Probleme mit den Monitoren

Probleme mit den Monitoren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von hjschmidt, 05.05.2015.

  1. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Liebe Helfer!
    Zuerst einmal meine Systemdaten:
    WIN7 64
    I7 3440 GHz, RAM 16 GB
    Systemplatte Samsung SSD 250 GB (halb belegt)
    Diverse Festplatten zusammen >6 TB
    NVIDIA GeForce GTX660 4096 MB
    Monitore zweimal Samsung SyncMaster F2380

    Programm: Adobe Master Collection CS6

    Nun zum Problem, welches sich nur auf Premiere Pro bezieht (AfterEffects arbeitet bisher einwandfrei):
    Ich habe mir einen Arbeitsbereich mit fliegenden Fenstern eingerichtet (Projekt- und Schnittfenster, Werkzeuge und Audiomixer auf Monitor 1; Effekte, Protokoll und Programmmonitor auf Monitor 2).
    Seit kurzem werden Programm-, Quell- und Referenzmonitor auf Monitor 2 im Vollbild dargestellt und überlagern Effekte und Protokoll. Das Gleiche passiert, wenn ich die Anordnung vertausche (Die Fenster von Monitor 2 nach Monitor 1 und die von Monitor 1 nach Monitor 2). Dann zeigt Monitor 1 das Vollbild und die darunter liegenden Fenster sind nicht mehr erreichbar.
    Wenn ich ein Fenster in Richtung des Vollbildes verschiebe, verschwindet es unter dem Vollbild. Am Vollbild läßt sich nichts ändern (keine Anfasser, kein Rechtsklick mit der Maus oder anderes).
    Programm-, Quell- und Referenzmonitor hatten vor Auftreten des Vollbildes ca. 60% eines Monitors eingenommen. Das hätte ich gern wieder so.

    Frage 1: Hatte jemand schon so ein Problem und wie ist es gelöst worden?
    Frage 2: Habe ich vielleicht versehentlich eine Tastenkombination getätigt ohne deren Folgen zu kennen?
    Frage 3: Gibt es eine Möglichkeit zu den Werkseinstellungen zurückzukehren?

    Die Referenz habe ich schon durchsucht aber nichts passendes gefunden. Dabei ist mir aufgefallen, dass es einen sogenannten 2-up-Bearbeitungsbereich geben soll. Das gibt es bei mir allerdings nicht (?)! Genausowenig, wie die Möglichkeit den Bearbeitungsbereich auf CS5.5 zurückzusetzen.

    Frage 4: Die primäre Bearbeitungsanzeige im Kinomodus soll Programm- und Quellmonitor im Vollbild anzeigen. Durch Betätigen der String-Taste und der Akzent-Taste (Welche? Die über der Tabtaste oder die neben dem Fragezeichen?) soll man zwischen Kinomodus und Normalansicht umschalten können. Bei mir hat das keinerlei Wirkung.

    Es würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

    Schon einmal "herzlichen Dank" für Eure erwartete Unterstützung,


    Jürgen
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    348
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit den Monitoren
    Hallo Jürgen,

    ich habe gerade einmal mit IrfanView getestet:
    nach dem Öffnen einer Datei (z.B. *.jpg) kann man mit der Eingabe-Taste in den Vollbild-Modus umschalten und auch wieder auf den normalen Fenster-Modus zurückschalten. Bei Vollbildmodus werden alle anderen Fenster und Bedienungsfelder zugedeckt.

    Im normalen Ansichts(Fenster)-Modus sieht man in der oberen rechten Ecke des Bildschirms 3 Symbole: einen Unterstrich, ein oder zwei verschoben übereinander liegende Rechtecke und das X.
    Zeigt das mittlere Symbol die beiden Rechtecke an, dann wird die aktuelle Task in einem Fenster angezeigt, die den kompletten Bildschirm einnimmt. Wenn du auf dieses Symbol klickst, wird die Anzeige auf die zuvor eingestellte Fenstergröße reduziert, auf dem Bereich des Bildschirms, der nicht durch das aktuelle Fenster belegt ist, werden Fenster der anderen Tasks angezeigt.

    Werden die 3 Symbole in der oberen rechten Ecke nicht angezeigt ist dies ein Hinweis, daß die Anzeige der aktuellen Task im Vollbildmodus läuft. Der Vollbildmodus ist etwas anderes als ein Fenster, das den gesamten Bildschirm im Fenster-Modus nutzt.

    Üblicherweise kann man den Vollbildmodus mit der Escape-Taste oder wie in IrfanView mit der Eingabe-Taste beenden.

    Wahrscheinlich läuft dein einer Monitor im "Fehlerfall" im Vollbildmodus, wenn du diesen beendest, wirst du auch wieder andere Fenster sehen können.

    Gruß
    Armin
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2015
    #2      
  4. fe_web

    fe_web fe_web

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Cruchten / Luxemburg
    Kameratyp:
    Nikon D4 / Panasonic DMC-FZ200 / Mamiya RZ67 mit Nikon Coolscan 9000
    Probleme mit den Monitoren
    Ich stimme den Aussagen / Informationen von Arm1479 zu und komme zur gleichen Schlussfolgerung wie er. Kuck dir das mal an und melde ich. MfG
     
    #3      
  5. Probleme mit den Monitoren
    Vielleicht habe ich dich auch nicht richtig verstanden, aber unter

    >Fenster >Arbeitsbereich kommt man doch auf vorgefertigte "Werkseinstellungen" zurück
     
    #4      
    Tom22 gefällt das.
  6. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Probleme mit den Monitoren
    Hallo Jürgen

    Wonach hast du denn gesucht? ;)

    https://helpx.adobe.com/de/premiere-pro/using/workspaces.html#customizing_workspaces
    Hier zum Abschnitt "Speichern, Zurücksetzen oder Löschen von Arbeitsbereichen" gehen.

    Drücke unter der deutschen Premiere Version die Taste "ü".

    Gruß
    Tom
     
    #5      
  7. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Hallo Armin, fe_web, Anna und Tom!

    Vielen Dank erst einmal für Eure Antworten. Das ging ja schnell.
    Leider funktionieren Eure Vorschläge nicht.
    1. Die Symbole oben rechts im Programmfenster und deren Bedeutung kenne ich. Wenn ich Premiere in die Taskleiste befördere verschwindet auch das Vollbild von Monitor 2 (bzw. Monitor 1). Öffne ich Premiere aber wieder von dort, kommt auch das Vollbild nach kurzer Verzögerung zurück.
    2. Die Eingabe-Taste aktiviert im Programmfenster den ersten Eintrag meines Footage. Im Programmmonitor startet es die Wiedergabe, auch im Vollbild (Genauso wie die Leer-Taste).
    3. Die ESC-Taste bewirkt nichts. Weder im Programmfenster, noch im Programmmonitor, noch im Vollbild.
    4. IrfanView kenne ich auch. Die Tastenbelegung stimmt mit der von Premiere nicht überein.
    5. Ich habe meine Anzeigen auf "Erweitern" eingestellt. Beim "Clonen" zeigen beide Monitore das Vollbild sobald der Programmmonitor aktiviert wird.
    6. Das Vollbild verschwindet, wenn Programm-, Quell- oder Referenzmonitor beendet werden. Das Vollbild erscheint aber wieder, wenn ich einen der Monitore wieder starte.
    7. Die Funktionen unter "Fenster > Arbeitsbereich" habe ich schon ausprobiert. Das Vollbild erscheint auch, wenn ich einen neuen Arbeitsbereich anlege.
    8. In der Referenz habe ich nach Arbeitsbereich, Arbeitsbereichseinstellungen, Fensterwechsel, Tastaturkürzel, Werkseinstellungen, Arbeiten mit zwei Monitoren und ähnliches gesucht. Die Hinweise dort haben das Problem nicht beseitigt.
    9. Ok, die Taste "ü" bewirkt, dass der Programmmonitor im Programmfenster maximiert wird. Da Vollbild auf Monitor 2 verschwindet aber nicht.

    Vielleicht hilft Euch das, für mich eine Lösung des Problems zu finden. Da es nur in Premiere auftritt, kann ich kaum glauben, dass außerhalb dieses Programms ein Verursacher zu finden ist.

    Würde mich freuen, wenn Ihr mich weiter unterstützt.

    Viele Grüße vom Niederrhein,

    Jürgen
     
    #6      
  8. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Probleme mit den Monitoren
    Mach mal Screenshots von deinem Vorhaben, denn dieses Durcheinander an Info's übersteigt meine Vorstellungskraft.

    Was hast du ausprobiert? Von welchem Vollbild ist hier die Rede?
    Hier kannst du deinen zuvor gespeicherten Arbeitsbereich wieder herstellen.

    Mit zusätzlich gedrückter "Strg Taste" kannst du den vollen Monitor nutzen.

    Gruß
    Tom
     
    #7      
  9. Probleme mit den Monitoren
    Ich habe auch Probleme. Vielleicht zuviel auf einmal?
     
    #8      
    Tom22 gefällt das.
  10. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    348
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit den Monitoren
    #9      
  11. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Hallo, Tom!

    Klar, manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte.
    Leider habe ich jetzt das Problem, die Fenster so in eine Bilddatei zu bringen, dass Abbilder meiner beiden Monitore das Gewünschte ausdrücken (Mit "ALT+Druck" wird ja nur das aktive Fenster kopiert). Versuchen werde ich es.
    Nur kurz: Sobald ich den Programmmonitor aktiviere, erscheint auf Anzeige 2 ein Vollbild (sprich: das angezeigte Frame füllt den ganzen Bildschirm aus). Es soll aber nur ein Fenster sein, kein Vollbild.
    Leider konnte ich bisher keinen gewünschten Arbeitsbereich wieder herstellen. Selbst der Import einer früheren Projektdatei, bei Einstellung "Arbeitsbereich aus Projektdatei importieren" brachte keine Lösung.
    Nun denn: Bevor ich hier noch mehr Verwirrung stifte, erstelle ich besser die Screenshots.

    Übrigens: "Strg+ü" funktioniert.

    Vielen Dank und schöne Grüße in den Allgäu,


    Jürgen
     
    #10      
  12. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Hallo, Anna und Armin!

    Eure Beiträge habe ich erst gesehen, als ich meine Antwort an Tom abgeschickt hatte.
    Ich danke Euch dafür. Armin: Den Link werde ich verfolgen.

    Einen schönen Gruß vom Niederrhein,

    Jürgen
     
    #11      
  13. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Probleme mit den Monitoren
    Mit nur "Druck" wird der Bildschirminhalt genommen.
    Deine eingestellten Tastaturbefehle kannst du wie folgt überprüfen und natürlich auch bearbeiten:
    Menüleiste --> Bearbeiten --> Tastaturbefehle

    Gruß
    Tom
     
    #12      
  14. Probleme mit den Monitoren
    Ich habe ein wenig (versucht) rumgespielt. Gut, daß ich deine Anordnung nicht verstehe, ist mein Prob. Aber, Du kannst doch

    1. den aktuellen Arbeitsbereich zurücksetzen, oder
    2. den Arbeitsbereich löschen, oder
    3. jene Teile, die im "Vollmodus" sind, unten rechts greifen und durch Ziehen / Verschieben verkleinern

    ?
     
    #13      
  15. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Guten Morgen, zusammen!

    Konnte mich leider gestern Abend nicht weiter am Rechner aufhalten. Aber jetzt sollte es mit den folgenden Bildern klarer werden:
    Bild 1 zeigt Ansicht auf Bildschirm 1
    [​IMG]

    Bild 2 zeigt gewünschte Ansicht auf Bildschirm 2
    [​IMG]

    Bild 3 zeigt das Vollbild auf Bildschirm 2
    [​IMG]

    Dieses Vollbild überlagert alle Fenster, die sich noch auf Bildschirm befinden. Und "Nein" Anna, da läßt sich nichts geifen. Die Fenster werden erst wieder zugänglich, wenn ich Programm-, Quell- und/oder Referenzmonitor schließe.

    Ich schneide schon seit Premiere-Version 7 mit dem Programm, aber solch ein Verhalten zeigte sich bisher nicht.

    Schöe Grüße,

    Jürgen
     
    #14      
  16. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Nachschlag!

    Beim Upload sind die Bilder nicht in der gewünschten Reihenfolge übertragen worden: So wäre es richtig:

    Bild 1 zeigt Ansicht auf Bildschirm 2 (gewünscht)
    Bild 2 zeigt das Vollbild (unerwünscht)
    Bild 3 zeigt Bildschirm 1

    Außerdem sollten es "Schöne Grüße" sein.

    Jürgen
     
    #15      
  17. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    348
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit den Monitoren
    Hallo Jürgen,

    hast du schon mal den Tastaturbefehl für "Vollbild AN/AUS" ausprobieren können?

    Gruß Armin

    PS: Eigene Thread-Beiträge kann man für Korrekturen nachträglich noch bearbeiten. In dem grau unterlegten Feld am Anfang eines Beitrags findest du dafür hinter der Uhrzeit das Schaltfeld "Bearbeiten".
     
    #16      
  18. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Probleme mit den Monitoren
    Mach mal bitte noch einen Screenshot von:
    Bearbeiten --> Voreinstellungen --> Wiedergabe

    Diesmal bitte eine größere Auflösung wählen, die jetzigen Minibilder 411x238 verursachen bei mir Augenkrebs.

    Gruß
    Tom
     
    #17      
  19. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    Guten Morgen, Anna, Armin und Tom!

    Tom: Danke für den Tipp mit der "Druck-Taste". Erfolg siehe weiter unten. Und für Augenkrebs (und auch keinen anderen) möchte ich nicht verantwortlich sein.

    Armin: Die Tastenkombination "Strg+´" bewirkt bei mir nichts. Auch in Verbindung mit "Shift", wegen der anderen Akzente, funktionieren nicht. Liegt vielleicht an meinem Tastaturlayout (deutsch).

    Anna: Arbeitsbereiche zurücksetzen funktioniert schon, läßt aber das Vollbild nicht verschwinden.

    https://www.shotroom.com/i/480/fUlS0
    https://www.shotroom.com/i/480/tfZdh

    Hier sind die neuen Screenshots. Im Bild, in dem noch Icons rechts unten zu erkennen sind, ist der Programmmonitor ausgeschaltet. Eingeschaltet soll er den ganzen Bereich neben den Fenstern für "Effekte" und "Protokoll" einnehmen. Wie es aussieht, wenn der Programmonitor eingeschaltet ist, seht ihr im anderen Bild. Rechts ist dann das besagte Vollbild, was nicht weichen will bis der Programmmonitor geschlossen wird.

    Hoffe, das hilft jetzt besser.

    Schöne Grüße,

    Jürgen
     
    #18      
  20. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.544
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Probleme mit den Monitoren
    Es fehlt noch der Screenshot wie in Post 17 erwähnt.

    Gruß
    Tom
     
    #19      
  21. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Probleme mit den Monitoren
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×