Anzeige

Premiere und Quicktime Problem

Premiere und Quicktime Problem | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Psycho_23, 19.08.2006.

  1. Psycho_23

    Psycho_23 Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudenhofen
    Software:
    Photoshop | InDesign | Encore
    Kameratyp:
    Casio Exilim EX-S880
    Premiere und Quicktime Problem
    Morgen Jungs und Mädels,

    ich hab bald keine Haare mehr aufm Kopf und langsam wirds eng. Ich hoff mal hier kann mir jemand helfen.

    Habe ein Problem mit Quicktimedateien in Adobe Premiere. Und zwar zeigt er immer nur das erste Bild des Videos an, wenn ich die in Premiere importiert habe. Das Problem tritt sowohl beim Abspielen im Monitor, beim Abspielen der Sequenz und nach dem Export in egal welches Format (hab mittlerweile echt alle, mit allen Einstellungen, getestet).
    Im Quicktime Player gehts natürlich einwandfrei abzuspielen.

    So, hab ich mir überlegt, ich lass die MOVs einfach vorher in ein anderes Format codieren. Also aus Quicktime mit der Export-Funktion heraus. Weil der Versuch mit nem andren Wandlerprogramm, das ich habe, ist auch kläglich gescheitert; wieder nur Standbilder.

    Der Export über die Quicktimefunktion hat auch bei einigen geklappt, aber bei den anderen (dem Großteil) Videos bleibt der Exportbalken einfach bei 99 % hängen und macht rein gar nix. Außer auf Stop drücken bleibt mir da nicht viel übrig.

    Weiß jemand woran das liegen könnte? Wobei, nee is mir eigentlich egal geworden woran es liegt. Ne Lösung bräucht ich.
    Die Videos sind alle von so einer mittelklasse Digicam von ner Freundin aufgenommen. Da wird wohl ein Fehler beim Abspeichern auf die Flashcard passiert sein, schätz ich.
    Komischerweise hat ich die Probleme vorher bei ihren Files nie.

    Gibts da irgendwie ein Programm, mit dem man MOVs überprüfen kann und reparieren? Oder sonst noch einen Trick, wie ich die MOVs dazu bringe, nicht nur im Quicktime Player zu laufen, sondern eben auch im Premiere?

    danke schonmal im Vorraus
     
    #1      
  2. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.608
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Premiere und Quicktime Problem
    kannst du den film nicht in einem anderen programm wie den moviemaker von windows laden? oder benutze mal den Windows Media Encoder und speicher den film als oder AVI. Ansonsten film hochladen ins Netz und über die Firefoxerweiterung "Videodownloader" aufnehmen.
     
    #2      
  3. Psycho_23

    Psycho_23 Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudenhofen
    Software:
    Photoshop | InDesign | Encore
    Kameratyp:
    Casio Exilim EX-S880
    Premiere und Quicktime Problem
    da fängts schona an. Sind die MS sachen kostenlost? Find die nämlich grad in meinem System nicht.....
    Na ich schau mal. Frag mich nur ob das was bringt, wenn nicht mal Quicktime selbst das Video neu Exportieren kann.

    Die Version mitm Hochladen und wieder aufnehmen hört sich allerdings gut an. Ich glaub die Test ich mal.

    Danke dir. Weiterhin gerne andere Hilfe
     
    #3      
  4. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.608
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Premiere und Quicktime Problem
    die windows sachen sind kostenlos-aber eben für windows gedacht. bringen sollte es dir etwas, da das video beim speichern praktisch neu gerendert wird und dadurch auch eine neue datei entsteht mit miniaturen und einleitenden sowie abschließenden bits und bytes.
     
    #4      
  5. Psycho_23

    Psycho_23 Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudenhofen
    Software:
    Photoshop | InDesign | Encore
    Kameratyp:
    Casio Exilim EX-S880
    Premiere und Quicktime Problem
    ok, dann test ich das nun.
    Hochladen und über Browser runterladen (egal ob über Browsererweiterung, die mal gar nichts macht oder direkt per rechtsklick) hat mal keine Veränderung gebracht. Gleiche Probleme wie vorher.

    EDIT: HAHA, wie geil is das denn? Der Media Encoder machts. Allerdings stellt er das Video aufn Kopf :oops: (-kopfklatsch-)

    Noch nen andren Tipp?
     
    #5      
  6. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.608
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Premiere und Quicktime Problem
    in den vergangenen tagen stellt mein firefox die videos auch ab und an auf den kopf- ist aber nur temporär. hat sehr wahrscheinlich nichts mit dem video als vielmehr mit dem browser zu tun. drücke mal F5 zum aktualisieren der Bildschirmansicht.
     
    #6      
  7. Psycho_23

    Psycho_23 Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudenhofen
    Software:
    Photoshop | InDesign | Encore
    Kameratyp:
    Casio Exilim EX-S880
    Premiere und Quicktime Problem
    nenee, da haste mich falsch verstanden.
    Wenn ichs hochladen und über den Browser wieder runter, geht das zwar schon, allerdings kann ich das dann immernoch nicht bearbeiten.

    Der Media Encoder dreht das Video aufn Kopf beim neucodieren. Allerdings kann cih das dann ohne Problem bearbeiten.
     
    #7      
  8. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.608
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Premiere und Quicktime Problem
    und wenn du es neu codierst-müsste es doch wieder richtig herum stehen :D
     
    #8      
  9. Psycho_23

    Psycho_23 Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudenhofen
    Software:
    Photoshop | InDesign | Encore
    Kameratyp:
    Casio Exilim EX-S880
    Premiere und Quicktime Problem
    Danke für deine Hilfe, Medienfux. Ich habs nun anders gelöst. Habe einfach Nero aufgemacht, SVCD, die Movs rein und gebrannt. Dann wurden sie ja neucodiert und einfach wieder auf platte zurückkopiert.

    Moviemaker wollte einfach nicht starten und durch die Neu Kodieren Funktion von Media Encode hat er ja die Videos aufn Kopf gestellt.

    Schon komisch. Der Fehler liegt wohl echt an der Camera/Speicherkarte. Die andren MOVs die ich noch hab, von anderen, gehen wunderbar zu bearbeiten.
    Naja mal schauen was da nun ist.
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×