Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0)

Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von armin2929, 07.03.2020.

  1. armin2929

    armin2929 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop CC, Abobe Bridge, Lightroom CC, QuarkXPress 3, Illustrator 6.0
    Kameratyp:
    2x Canon EOS 5/3, 1x Canon EOS 1V
    Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0)
    Hallo User, seit dem Update auf die neuste Version von Photoshop frieren Bilder plötzlich und unerwartet ein. Es ist nicht möglich, weitere Bearbeitungsschritte vorzunehmen oder auch nur den Ausschnitt zu verschieben. Einzig kann ich glücklicherweise das Bild mit den erfolgten Änderungen abspeichern. Andere, ebenfalls geöffnete Fotos (ca. 4-8 MB/Motiv, 5-10 Motive, Typ JPG) dagegen kann ich weiter bearbeiten, allerdings tritt auch hier das Problem nach einiger Zeit wieder auf.
    Ich arbeite mit einem MacMini Late 2012, 2,5 GHz Prozessor, die Festplatte ist eine 1TB SSD von Crucial, der Arbeitsspeicher ist mit zwei 8 GB Modulen bestückt.
    Das Problem tritt erst seit dem letzten Update auf CC 2020 (Version 21.1.0) auf. Sämtliche Vorgängerversionen liefen problemlos, auch bei gleicher Vorgehensweise...
    Da ich leider hier im Forum keine Antwort auf meine Frage finde, habt ihr eine Erklärung für den Fehler?
    Vielen Dank im voraus an die Schwarm-Intelligenz!
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.668
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0)
    Eine Erklärung hab ich nicht. Würde aber wieder zurück gehen auf die vorherige PS-Version. Hab ich auch gemacht. Denn bei mir gab es nach dem Update auf 21.1 eine fehlerhafte Darstellungen der Pfade. Was außer mir niemand anderes auf der Welt zu haben scheint. In keinem Forum taucht das Thema auf. Vielleicht bei deinem Problem auch so. Gut zu wissen wäre noch dein Betriebssystem. Hast du da schon die letzt mögliche Version für den Mac Mini 2012? Und im Adobe-Forum schon mal recherchiert?
     
    #2      
    armin2929 gefällt das.
  4. drphoto

    drphoto Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    389
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon
    Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0)
    #3      
  5. armin2929

    armin2929 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop CC, Abobe Bridge, Lightroom CC, QuarkXPress 3, Illustrator 6.0
    Kameratyp:
    2x Canon EOS 5/3, 1x Canon EOS 1V
    Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0)
    Danke an Nedsch, es hat geklappt. Jetzt schon mehr als zehn Fotos bearbeitet und kein Absturz. Wo auch immer das Problem war - mit der Vorgänger-Version klappt es bestens...:happy2:
     
    #4      
  6. Tobito75

    Tobito75 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    1
    Problem mit Photoshop 2020 (21.1.0)
    Moin Armin2929.
    Ich bin wirklich verdammt froh, dass ich von Deinem Problem gelesen habe.
    Ich bin mir nun wenigstens sicher, nicht verrückt zu sein.
    Hab genau den gleichen Ärger. Und: Ich arbeite auf Windows 10. Das schließt wieder Einiges aus (Das Problem scheint es auf dem Mac ja auch zu geben).
    Bis jetzt habe ich 10 Grafikkartentreiber, 3 Bios Versionen, 100 Varianten an Bios Einstellungen, 3 CC Neuinstallationen, 5 Mal Adobe Help Me Chat, alle GPU Einstellungen in Photoshop (In jeder Kombination), eine komplett ausgetauschte und unnötig gekaufte Grafikkarte und was weiß ich nicht noch alles probiert. Immer: Kurze Freude! Endlich wieder normal arbeiten ...und dann doch wieder dieser Freeze.
    Jetzt meine Frage: Bist Du denn noch stabil unterwegs? Und auf welche Version bist Du runter gegangen? Machst Du jetzt einen Bogen um jedes Update?Sind wir die einzigen Opfer?
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×