Anzeige

Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

Problem bei der Installation vom Luce-Plugin | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Daydream1, 05.06.2010.

  1. Daydream1

    Daydream1 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    Hallo,
    vielleicht lächeln einige mitleidig wenn ich nun zugebe, dass ich den Luce-Plugin nicht installieren kann. Ich muss allerdings auch eingestehen, dass meine Computerkenntnisse nicht gerade überragend sind :(
    Ich habe Windows-Vista und CS2. Wenn ich die Datei entpackt habe, kopiere ich sie, gehe dann über Start ? Programme ? zu Adobe Photoshop CS2 und versuche nun sie einzufügen. Dabei wird Photoshop aufgerufen ? und das war?s.
    Gehe ich über Systemsteuerung auf Programme und Funktionen auf Adobe Photoshop CS2 wird gefragt, ob ich es ändern oder deinstallieren will. Ich bin nun verunsichert, ob ich den Weg über ?ändern? weitergehen soll und ich dann an dem Programm etwas vermurkse. Nun habe ich beim Googl?n irgendwo gelesen, dass es bei Photoshop noch einen Plugin-Ordner geben soll, wo man es hineinkopieren kann. Aber wo soll er sein
    Wer kann mir helfen??

    Grüße von
    Daydream
     
    #1      
  2. psychomania

    psychomania Sein eigener Chef

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    2.128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Den Industriestandard und seinen Kopf
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    AW: Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

    Dafür brauchst Du aber gar kein Plug-In.

    Dupliziere die Bildebene
    Dann einen sanften gaußschen Weichzeichner drauf
    dann ein weiteres Duplikat der Bildebene und einen radialen Weichzeichner drauf der strahlenförmig ist und in die Richtung geht in die Du ihm haben möchtest.
    Dann das ganze "negativ multiplizieren" und mit der Deckkraft der Ebenen spielen bis es passt.

    FERTIG ARBEIT!

    GreeZ
    Psychomania
     
    #2      
  3. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    AW: Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

    Ich nehme jetzt mal an, dass es sich um das Lucis Art 3 ED SE Plugin handelt.
    Das Dingen hat einen Installer, da ist erstmal nix mit NUR kopieren.

    Also: Installer aufrufen, machen lassen.
    Er fragt nach der Photoshopversion, wo es hin soll.
    Gib' Deine an. ( je nach Lust und Laune )

    installieren.....

    Nun sollte es, nach einem PS Neustart, auch das sein ( unter "FILTER" ), isses aber nicht.

    Dieser Installer kopiert alles nach ...Programme/Adobe/PhotoshopXX/Plugins/Filters
    anstatt nach:
    ...Programme/Adobe//PhotoshopXX/Zusatzmodule/Filter

    Heisst also, dass Du unter ...Programme/Adobe//PhotoshopXX/ einen PLUGINS Ordner haben müsstest, den es in CS2 100pro nicht gibt.

    Ok, klick' den Ordner an, geh' auf FILTER. kopier' die beiden LucisArt.8bf und füge sie in: Programme/Adobe//PhotoshopXX/Zusatzmodule/Filter ein.
     
    #3      
  4. Bluminho

    Bluminho Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oppenweiler
    Software:
    PS CS6, LR5
    Kameratyp:
    Canon 5D MKII
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    AW: Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

    richtig! - einfach die Datei Luce.8bf in das Plugin-Verzeichnis kopieren. Dieses Verzeichnis heißt in der deutschen Version "Zusatzmodule". Bei Windows7 und CS3 lautet beispielsweise der komplette Pfad "C:\Program Files (x86)\Adobe\Adobe Photoshop CS3\Zusatzmodule".

    Öffne ein Explorer-Fenster, kopiere die Luce.8bf, dann wechselst Du in das Plugin-Verzeichnis(siehe oben) und fügst die Datei dort ein. (Wenn Du Ordnung liebst, erstellst Du hier zuerst noch ein Unterverzeichnis mit sinnvollem Namen wie "Luce Lichteffekte" o.ä. und fügst darin die Luce.8bf ein - Photoshop liest automatisch den Inhalt aller Unterverzeichnisse in "Zusatzmodule").
    Nach dem Neustart von Photoshop findest Du den Filter im Menü "Filter -> L'amico Perry -> Luce..."

    @Mosh: nein, ich bin sicher, es handelt sich nicht um Lucis Art, da liegen einige hundert Dollar dazwischen - Luce ist eine Freeware ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2010
    #4      
  5. magicsepp

    magicsepp Aktives Mitglied

    12
    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    1.878
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    AW: Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

    kopier die 8bf Datei in den Plugin Order

    bsp: ...Programme/Adobe/PhotoshopXX/Plugins/Filters

    nach dem Neustart von OS unter Filter dann "L'amico Perry" wählen und da ist er dann
     
    #5      
  6. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    AW: Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

    Na ok, dann war das eben eine Anleitung für Lucis Art, denn das zickt tierisch bei der Installation, wie oben beschrieben.
    Dachte es wäre ein Tippfehler vom TE. Luce --> Lucis.

    Juuti, nix für ungut.
     
    #6      
  7. Daydream1

    Daydream1 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei der Installation vom Luce-Plugin
    AW: Problem bei der Installation vom Luce-Plugin

    Hallo,
    bei allen von euch möchte ich mich für die Hilfe recht herzlich bedanken.
    ?Bluminho? und ?magicsepp?, mit euren Tipps habe ich es geschafft, den Plugin zu installieren. :danke:
    ?Psychomania?, danke für deinen Vorschlag. Mit der Umsetzung komme ich noch nicht so klar. Die Strahlen, die sich so bilden, verwischen ja wie bei der Bewegungsunschärfe den Hintergrund. Vielleicht kann man da aber was mit schwarz / weiß in einer zweiten Ebene und Änderung der Füllmethode etwas machen??

    Schöne Grüße

    Daydream
     
    #7      
x
×
×