Anzeige

Probleme mit Wacom Intus 5

Probleme mit Wacom Intus 5 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ranunk, 15.04.2013.

  1. ranunk

    ranunk Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Mac
    Kameratyp:
    Canon
    Probleme mit Wacom Intus 5
    Neuerdings habe ich ein Problem mit meinem Tablett. Bin mir nicht ganz sicher, ob es aufgetaucht ist seit ich Mac OSX 10.8 habe oder ob es am Anfang noch problemlos lief und erst jetzt nicht mehr richtig funktioniert. Die neuesten Treiber habe ich nun heruntergeladen, hat das Problem aber nicht gelöst.

    Problem: Die Drag und Drop Anwendung geht mit dem Stift nicht mehr. Stattdessen erscheint ein gelbes Notizblatt und zeichnet meine Bewegung auf. Es ist aber nicht das Notizblatt vom Mac. Nehme ich den Stift vom Tablett verschwindet das Notizblatt sogleich. Dies passiert auf dem Schreibtisch wie auch z.B. in der Bridge. :(

    Kennt jemand das Problem und wie kann ich das lösen? Über jede Hilfe bin ich sehr dankbar! :danke:
     
    #1      
  2. cakuzo

    cakuzo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Wacom Intus 5
    AW: Probleme mit Wacom Intus 5

    Hi, würde dir gerne helfen, aber was meinst du mit "Drag und Drop Anwendung" ? Hast du deine Einstellungen schon mal zurückgesetzt, vielleicht hast du dich dort verzettelt?
     
    #2      
  3. ranunk

    ranunk Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Mac
    Kameratyp:
    Canon
    Probleme mit Wacom Intus 5
    AW: Probleme mit Wacom Intus 5

    Hi cakuzo

    Wenn ich z.B. einen Folder im Schreibtisch anklicke und auf dem Schreibtisch verschieben will, dann funktioniert das nicht. Statt das es den Folder verschiebt, erscheint dieses gelbe Notizblatt und die Bewegung des Verschiebens wird auf dem Notizblatt gezeichnet. Es sieht so aus, als würde ich effektiv auf einem Notizblatt schreiben. Wenn ich dann den Pen vom Tablett wegnehme verschwindet das Notizblatt. Aber ich habe keine Chance den Ordner zu packen und zu verschieben. Nur etwas anklicken geht.
     
    #3      
  4. cakuzo

    cakuzo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Probleme mit Wacom Intus 5
    AW: Probleme mit Wacom Intus 5

    Bei den Wacom Tablet Einstellungen gibts unter Optionen die Möglichkeit die Settings zurückzusetzen. Probier das mal, da scheinst du diese Notizapp mit dem Stift eingestellt zu haben...
     
    #4      
  5. ranunk

    ranunk Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Mac
    Kameratyp:
    Canon
    Probleme mit Wacom Intus 5
    AW: Probleme mit Wacom Intus 5

    Danke cakuzo. Leider hat das auch nicht geholfen. Habe sämtliche Settings zurückgesetzt aber das Problem bleibt bestehen. Im Handbuch habe ich auch nichts über einen solchen Notizapp gelesen.
     
    #5      
  6. ranunk

    ranunk Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Mac
    Kameratyp:
    Canon
    Probleme mit Wacom Intus 5
    AW: Probleme mit Wacom Intus 5

    Das Problem hat sich gelöst und ich weiss jetzt, dass es mit dem Wechsel von OS X 10.6 auf 10.8 zu tun hat. Bei Systemeinstellungen/Hardware gibt es ein Programm, welches Ink heisst. Dieses Programm war aktiviert und deshalb ist dieses Notizblatt immer aufgetaucht, wenn ich mit dem Stift etwas anderes als nur klicken wollte. Nach der Deaktivierung funktioniert der Pen wieder einwandfrei. :D
     
    #6      
x
×
×