich relativ problemlos zu Premiere gewechselt. Die nonlinearen Schnittsysteme gleichen sich in ihrer Struktur sehr. Von daher lernt man den Workflow, Funktionsweise, etc. sehr gut mit dem großen CS6 Training. Das Einzige wofür man dann das CC-Training brauchen sollte, sind die Neuerungen oder eventuelle kleine Änderungen in der Bedienführung.
     
    #10      
Seobility SEO Tool
x
×
×