Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign

Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign | PSD-Tutorials.de

Erstellt von knaeges, 07.10.2018.

  1. knaeges

    knaeges Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    209
    Geschlecht:
    weiblich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Hallo zusammen,

    seit zwei Tagen habe ich ein Problem mit PDF Dateien, die ich aus InDesign generiert habe.

    Ich erstelle meine Dateien wie gewohnt in InDesign (CC 2018) mit Text und Bild. Ich exportiere eine PDF als PDF X3 und gebe den Anschnitt mit dazu. Schaue ich mir die PDF im Reader an, stimmt alles.

    Wenn ich die PDF drucke kommt es zu Fehlern. Entweder werden die Bilder gar nicht gedruckt oder nur Teile davon. Die Bildfehler sind auf jedem Drucker anders falsch. Ich habe vier verschiedene haushaltsübliche Laserdrucker getestet.

    So ein Problem hatte ich noch nie. Kennt jemand das Problem oder weiß wie ich es beheben kann.

    Ich wäre sehr dankbar.

    Grüße
    Deborah
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.947
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Deborah,

    es wäre sehr freundlich und zielführend, Du würdest Dein Betriebsystem benennen ;)
    Druckprobleme resultieren in ganz überwiegenden Teilen aus genau diesem.


    Lieber Gruß
    Rata
     
    #2      
  4. knaeges

    knaeges Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    209
    Geschlecht:
    weiblich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Mist, irgendwas vergisst man immer. ;) Es handelt sich um Windows 10.

    Meine Frage zielt darauf ab, ob der Fehler an InDesign oder meiner PDF liegt oder wirklich nur an den Druckern. Bzw. Ob eine Druckerei genauso Probleme haben wird.
     
    #3      
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.832
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Das Problem dürften die Laserdrucker sein und im Reader kann man keine PDF kontrollieren ein weiteres Problem könnte das PDF/X3 sein
    Auf Laserdruckern (handelsübliche Office-Drucker) braucht man kein Xer PDF
    Probiere mal mit PDF/X-1a
    oder
    als RGB ausgeben (kleinste Dateigröße mit einer anderen Bildberechnung, Komprimierung meinetwegen auf 300ppi)
    MfG
    Was das mit dem Betriebssystem zu tun haben soll verstehe ich nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2018
    #4      
  6. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.947
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Druck ist ja wohl eindeutig eine Angelegenheit des OS, oder meinste etwa nich'?

    Lieber Gruß
    Rata
     
    #5      
  7. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.832
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    OK, Druckertreiber gehören ja auch dazu,
    tippe aber trotzdem auf die Unzulänglichkeiten der Drucker und dann auf das PDF
    MfG
     
    #6      
  8. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.947
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Ich kenn mich richtig ja nur mit Mac®-OS aus.
    Hätte Deborah jetzt über Probleme an einem Äpfelchen berichtet, dann hätte ich ihr als erstes Systempflege empfohlen, de facto P-RAM-Reset und Reparatur der Rechte. Und ich hätt' darauf gewettet, daß es anschließend wieder fluppt, denn sie schrieb ...

    :)

    Wenn's System spinnt, dann kann das mit dem PDF-Erzeugen sehr leicht in de Botz jeh'n :D Das war schon so, als Apple® damals — als Vorreiter! — PDF ins OS implementierte.
    Davor fummelten wir noch mit PostScript™-Dateien auf unterschiedlichen Leveln und dazu (hoffentlich!) fähigen Druckern rum, erinnere Dich :)



    Lieber Gruß
    Rata
     
    #7      
  9. helge07

    helge07 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    377
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR3, PS CS5
    Kameratyp:
    EOS 60D
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Eine mögliche Ursache könnte sein, dass das PDF-Dokument zu komplex für den vorhandenen Druckerspeicher ist.
     
    #8      
    virra und Rata gefällt das.
  10. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.956
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Hallo
    ja das hatte ich auch schon.
    Ich habe dann in der -->Systemsteuerung-->Geräte und Drucker-->beim entsprechenden Drucker einen Rechtsklick-->Druckereigenschaften, dort unter dem Reiter "Erweitert" die Option "Druckaufträge direkt zum Drucker leiten" angewählt. Danach funktionierte die Druckausgabe.

    Nicht vergessen das wieder zurückzustellen, denn ein flüssiges Arbeiten ist während des Druckvorgangs fast nicht möglich.

    Gruß
    Norre
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2018
    #9      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Wenn die Dokumente zu groß werden, tauchen solche Fehler auf. Bei uns haben wir das öfter, so dass bestimmte PDFs nicht in der entsprechenden Abteilung ausgegeben werden können, sondern auf der HigEnd-Maschine in der Grafik.
    Was man probieren kann: Ausgabe als Pixeldaten aktivieren --> [​IMG]
    Das hilf je nach dem auch gegen andere Postscript-Fehlinterprätationen.
     
    #10      
    liselotte gefällt das.
  12. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.832
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Das versuchen wir ja heraus zu finden
    Hast Du denn meine Vorschläge probiert? Das würde das Problem eingrenzen
    oder mal ein Test-PDF zur Verfügung stellen
    Das kommt dann auf Dein PDF an (Kleinigkeiten werden oft stillschweigend korrigiert)
    MfG
     
    #11      
  13. knaeges

    knaeges Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    209
    Geschlecht:
    weiblich
    Probleme im Druck mit PDF generiert aus InDesign
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die zahlreichen und schnellen Rückmeldungen!

    Es lag tatsächlich an der komplexen Druckdatei, die für den normalen Drucker leider zu viel war.
    Ich habe Rücksprache mit der Druckerei gehalten. Sie haben kein Problem im Druck und konnten auch keine Fehler in der PDF-Datei finden.

    Auch der Export in ein anderes PDF-Format hat die Darstellung im Druck nicht geändert.

    Somit ist mein Problem gelöst. :)
     
    #12      
    helge07, Rata und virra gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×