Problem beim Rendern

Problem beim Rendern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von yimmi, 13.10.2020.

  1. yimmi

    yimmi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    D5200
    Problem beim Rendern
    Hallo liebe psd-Gemeinde,
    Ich habe in folgenden Szenario (s.Bild) ein Problem beim Rendern.
    Links die Renderansicht im Ansichtsfenster, rechts im Bildmanager und da fehlt der größte Teil in dieser Ansicht.

    Zum Aufbau: Zylinder (100% Transparent) mit Emitter Objekt dem Kugeln untergeordnet sind. Zylinder bekommt ein Kollosionstag, Kugeln ein Rigid Body Tag. Die Animation wird solange laufen gelassen, bis der Zylinder voll ist.
    Ich hab keine Ahnung, wie es zu diesen Unterschied zwischen Ansichtsrendern und das Ergebnis im Bildmanager kommt.
    Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand zu diesen Problem eine Idee hätte.
    [​IMG]
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.163
    Geschlecht:
    männlich
    Problem beim Rendern
    Vergleiche zum einen die Bildrate hier im Projekt und dann in den Rendervoreinstellungen. Die sollte dort ebenfalls 25FPS betragen.
    Zum zweiten sollte man Simulationen vor dem Rendern immer backen (= vorgerechnet und gespeichert werden). Vor allem, wenn die FPS übereinstimmen ;)

    Btw: das links ist keine „Renderansicht im Ansichtsfenster“, sondern schlicht der Editor. Auch wenn man darin rendern kann, ist das nicht das gleiche. Es kommt immer mal wieder vor, dass sich Editor und Bildmanager („Renderansicht vom ... Renderer“ :)) unterscheiden. Eigentlich immer, man sieht es normal nur nicht. Der Unterschied hier ist allerdings heftig.
    Deshalb, und weil unterschiedliche CPUs leicht unterschiedliche Ergebnisse gerade beim Simulieren erzeugen können: Sims immer backen. Man könnte ja auf verschiedenen Geräten rendern lassen, und dann würden die Ergebnisse nicht passen. Abgesehen vom zeitlichen Aufwand, denn ungebackene Simulationen müssen von allen Clients komplett berechnet werden.

    Nachtrag: die Renderings sind erst ab Bild 197 entstanden? Dann ist es auch kein Wunder, die Kiste hat so gut wie nix vorberechnet bis dahin ^^ Also schnell cachen (backen), dann wird alles gut ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2020
    #2      
  4. yimmi

    yimmi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    D5200
    Problem beim Rendern
    konnte das Problem lösen.
    Unter Emitter/Partikel muss bei Geburtsrate Editor wie auch bei Geburtsrate Rendern der gleiche Wert stehen.
     
    #3      
  5. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.163
    Geschlecht:
    männlich
    Problem beim Rendern
    Damit der Editor die gleichen Daten bekommt wie der Bildmanager, bzw. andersherum, jap.
    Vergiss trotzdem aus o.g. Gründen auch das Backen/Cachen nicht ;)
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×