Problem bei Flüssigkeits-Erstellung

Problem bei Flüssigkeits-Erstellung | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Barrylim, 05.06.2021.

  1. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Hallo im angehängten Blenderfile habe ich ein Modell erstellt, aus dem von oben aus dem Becken eine Flüssigkeit hinabfließen soll. Meine Fluid-Simulation die ich von diversen Tutorials gerade gelernt habe (bin blutiger anfänger) will leider partout nicht funktionieren... Wäre vielleicht jemand so freundlich mal drüberzuschauen was ich falsch mache?

    LG

    https://we.tl/t-oevz36KIwJ
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.462
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Was mir als erstes ins Auge springt: die Szene hat keine Domain. Das ist so ne Grund-Technik bei den meisten Fluid-Simulationen, die ich kenne: ein *spezieller* Raum, in dem die Simulation stattfindet, berechnet wird.

    Du hast zwar ein Objekt "Domain" benannt. Aber nur weil ich auf einen Polo "Lamborghini" schreibe, isses noch keinen. Außerdem scheint diese "Domain" der obere Teil eines durchgeschnittenen Würfels zu sein. Schick, wäre aber als Domain auch völlig ungeeignet: da wo die Sim statttfinden soll (unten drunter), ist die Domain nicht vorhanden.

    Ich gehe jedenfalls davon aus, dass Du das Flussbett fluten willst. Da die Datei ziemlich voll mit sehr unterschiedlichen Dingen ist wie den Rocks, oder der Plane, die wohl eher nicht zur Fluid-Sim gehören, ist das für mich nicht ganz eindeutig. Auch nicht, was das "obere Becken" ist. Kann man zwar ahnen, aber ich will auch nicht raten müssen beim Durchsuchen der Datei.

    Ich würde Dir deshalb schon aufgrund der fehlenden Domain dringend raten, Dich noch einmal mit den diversen Tutorials auseinander zu setzen. Generell ist es natürlich toll, wenn sich jemand gleich auf Simulationen stürzt, aber das Verständnis für 3D Programme kommt nun mal am besten, wenn man sich erst mit Grundlagen auseinander setzt. Mag ja in den Fingern jucken, aber wenn die Basis fehlt, ist es auch bisweilen schwierig, die oberen Meter zu erklären.

    Vielleicht passt das folgende Tutorial (besser) zu Deinem Thema. Aber es ist grundsätzlich schon etwas völlig anderes gerade bei Fluid Sims, ob man eine 10cm große Tasse füllt oder ein mehrere 100m langes Flussbett. Für Letzteres empfehle ich übrigens auch viele GB RAM und eine große leere Festplatte. Denn nicht nur in der Realität braucht man mehr Wasser fürs Flussbett als fürs Wasserglas ;) Und, wie Du vllt. schon ahnst: das Flussbett runter zu skalieren führt zwangsläufig dazu, dass die Simulation von der Größe her auf Modellbauebene statt findet, was unser Auge auch sofort wahrnimmt.
    Die einzige Möglichkeit, mit solchen sehr großen Sims klar zu kommen, besteht deshalb (sinnvoller Weise) eher darin, das Flussbett erstmal auf 20 oder 50m zu kürzen.

    Oder Du versuchst Dich in Ocean-Sims, die sind nochmal speziell dafür ausgelegt, auch mit größeren Arealen zu funktionieren. Sind aber eben auch kein Flussbett.

     
    #2      
  4. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Hey Danke für die Antwort, habe nun einen Würfel um das Flussbett gezogen und es als Domain eingestellt. Und das Flussbett und die Spehre, wo das Wasser rauskommen soll, verkleinert. Wasser kommt leider immernoch keines raus. RAM habe ich 32 GB mit 3600 MHZ Taktrate und CL 16 Latenz.

    https://we.tl/t-FEWGNv8jEZ
     
    #3      
  5. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    708
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Hi Barrylim,
    lies dir doch bitte noch einmal durch was KBB geschrieben hat.

    Du hast auf deine Objekte immer noch kein Apply Scale (STRG+A) angewandt.
    Deine Domain ist um Faktoren zu groß und Kamera, Licht und der Würfel stehen mal ganz locker 6 MILLIONEN Meter vom Mittelpunkt entfernt.

    Hier mal Quick and Dirty eine FluidSim.
    https://we.tl/t-j2n9FvbEIE
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2021 um 10:01 Uhr
    #4      
    KBB gefällt das.
  6. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Danke für die Antwort noltehans, ist es problematisch, wenn die Domain zu groß ist? Also kann das einen Fehler hervorrufen oder ist es "nur" schlichtweg unpraktisch? Dank eurer Ratschläge funktioniert es jetzt
     
    #5      
  7. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.462
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Ja, das ist problematisch. Je größer die Domain ist, plus die Feinheit der Unterteilung, desto größer wird die Rechenleistung und Rechenzeit, die angefordert wird, und desto größer werden die Dateien, die gecached werden. Das kann locker in den GB Bereich gehen. Pro Frame.

    Hatte ich aber im letzten Beitrag schon geschrieben. Siehe unter "mehrere 100m Flussbett".
     
    #6      
  8. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    708
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Wie KBB schon geschrieben hat, ist es nur problematisch.
    Aber durch die Nichtanwendung von "Apply Scale" baust du richtige Fehler ein.
    Da können die tollsten Sachen rauskommen.
    Also, entweder immer im Edit-Modus skalieren oder nach einer Skalierung "Apply Scale" anwenden.

    EDIT:
    Ich hatte oben fälschlicherweise STRG+S anstatt STRG+A geschrieben.

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2021 um 10:06 Uhr
    #7      
    Barrylim und KBB gefällt das.
  9. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Noch eine klitzekleine Frage, darf eine Domain ein Kollisionsobjekt berühren? oder ist das unmöglich? Weil ich will ja im Endeffekt, dass Wasser mein Flussbett hinunterfließt und nicht an den Seiten runterfläuft. Deswegen dachte ich, ich ziehe einfach einen Cube um das Flussbett, welcher genau daran anliegt, aber sobald ich das mache, geht meine Fluid-Simulation nichtmehr...
     
    #8      
  10. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.462
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Mach die Domain kleiner als das Flussbett und sag ihr, dass das Wasser nicht daraus rauslaufen darf. Letzteres ist m.W. die Standardeinstellung, auch in Blender.

    Die Domain darf alles schneiden. Die Sache ist die, dass außerhalb der Domain einfach keine Berechnungen stattfinden. Du kannst allen 6 Seiten einer Domain sagen, dass sie entweder wie eine Wand funktionieren soll (besagter Standard), oder alles, was über die Wand hinaus läuft, einfach komplett gelöscht wird. Wobei löschen nicht ganz richtig ist, ist aber hier egal.
     
    #9      
  11. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    708
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Gib dem Collision-Object eine Surface Thickness (im Physics Tab).
    Bei der Szene die ich hochgeladen hatte z:B. 0.15
     
    #10      
  12. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    @noltehans? Was ist die Idee dahinter, also wieso fließt es nicht mehr an den Seiten herunter wenn die Oberfläche dicker ist? Das erschließt sich mir nicht,
     
    #11      
  13. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    es ist mir schon sehr peinlich, aber ich verstehe wirklich nicht wieso es im folgenden blend file wieder nicht funktioniert mit dem Wasser. Ich hab alles verkleinert, die Scales applied und trotzdem kommt kein Wassser aus meiner Sphere, welches das Flussbett hinablaufen soll :(

    https://we.tl/t-O4dDhitp9W
     
    #12      
  14. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.462
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    IdR. werden zur Flüssigkeitsberechnung Partikel herangezogen, die sich wie Wassermoleküle verhalten sollen und sich ja meistens auch bewegen. Um z.B. „Wasser“ im Fluid zu erkennen, werden die äußeren Partikel dazu nachher mit einer „Haut“, einem Mesh überzogen; aber das nur der Vollständigkeit halber und tut nix zu Deiner Frage.
    Die sich bewegenden Partikel können bei einer Kollisionsabfrage zu schnell oder einfach schon zu weit sein und deshalb je nach Aufbau einer Szene außerhalb der Kollision weitermachen, anstatt je nach Kollisionseinstellung zurück in die Masse abzuprallen oder ausgebremst zu werden. Deshalb meine Idee mit der Domain, hier geht das nicht.

    Wenn Du nun die Wandstärke eines Kollisionsobjektes vergrößerst, ist der Bereich und damit auch die Zeit, in dem/in der ein Partikel irgendwo durchflutschen könnte, gleich stark reduziert bis völlig auf Null runter. That said, muss ich dazu sagen, dass ich dem nhans seine Szene nicht angeschaut habe. Möglicherweise gibt es noch einen (ganz anderen) Grund.

    Edit: sry, vergiss es, hatte einen anderen Szenenaufbau vor Augen, bei dem Partikel durch den Collider diffundieren, obwohl sie es nicht sollen (passiert, z.B. bei zu grobem Mesh). Der Inhalt sind zwar richtig, beziehen sich aber auf Durchdringungen, um die geht es hier aber nicht. Warum noltehans hier die Dicke erhöht, erschließt sich mir auch nicht, zumal die Sim dann immer noch irgendwann seitlich überläuft. Allerdings müsste sie eh für das Beispiel "Fluss" noch stark angepasst werden, z.B. in der "Oberflächenspannung".
    Dann wäre aber auch das Fließverhalten anders (Stichwort Skalierung) und es käme eh nicht zum Überlauf.


    Ich würde hier wahrscheinlich das Becken anders modellieren und die Quelle weniger sprudeln lassen.
     
    #13      
  15. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.462
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Wenn Du noltehans Sim genutzt hast: schau mal bei den Physikeigenschaften der Domain unter Cache und lösche den, damit er neu berechnet werden kann. Dann neu baken.
     
    #14      
  16. Barrylim

    Barrylim Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    23
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    Seine Animation funktioniert ja bei mir auch schon. Aber das hilft mir halt nicht weiter weil ich es nicht reproduzieren kann... Ich bin mittlerweile soweit, dass Tropfen rauskommen und auch mit meinem Collision-Objekt (Flussbett) zusammenstoßen aber von einem realistischen herunterfließen kann halt leider nicht die Rede sein. Es sieht ziemlich schlecht aus...


    https://we.tl/t-6EPHgJIgDw
     
    #15      
  17. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    708
    Geschlecht:
    männlich
    Problem bei Flüssigkeits-Erstellung
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×