Anzeige

Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tarja08, 16.08.2013.

  1. tarja08

    tarja08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    Hallo,

    ich habe ein Problem, das mich seit zwei Tagen in den Wahnsinn treibt. Leider hat weder "Datei-Jonglieren" noch meine Suche bislang zu einem Ergebnis geführt.

    In mein Indesign-Layout (CS4) habe ich ein Bild platziert. Bei diesem Bild handelt es sich um einen aus Cinema 4D gerenderten Stern. Aus C4D habe ich ein TIFF mit 200dpi und der passenden Größe (A4) gerendert.

    In Photoshop sieht alles wunderbar aus, schöne glatte Kanten. In Indesign sieht es aber leider nicht mehr so gut aus. Die harten Kanten des Sterns sind uneben! Die zwei bilder sind Screenshots einmal aus Photoshop (rechts) und einmal aus Indesign (links). (Sorry, ich weiß, man sieht es nur schlecht...)

    [​IMG] [​IMG]

    Noch schlimmer wird es, wenn ich ein pdf ausgebe.
    Ich bin mit meinem Latein und meinen Nerven am Ende.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, woran das liegen könnte? EineEinstellung oder eine Disharmonie in der C4D-PS-ID-Kette??

    Ich wäre für jede Hilfe wirklich sehr dankbar!!!!

    LG Tarja
     
    #1      
  2. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    Also normalerweise ist es eigentlich nur ein Anzeige-"Problem" in InDesign.
    Die 200dpi-Datei skalierst Du in InDesign nicht mehr, oder?
    Die PDF-Ausgabe erfolgt mit 300 dpi?
    Dann muss natürlich die 200 dpi-Datei wieder hochgerechnet werden (was natürlich auf Kosten der Qualität geht).

    Gruß
    Ralf
     
    #2      
  3. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    das stimmt allerdings.

    Wie Ral bereits schrieb, wäre es erst einmal wichtig zu wissen, in welcher Anzeige-Einstellung Du Deine platzierte C4D-Tiff Datei betrachtest.

    Mehr kannst Du in den Voreinstellungen von ID unter Anzeigeleistung sehen, oder in der Menüleiste - Objekt - Anzeigeleistung (dort sollte es auf Hohe Quali.) stehen.

    Verändet sich die Darstellung, oder bleibt sie gleich?

    Unabhängig von der TE-Frage, das geht aber nur in PS. bzw. über das Skalieren in ID, das meintest Du sicherlich, oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.08.2013
    #3      
  4. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    Ein Bild sagt mehr als...:
    [​IMG]

    Das "A" ist eine Tiff-Datei, 254 x 254 Pixel groß mit 72 dpi (um es etwas krasser darzustellen).
    Diese einmal in Originalgröße (oben) und einmal mit auf 24% reduzierter Größe (unten, entspricht dann 300 dpi: 72/300) platziert.
    Das ganze nun als PDF mit 300 dpi ausgegeben.

    Das meinte ich mit "hochrechnen": Aus 200 dpi können keine 300 dpi ohne Qualitätsverluste in der Darstellung werden.

    Gruß
    Ralf
     
    #4      
  5. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    was Du wohl meinst ist der effektive ppi-Wert und daher warten wir auf die Antwort des TE ob überhaupt was skaliert wurde usw. bisher ist es ja ein Ratespiel von uns beiden :)
     
    #5      
  6. Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    Wenn man bedenkt, daß sich das "Mädel" seit Tagen in den Wahnsinn treiben läßt ... und dann unfähig, hier nur mal kurz wieder reinzuschauen. :schmoll:

    Anna
     
    #6      
  7. DirtyWorld

    DirtyWorld Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    Hi,
    was hier auch hilft ist sich die Eigenschaften des Verlinkten Bildes in ID anzuschauen. Da stehen die effektiven PPI durch eine eventuelle Skalierung drinnen.

    Viele Grüße
     
    #7      
  8. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    Aber sie schafft es wenigstens, hier im Forum mal hin und wieder reinzuschauen (gestern 13:30, heute 11:14).

    Ich würde ja gerne beim Wahnsinn-austreiben helfen, habe jedoch auch nicht immer die Zeit und Lust hier nach der nächsten Info zu schauen - und abonnieren will ich das Thema denn auch nicht...

    Also Tarja, ist der Wahnsinn noch da oder kann ich den Holzpflock beiseite legen?

    Gruß
    Ralf
     
    #8      
  9. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei
    AW: Problem mit den Kanten meines 3D-Renderings in Indesign-Datei

    Völlig korrekt!
    Es ist zu beobachten, dass hier viele Newbies Fragen stellen uns sich nie wieder groß melden, das nervt!

    :muede::muede::muede:
     
    #9      
x
×
×