[CS6] Probleme mit Softproof von Saal Digital

[CS6] - Probleme mit Softproof von Saal Digital | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Andy29, 01.06.2014.

  1. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Hallo liebes Forum ich habe ein Großes Problem mit dem softproof von Saal, ich hatte die tage ein Shooting im park mit freunden jetzt bearbeite ich die Bilder zurzeit und wenn ich aus dem Adobe Farbmodus zum softproof von Saal wechsel wird mein schönes park grün sehr gelblich. Habe schon versucht mit der selektiven farbkorrektur das im griff zu bekommen, aber bekomme dann sehr unnatürliches grün :( hoffe ihr könnt mir helfen.
    Lg aus OWL
    http://www.directupload.net/file/d/3640/rvqvu2yr_jpg.htm ( Bearbeitet mit selektiver Farbkorrektur)
    http://www.directupload.net/file/d/3640/98su45qa_jpg.htm ( Original bild mit Adobe RGB aus der Kamera)http://www.directupload.net/file/d/3640/a7mhzeak_jpg.htm (Mit softproof von Saal )
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. SigridBW

    SigridBW User

    Dabei seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    721
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Landkreis Ludwigsburg
    Software:
    Adobe CC Photography Abo, Win 7
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    (Vorsicht: Blamage in Sichtweite:))
    So laienhaft wie meine Kenntnisse sind würde ich sagen wenn dein Monitor womöglich nicht den Adobe Farbumfang unterstützt und womöglich nicht richtig kalibriert ist und du womöglich auch noch das falsche Softproof Profil geladen hast...
    Mein (DAU-) Vorschlag, arbeite in dem Farbraum der zu deinem Monitor passt und laß dir von Saal mal so ein Testpaket zukommen. Habe ich getan und danach war ich ganz zufrieden.
     
    #2      
  4. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    hallo Sigrid ich benutze das softproof ja für die ausdrucke. Mein Monitor ist mit der windoof Kalibrierung kalibriert. ist den das Saal Bild bei dir nicht total ins gelbe gerutscht ? Habe nicht sehr viel Ahnung von der ganze Farbgeschichte .
     
    #3      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.315
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Druckfarben geben nun einmal nicht das Farbspektrum von RGB (Lichtfarben) wieder. So einfach ist das.
    Da sollte man auch nicht versuchen gegenzusteuern. Für Lr ein Video welches das schön veranschaulicht... (auch wenn man in Ps arbeitet).
     
    #4      
  6. SigridBW

    SigridBW User

    Dabei seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    721
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Landkreis Ludwigsburg
    Software:
    Adobe CC Photography Abo, Win 7
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    @andy, nein, da war keine Farbverschiebung. Der Softproof soll ja nur simulieren wie der Druck auf dem jeweiligen Papier aussehen wird und welche Farben im Druck nicht dargestellt werden.
    Ich habe mir nach dem Erhalt vom Saal Testpaket den Monitor neu eingestellt. Ich weiß nur daß mein Monitor nicht den Adobe Farbraum umfasst und deshalb nehme ich den Farbraum auch nicht.
     
    #5      
  7. Mats_tias

    Mats_tias Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    123
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vellmar
    Software:
    CS 6
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + EOS 80D
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Hi,
    ich kann mir vorstellen, dass es Probleme mit den Grüntönen geben kann. Saal erwartet, dass die Bilder in sRGB eingeschickt werden, nicht in Adobe RGB. Der Unterschied zwischen den beiden Farbräumen ist hauptsächlich in dem Umfang der dargestellten Grüntöne begründet. Wenn du nun mit mehr Grüntönen (=Adobe RGB) in den Farbraum mit weniger Grüntönen wechseln musst, dann muss eine Umrechnung stattfinden. Es kommt zu einer Farbverschiebung, die mehr oder weniger auffällt (motivabhängig).
    Mach doch mal eine Kopie vom Bild und wandel die in den sRGB Farbraum um, und benutze dann den Softproof. Wie sieht es dann aus?
     
    #6      
  8. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Die Windows-"Kalibrierung" ist mehr oder weniger eine Kontrast- und Helligkeitsanpassung, aber zum farbverbindlichen Arbeiten nicht geeignet, da sie auf deiner subjektiven Wahrnehmung gründet. Um die Farben, Kontraste und Helligkeit wirklich beurteilen zu können, muss der Monitor mit einem Colorimeter eingemessen werden und mit einem so berechneten Geräteprofil belegt werden.
    Das andere ist, daß ein normaler Consumer-Monitor einfach nicht den AdobeRGB-Farbraum darstellen kann oder zumindest nur begrenzt. sRGB sollten die meisten darstellen können. Auch hängt die Genauigkeit und Konsistenz vom Alter des Gerätes ab, genau so wie vom Blickwinkel auf das Geräte. Ideal ist ein senkrechter Blick auf die Horizontale des Displays Auch wirkt sich die Lichttemperatur am Arbeitsplatz auf die Wahrnehmung der Farben aus.
    Heißt im Endeffekt; ohne wirkliche Kalibrierung mit der entsprechenden Hardware und einem richtigen Colormanagement. Wird das ein Fischen in trübem Wasser :)

    Und natürlich ist der Farbumfang eines Druckmediums geringer, wie Andre bereits schrieb.
     
    #7      
  9. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    @Andy29

    Es wurden ja bereits die wichtigen Dinge genannt, das "Meßgerät" (in diesem Falle Dein Monitor) sollte kalibriert und profiliert sein, der Arbeitsfarbraum entspricht idealerweise dem, was der Druck hergibt bzw. was der Anbieter leistet. Der Proof ist "nur" der Versuch einer Darstellung des zu erwartenden Druckergebnisses, und selbst wenn dies gut gelingt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sowohl die Proofdarstellung als auch die Druckfarben dennoch abweichen werden, eben weil Druck und Screendarstellung sich grundsätzlich unterscheiden.
    Auch ganz wichtig ist es, Drucke unter kontrollierten Lichtbedingungen anzuschauen, Stichwort "Normlicht". Das hat man normalerweise natürlich zu Hause nicht verfügbar, aber zumindest sollte man versuchen, eine möglichst "neutrale" Beleuchtung zur Beurteilung der Drucke zu nutzen. Ideal wäre ein Hardproof und ein Meßgerät dazu (Spektralphotometer), aber wer hat das schon? ;)

    Hier ist eine sehr schöne Anleitung zum Thema, wie man den Softproof verwendet und entsprechende Korrekturen ausführen kann, aber wie gesagt: eine "verläßliche Anzeige" durch einen guten, kalibrierten und profilierten Monitor ist absolute Grundvoraussetzung, sonst kann man sich die Fummelei an den Reglern defintiv sparen ... ;)

    Softproofing


    LG
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    #8      
  10. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Ich muss mich berichtigen die Bilder kommen als SRGB von der Kamera werden dann in camera RAW entwickelt und dann in ps geöffnet dann gehe ich auf bearbeiten und farbprofil wählen und dann Saal und dann kommt es auf meinen Bildschirm zur farbverschieben das grün wird zu Gelb oder besser gesagt bekommt einen krassen Gelbstich! Nun was kann ich jetzt dagegen tun hab ein Laptop mit LED Beleuchtung
     
    #9      
  11. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Du weist aber nicht das Saal Profil dem Bild zu, oder? Das ist nur für den Proof ...

    LG
    Frank
     
    #10      
  12. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    @Frank
    Doch so habe ich das verstanden auf der Saal Seite ist das falsch ? Ich muss doch dem Bild ein Profil zu weißen oder nicht !?!??
     
    #11      
  13. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Hallo Andy,

    Dein Laptop wird sehr wahrscheinlich gerade einmal den sRGB Farbraum abdecken, die Bilddatei ist ebenfalls in sRGB vorliegend, das ist also auch der Farbraum, den Du als "Arbeitsfarbraum" einstellen solltest. Das Profil von Saal mußt Du für die Proof Ansicht auswählen, wie Du das genau einstellst und wie es dann weitergeht, das kannst Du dem Link entnehmen, den ich oben gepostet habe. :)
    Erwarte aber in Sachen Genauigkeit nicht zuviel, wie gesagt, der Monitor sollte schon ordentlich kalibriert sein, pi x Daumen ist nur bedingt tauglich, wenn es um die Farben geht ... ;)


    LG
    Frank
     
    #12      
  14. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Ok danke frank das ganze mit den Farben macht mich verrückt aber muss ich die Bilder nicht mit dem Saal Profil zu Saal schicken ?
     
    #13      
  15. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Locker bleiben, das Thema mit dem Farbmanagement ist auch nicht einfach! ;)

    Das Saal Profil ist nur für die Proof Ansicht gedacht, also nicht(!) in die Datei einbinden und auch nicht in dieses Profil umwandeln!

    Die Datei behält das eingebettete sRGB Farbprofil bzw. Du konvertierst die Datei in das sRGB Farbprofil, wenn noch nicht geschehen. Und das schickst Du dann an Saal.

    Das Saal Profil dient nur dazu, Deine sRGB Datei so an Deinem Monitor darzustellen, dass Du in etwa ein Bild angezeigt bekommst, wie es dann im Druck aussehen würde. Das ist ja der Sinn des Proof Modus und des Saal Profils. Mehr aber auch nicht ... ;)

    Wenn Proof Ansicht und normale Ansicht nicht übereinstimmen, dann gehst Du so vor, wie in dem Link beschrieben, alles andere würde hier jetzt jeden Rahmen sprengen ... ;)

    LG
    Frank
     
    #14      
    Dagobert68 und rojowa gefällt das.
  16. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Ok danke frank
    Wie kann ich den ps in den softproof Modus ansehen ?
     
    #15      
  17. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Keine Sorge, Du kriegst das schon hin! :)

    LG
    Frank
     
    #16      
  18. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    ??? Da hast du was falsch verstanden frank wie kann ich in ps das softproof sehen ohne das Profil umzustellen ? Und danke für die gute Infos
     
    #17      
  19. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.941
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    #18      
  20. Andy29

    Andy29 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Software:
    Photoshop cs 6
    Kameratyp:
    Eos 700 D EF 18-55 STM / EF 85 1,8
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Danke norre
     
    #19      
  21. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Probleme mit Softproof von Saal Digital
    Antworten überschnitten ... :D

    STRG+Y, damit schaltest Du zwischen der Proof Ansicht und der normalen Ansicht um. Schau bitte nochmal in dem Link nach, den ich oben gepostet habe, da wird das alles Schritt für Schritt aufgeführt. ;)

    LG
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×