Anzeige

Probleme mit Druck mit Epson 4900

Probleme mit Druck mit Epson 4900 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von haddock0815, 19.12.2011.

  1. haddock0815

    haddock0815 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    Hallo!

    Wir drucken direkt aus Photoshop, der Drucker ist ein Epson Stylos Pro 4900 mit Spectroproof.

    Leider kommen alle Bilder nicht in der gewünschten Größe raus, sie sind meist 0,3 - 0,7 cm zu groß.

    Die Frage ist nur: warum?
    Epson meint, dass irgendeine Einstellung in Photoshop nicht stimmt.
    Gut möglich, aber welche ist das?
    Wir hatten vorher den Epson Stylos Pro 7900, da hat alles wunderbar geklappt, die Druckeinstellungen waren die gleichen.

    Zur info: die Häkchen bei "Zentrieren" und bei "auf Mediengröße skalieren" sind nicht gesetzt.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    LG
    Olli
     
    #1      
  2. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    Klar sagen die das. Es gibt keine Einstellungen in Ps die Treiberfehler korrigieren
     
    #2      
  3. Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    Bildgröße, Auflösung, dpi, Druckeinstellung von "Spectroproof" geprüft?
     
    #3      
  4. haddock0815

    haddock0815 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    Ich wüsste zwar nicht was und wie ich etwas am Spectroproof einstellen kann, aber das werde ich mir morgen mal anschauen; Danke für den Tipp.

    Soweit ich das verstanden habe, checkt das Ding lediglich per Laser das Papier und korrigiert daraufhin selbständig die Farbeinstellungen, nicht die Größe.
     
    #4      
  5. holsten_fold

    holsten_fold Fettnäpfchen-Treter

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    393
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bad salzdetfurth
    Software:
    cs5, blender
    Kameratyp:
    kompakt digital
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    wie soll das ding auch ne grösse checken? es könnte dir sagen, ne passt nicht aufs papier.
    gibt es eine vorschubkalibrierung bei dem drucker, oder ist die vergrösserung in beide richtungen feststellbar (höhe und breite)?
     
    #5      
  6. haddock0815

    haddock0815 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    eben!
    es ist in alle richtungen zu groß. ein13x18 bild kommt dann zB in 13,5x18,6 raus (oder so)

    die masken sind in 300 dpi und der richtigen größe angelegt, diese größen stimmen mit den profilen im druckmenü überein
     
    #6      
  7. Frepo

    Frepo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    Ich habe zwar den Drucker 4900 ohne Spectro.

    Hatte aber auch das Problem, dass Drucke zu groß rauskamen.

    Dabei hatte ich alle Ränder auf 0 cm stehen. Nachdem ich das geändert hatte, kamen die Größen bis auf 1mm exakt.

    Aber auch bei mir kam die Lösung nicht von Epson. Die haben auf falsche Einstellungen in Photoshop getippt und mir einen Fragebogen geschickt, wo ich zig Sachen eintragen sollte.

    Gruß Frepo
     
    #7      
  8. haddock0815

    haddock0815 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Druck mit Epson 4900
    AW: Probleme mit Druck mit Epson 4900

    haha, wir haben es rausgefunden!

    im druckertreiber in druckoptionen (im fenster nach dem ersten mal auf "okay" klicken) die einstellung xyz GRÖßE BEIBEHALTEN (oder so ähnlich) klicken, dann macht er es.
    blöderweise lässt sich das nicht als standard speichern.
     
    #8      
x
×
×