Anzeige

Produktfotografie / wie Farbe messen?

Produktfotografie / wie Farbe messen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von fourseasons, 03.03.2009.

  1. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    Hallo,
    ich muß einige Artikel fotografieren, welche dann in einem Produktkatalog im Web dargestellt werden sollen.

    Ich habe eine DSLR und mache die Aufnahmen nach einem Weißabgleich mit Tageslichtlampen. Die Ergebnisse sind subjektiv einigermaßen o.k.

    Mir wäre es aber lieber, ich könnte die Farbe der (meist einfarbigen) Artikel messen, - z.B. als RGB-Wert und diesen dann mit dem RGB-Wert in Photoshop vergleichen.

    Es geht hier weniger um die farbrichtige Darstellung auf meinem eigenen Monitor, sondern um die einigermaßen richtige Farbe im Bildfile.

    Welche preisgünstige Möglichkeit, bzw. welches Gerät, das kein ausgiebiges Studium benötigt, gibt es für diesen Zweck?

    Danke schon mal!
     
    #1      
  2. Leoweb

    Leoweb PS-Powser

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    CS Suite
    Kameratyp:
    PENTAX K 20D
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Hallo !!
    Ich würde diese gar nicht messen sondern
    bei Abweichungen im PS anpassen . . .
    Lg
     
    #2      
  3. genife

    genife Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Kameratyp:
    Fuji S6500
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Es gibt Kalibriertools für Kamera, Monitor, Scanner, Drucker und Beamer.

    Ich hatte beruflich mal das Eye One von GretagMacbeth verwendet um eine Kalibrierung von Monitor, Drucker, Scanner und Beamer durchzuführen eine Kamera habe ich nicht kalibriert soll aber auch gehen.
    Kostet allerdings ca. 750,-? das Gerät.

    Wenn ich nicht falsch liege soll man sowas auch mit lightroom hinbekommen.

    Habe auch das hier im Web gefunden könnte was für dich sein.

    ACR Camera Calibration and Validation

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen - viel erfolg.
     
    #3      
  4. vasgard

    vasgard Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    hmm, zwei schritte zum ziel:

    kalibrierung der eigenen hardware ( monitor etc..) um eine farbrichtige darstellung zu haben. ( was ja aber nicht unbedingt notwendig ist, wie du schreibst)

    farbmessung:
    ein foto mit weissabgleichskarte machen, und diesen wert manuell beim raw convertieren einstellen.

    du misst dann quasi nicht eine spezielle farbe , sondern immer auf weiss bzw 18 % grau.
    suchbegriff graukarte oder weissbagleichskarte
    Original Digital Grey Kard DGK-1 von Digital Image: Amazon.de: Elektronik

    am besten immer weiss und schwarz mit ins bild nehmen.
    gruß
     
    #4      
  5. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Ja und wie stelle ich die Abweichung fest?
     
    #5      
  6. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Ich hab doch geschrieben, daß ich einen Weißabgleich gemacht habe.
    Meine Gray Cards sind zwar von Mennon, aber das spielt ja keine Rolle.

    Trotzdem hab ich den Eindruck, daß die Farben nicht ganz stimmen.
    Die Farben können ja z.B. auch je nach Lichtquelle bei der Aufname verschieden reflektieren. Das ist bei Objekten aus Kunststoff häufig der Fall.

    Ideal wäre es doch, mit einem Gerät direkt die Objektfarbe zu messen, und dann Farbe / Sättigung oder RGB-Wert zu übertragen.

    Wichtig ist dies vor allem, weil mir bei der Nachbearbeitung das Objekt nicht mehr zur Verfügung steht.

    Ich weiss nur nicht, ob die Geräte zur Bildschirmkalibration dies leisten, oder ob es sonst preisgünstige Möglichkeiten gibt.
     
    #6      
  7. GWeinerth

    GWeinerth Bubble can missed

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    148
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haßloch
    Software:
    PS / LR / MS Sharepoint-Designer / Corel
    Kameratyp:
    Canon EOS 1D MIV / 7D
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Als allererstes muss/sollte Dein Monitor kalibriert sein. Den Spyder3Express kriegste schon für 80 Euronen. Dann vorher Graukarte fotografieren, eventuell auch zwischendurch um Lichtschwankungen zu erkennen.

    Dann haste die Möglichkeit, auf Deinem Monitor das schonmal richtig anzuzeigen bzw. das Bild bei der Bearbeitung anzupassen.

    Wenn aber Hänschen Normalsurfer mit einem verkehrt eingestellten Monitor das ganze anschaut kannste ihm auch nicht helfen und wirst immer Differenzen in der Anzeige haben.

    Die Geräte für die Lichttemperatur zu messen möchtest Du glaub ich nicht bezahlen. die Schnäppchen liegen so um die 1.000 Euro

    Google mal nach dem Gossen Belichtungsmesser Colormaster 3F

    ansonsten kannste ja auch Bilder von Referenzobjekten machen um einigermaßen auf die Farbe zu kommen. Wobei Du dann auch Differenzen beim realen Anschauen zum Bild durch das Umgebungslicht bekommst.

    G.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2009
    #7      
  8. vasgard

    vasgard Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    hm, schwierig.

    die weiß/graukarte sollte in jedem fall auch mit dem gleichen licht genutzt werden (tageslicht) und in dem setting.

    dann kann man schon mal auf dem neutralen grau / oder weiß abgleichen. ( mit den eh vorhandenen karten)

    ein reiner rgb wert wird da wahrscheinlich auch nicht helfen, da der gegenstand ja nicht nur aus 1 farbe besteht.

    wenn der monitor nocht nicht kalibriert ist, wär das glaub ich der erste schritt.
    dann kannst du sehen und sagen, dass es bei dir, kalibriert und auf das weiss abgemessen stimmig ist.

    leider wird es bei webpublikation auf 10monitoren auch 10 farbtöne geben, worauf du letztendlich keinen einfluss hast ( selbst bei korrekter farbe und profil in der datei)
     
    #8      
  9. berniecook

    berniecook Photo-Fan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    3.325
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Software:
    Photoshop CC, PSE, PPE, Lightroom, Irfanview, Windows 7/10
    Kameratyp:
    CANON EOS 80d, 400d, 1100d, div. analoge EOS, Sony WX350, Nikon S10, Sony A100, Minolta Analog
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Hallo,
    Frage: Sollen die Bilder im Web so gross dargestellt werden, dass die feinen farblichen Unterschiede diesen Auwand rechtfertigen?
    Ich glaube nicht. Meistens sollen die Bilder im Web so klein (ich meine Dateigrösse) sein, Webspace ist nicht umsonst. Das Bild im Web soll einen Eindruck des Produktes vermitteln. Meiner Meinung nach genügt dies völlig. Willst Du dagegen eine Hochglanzbroschüre mit Deinen Fotos bestücken, dann lägest Du mit Deiner Frage vollkommen richtig. Doch für Webdarstellungen (Produktfotos) ist dies wirklich notwendig? Denn eins ist sicher, die vielen Webnutzer die Deine Side im Interent anschauen, werden auf jedenfall unterschiedliche Farben sehen (es schauen halt nicht alle in dengleichen Monitor ;-)), auch wenn Du gemessen hast, abgeglichen hast und Dir sicher bist, das Deine Farben stimmen.
    Grüsse
     
    #9      
  10. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Die Bilder (es sind einige hundert) werden relativ groß dargestellt, wahrscheinlich werden sie auch noch im Katalog abgedruckt.
    Wenn die Kundenmonitore die Farben nicht richtig widergeben, ist das nicht mein Problem.
    Ich möchte mir nur vom Auftraggeber nicht sagen lassen, dass die Farben nicht stimmen, schon deshalb ist mir die genaue Farbe wichtig.

    Im Anhang (wenn es funktioniert) einer von vielen möglichen Artikeln.
    Directupload.net - Dufvqtuei.jpg
     
    #10      
  11. pansequito2001

    pansequito2001 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Hi,
    bin zwar kein Fachmann, aber der Hersteller der Produkte muss doch RAL-Werte für die Farben seiner Produkte haben. Vielleicht ist das ein Ansatz, weiter zu kommen.
     
    #11      
  12. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Hi,
    das war auch mal meine Hoffnung, aber die Farben der meisten Produkte werden leider nach Kundenwunsch frei gewählt.
    Außerdem steht ja die RAL-Nr. nirgends drauf, - und die Artikel stehen mir nach der Aufnahme nicht mehr zum Vergleich zur Verfügung.
    Aber Danke für den Vorschlag!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2009
    #12      
  13. genife

    genife Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Kameratyp:
    Fuji S6500
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Ich denke was dir hilft ist schon einige male hier vorgeschlagen worden, meine Lösung war wahrscheinlich die teuerste jedoch denke ich das dies auf jedenfall funktioniert den die von mir vorgeschlagene Eye One von GretagMacbeth macht genau das was einige hier als Vorgehensweise genannt haben.
    Bei der Monitor, Drucker und Beamer Kalibrierung wird mit einer Kalibrierten Kamera ein von der Software generiertes Ausgabebild eingelesen und mit den Referenzdaten verglichen und so eine Farbprofil erstellt. Bei der Kamera und Scanner Kalibrierung (ich hab nur Scanner durchgeführt) wird ein mitgeliefertes Refernzbild (viele verschiedene Farbfelder) eingescannt und mit den bekannten Referenzdaten abgeglichen und auch hier wieder eine Korrekturkurve erzeugt.
    Vieleicht gibt es dieses Verfaj´hren auch in einer Günstigeren Variante - mir jedoch nicht bekannt.
    Aber das ist in meinen Augen der einzig sinnvolle Weg für dich.
     
    #13      
  14. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Hallo Genife,
    das ist wahrscheinlich der einzig gangbare Weg.
    Es muß doch ein Gerät geben, mit dem man ähnlich einem Belichtungsmesser, die Farbe / Farbtemperatur einer Artikeloberfäche messen kann.
    Wenn ich dann einen HSB- oder RGB-Wert bekomme, kann ich ja in PS die Farbe wunderbar angleichen.
    Dann muss ich ja nicht unbedingt den Monitor oder die Kamera kalibrieren,auch wenn das sicher vorteilhaft ist.
    Ich werde mal die Hardwarelieferanten anschreiben, was die so empfehlen.
    Danke für deine Anregung!
     
    #14      
  15. vasgard

    vasgard Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    was mir gerade noch einfällt:
    wie wäre es neben dem weiss/ schwarzabgleich mit einer farbkarte?

    da hast du ja in annäherung deine produktfarbe(rot blaub grün gelb usw...) und kannst auf die farbfelder richtig einstellen.
    damit soltle dann auch das produkt im richtigen farbwert liegen
     
    #15      
  16. GWeinerth

    GWeinerth Bubble can missed

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    148
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haßloch
    Software:
    PS / LR / MS Sharepoint-Designer / Corel
    Kameratyp:
    Canon EOS 1D MIV / 7D
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Anscheinend gibt es so ein Gerät für Lackierer ... aber ob Dir das bei Deinem Problem hilft ????

    Fotografier Referenzbilder mit, kalibrier Dein System und schau, dass dann das Ergebnis stimmt.

    Was bringt es Dir für einen Vorteil, wenn Dein System die Farben anders anzeigt als sie tatsächlich sind ????? Das erscheint mir ziemlich sinnfrei.... ????
    Ich will doch auf m Monitor das Bild so sehen, wie es ist?
    Wie willst Du das Ergebnis vergleichen können? bzw. mit was willst Du es vergleichen?

    Je nach Ausgabesystem kannst Du in PS den passenden Proof einrichten und dann solltest Du auf der sicheren Seite sein. ..... alles andere kostet unnötiges Geld und schießt am Ziel weit vorbei.
     
    #16      
  17. fourseasons

    fourseasons Digidoc

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    mehrere
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    #17      
  18. Frank_U

    Frank_U Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    Studio Lightsetup einrichten. Farbreferenzkarte Fotografieren. Ein Profil mit GratagProfileMaker oder so daraus schreiben, alle Bilder durchfotografieren ohne das Setup grundlegend zu ändern, dann sollte es klappen. Aber wie meine Vorredner schon sagten dein Farbmanagement muß passen. Die Ausgabe erfolgt auf dem Monitor des Kunden und da hören alle Deine Mühen auf... Dei Druckumsetzung ist dann noch etwas komplizierter hier ist es nicht möglich ohne Referenzfarbtöne des Kunden irgendwelche Farben zu treffen/wiederzugeben. Du kannst hier nur mit dem rgb Werten des Profils arbeiten und diese konvertieren, anschließend die Sachen proofen und den Kunden unterschreiben lassen

    Na dann mal viel Spaß
     
    #18      
  19. genife

    genife Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Kameratyp:
    Fuji S6500
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    AW: Produktfotografie / wie Farbe messen?

    ICh will wirklich nichts verkaufen aber wenn ich sehe das das Messgerat 400€ kostet glaube ich es lohnt sich etwas mehr anzulegen und wirklich alles von Kamera über Monitor bis hin zum Drucker zu kalibrieren.
    Vor allem was machst du wenn du nicht unifarbene Objekte fotografierst?
    Bei dem Beispiel Schild ist das ja kein Problem aber denk allein mal an ein 3D-Objekt oder wenn Licht und Schatten dazu kommen. Dann kannst du das messen und nacheditieren des Bildes vergessen das wird super aufwendig. Wenn die Kamera kalibriert ist hast du die richtigen Farbwerte für jedes Pixel in deiner Datei.
     
    #19      
  20. erwal

    erwal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich/Schweiz
    Software:
    PHS CS6 - Lightroom 4 - NIK's Suite - alles auf WIN7
    Kameratyp:
    Nikon D90
    Produktfotografie / wie Farbe messen?
    #20      
x
×
×