PS CC 2020

PS CC 2020 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von khd46, 09.07.2020.

  1. khd46

    khd46 Mit Farbe ist alles bunter

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    PS CC 2020
    Hallo,

    seit heute tritt folgenden Problem auf: Beim Öffnen über Bridge wird JPG-Datei in PS CC 2020 geöffnet. Die Bilddatei lässt sich nach Belieben bearbeiten. Erst beim Speichern oder Speichern unter und Bestätigung oder Änderung der Bildqualität kommt die Adobe Photoshop Fehlermeldug: "Konnte keine Kopie speichern unter (Dateiname).jpg, weil die Datei nicht gefunden werden konnte." Fehler tritt mit dem Originaldateinnamen oder geändertem Bildnamen auf. Gilt auch für *.TIFF oder *.PSD

    Das Bearbeiten und Speichern mit IrfanView funktioniert unter gleichem oder geändertem Bildnamen problemlos.

    Ich arbeite seit 2005 mit Photoshop ab Ver. 7.0
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2020
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.709
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    PS CC 2020
    Schon mal versucht, Bridge als Administrator zu starten?
     
    #2      
  4. khd46

    khd46 Mit Farbe ist alles bunter

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    PS CC 2020
    Ja, habe ich auch schon probiert, ohne Erfolg.

    Bin mit meinen Versuchen etwas weiter. Photoshop kann Bilder - in meinem Fall - unter beliebigen Dateinamen speichern, wenn der Speicherort nicht der Ordner "Bilder" (von WIN 10 vorgegeben) oder Unterordner von "Bilder" ist. Ich vermute, dass hier möglicherweise ein Problem mit Zugriffsrechten unter WIN vorliegt.

    Wenn ich eine Bilddatei *.jpg direkt in PS öffne, also ohne die Bridge aber auch über die Bridge, ist jede Bearbeitung mit allen Werkzeugen, Masken und Filtern, auch Renderfiltern, NIK-Collektion oder Luminar 4 möglich. Es gibt keine Einschränkung in der Bearbeitung. Lediglich beim "Speichern unter" mit geändertem Dateinamen kommt die Meldung " Datei nicht bekannt". Die Datei lässt sich aber mit dem gleichen oder geänderten Dateinamen in einem beliebigen Ordner speichern, der nicht "Bilder" oder Unterordner von "Bilder" ist.

    ??????

    Dell XPS 15, WIN 10, i7, 16 GB, NVIDIA 4 GB, 1TB SSD
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2020
    #3      
  5. khd46

    khd46 Mit Farbe ist alles bunter

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    472
    Geschlecht:
    männlich
    PS CC 2020
    Konnte das Problem mit Hilfe des Adobe Supports lösen:

    Mit dem neuen Windows 10 (Fall Creators Update) hat Microsoft eine neue Sicherheit in den Defender integriert. Der „überwachte Ordnerzugriff“ schützt vor böswilligen Programmen, die in vorab festgelegten Ordnern Änderungen in Dateien vornehmen wollen. Eine gute Sache für den Schutz, aber aktuell noch zu kompliziert für den normalen Nutzer gestaltet.

    Wer Probleme beim Speichern von Dateien hat, der sollte entweder das Programm in die Ausschlüsse hinzufügen, oder den Überwachten Ordnerzugriff komplett deaktivieren. Windows Defender Security Center öffnen -> Viren- & Bedrohungsschutz -> Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz -> Überwachter Ordnerzugriff auf Aus stellen. Danach wird das Speichern kein Problem mehr darstellen.
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×