[CS5] PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei

[CS5] - PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei | PSD-Tutorials.de

Erstellt von beniw91, 21.08.2017.

  1. beniw91

    beniw91 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    5
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Hallo miteinander,

    ich bin schon Jahre Leser dieses Forums und finde es genial. Nun muss ich mich zum ersten Mal mit einem Problem an euch wenden.

    Vor längerem habe ich für einen Kunden ein Logo erstellt (normalerweise mache ich das nicht, war eine Ausnahme).
    Da dieses Logo spezielle "Metallische" Effekte beinhalten sollte, habe ich es in Photoshop angelegt und es enthält dementsprechend viele Effekte in versch. Ebenen.

    Nun kam nachträglich die Bitte, das Logo als Vektordatei zur Verfügung zu stellen. Die Schrift zu vektorisieren ist ja nicht das Problem, sondern die Effekte. Nachzeichnen in Illustrator scheint nicht das gewünschte Outcome zu geben (hunderte von Pfaden für jede Nuance der Schatten). Ist es überhaupt möglich, so etwas zu vektorisieren, am besten über Photoshop? Oder muss ich das Logo neu/anders machen?

    Viele Grüße
    Benni
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Ein Logo muss auch vereinfacht erkennbar sein in S/W und auch negativ
    Wozu braucht er denn es als Vektor (meist brauchen es die Leute gar nicht)
    Wenn es geplottet werden soll musst Du sowie so noch mal ran
    Ich würde es so gut es geht im Illustrator nachbauen Cut-Kontur rum fertig oder die Photoshopgrafik (wenn groß genug) mit einer Cut-Kontur versehen auch fertig.
    MfG
     
    #2      
  4. beniw91

    beniw91 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    5
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    hallo liselotte,
    danke für deine Antwort.
    Ja das ganze soll auf ein Roll-Up gedruckt werden.
    Wenn ich aber nur die Cut-Kontur drum rum habe, dann verliere ich aber die Effekte, richtig? Die können ja nicht einfach hochskaliert werden?
     
    #3      
  5. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.693
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Effekte sind und bleiben auch in Illustrator solche und sind keine Vektoren. Und erzähl mir bloß nicht, du hättest die Nuancen der Schatten pfadweise realisiert. Die sind doch bestimmt mit Verläufen versehen. :D
     
    #4      
  6. beniw91

    beniw91 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    5
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    hallo buerzel,

    ich habe lediglich mal "nachzeichnen" verwendet, wodurch ja wirklich alles vektorisiert wird.

    Aber letztendlich - um das Logo/ den Schriftzug zukunftsreif zu machen - sollte ich es noch mal in Illustrator anlegen, oder?
     
    #5      
  7. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.344
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Ohne das Logo bzw. den genauen Metall-Effekt zu kennen, ist es leider nicht möglich, eine eindeutige Antwort auf die Frage, ob soetwas vektorisierbar ist oder nicht, zu geben...
     
    #6      
  8. beniw91

    beniw91 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    5
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    #7      
  9. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.693
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Grundsätzlich würde ich vor dem Nachzeichnen auf sämtliche Effekte aus Ps verzichten (ausschalten). Da kein Schwein hier weiß, wie du das Teil „zusammengebastelt“ hast, wird wohl die „cleane“ Methode ein Nachbau in Illu sein.
     
    #8      
  10. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.693
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Na das ist doch „Pipifax“ ... [​IMG] Den Font wirst du doch wohl noch haben und der Schrifteffekt ist auch in Illu machbar.
     
    #9      
  11. beniw91

    beniw91 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    5
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Hm ja ich bin in Illu nicht ganz so bewandert, was Effekte angeht :D

    aber ja, vermutlich bleibt das wirklich als einzige Lösung, habe ich schon befürchtet. Ich dachte ich frage mal, bevor ich mir unnötige Arbeit mache.
    Danke euch auf jeden Fall mal!

    Viele Grüße
    Benni
     
    #10      
  12. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.693
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Nun ja - ist ne schöne Anfängerübung. :nick:
     
    #11      
  13. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Na dann ist die Cut-Kontur schon mal nicht nötig
    Das war ja meine Frage brauch man einen Vektor? ka wie groß die PSD-Datei ist
    Diesen Effekt gibt es in Indesign auch.
    Wenn es nur so ein Typoeffekt ist würde ich die Photoshopdatei hochskalieren und die Effekteinstellungen anpassen.
    Ich glaube auch nicht dass das Material für das Rollup überhaupt 300ppi verträgt
    MfG
     
    #12      
  14. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Wenn die Datei 10.000 pixel in der breite hat reicht das alle mal für ein Rollup
    MfG
     
    #13      
    mm100 gefällt das.
  15. mm100

    mm100 Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2015
    Beiträge:
    458
    Software:
    irgendetwas mit CS
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Eher nicht.

    Du irrst dich gewaltig. Solche Effekte sind sogar für Fortgeschrittene eine ganz schön harte Nuss! "Weichgezeichneter Bevel-Emboss" mit metallischem Glanz und das auch noch als Vektor. Hahaha

    @beniw91 von der Machbarkeit einmal abgesehen - meinen Geschmack trifft der Effekt leider überhaupt nicht. Für ein Logo ist der Schriftzug deutlich zu überladen. Für den Druck auf einem Rollup reicht es normalerweise den (Vektorschriftzug samt Effekt) in der Auflösung hochzuskalieren. Wie @liselotte bereits geschreiben hat:
     
    #14      
  16. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.693
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    ??? :rolleyes: Hahaha ...
     
    #15      
  17. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.309
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Schrift in Ps in Vektoren umwandeln.
     
    #16      
  18. mm100

    mm100 Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2015
    Beiträge:
    458
    Software:
    irgendetwas mit CS
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    @buerzel deine Fragezeichen bedeuten was?
    Reden wir aneinander vorbei? Oder hast du meine Antwort nicht verstanden? Habe ich mich unklar ausgedrückt?

    Der TO fragte
    Und daruf hast du geantwortet mit:
    Beides entspricht nicht der Realität.
    Oder habe ich dich falsch verstanden?
     
    #17      
  19. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Und denn? Dann kannste auch den Font einbetten.
    Wüsste da jetzt keinen Unterschied, solange der Font nicht gerastert wird.
    MfG
     
    #18      
    mm100 gefällt das.
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.309
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Der Unterschied ist der das er den Font dann nicht mehr braucht und eine Vektordatei
    (nicht bekannten Dateiformates) gefordert wurde. Der Schnickschnack mit gerundeten
    Kannten hat in einem Logo sowieso nichts zu suchen, das ist ja noch nicht mal für
    einfarbige Folienaufkleber geeignet.
     
    #19      
  21. pixelmaker

    pixelmaker jeden Tag neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.034
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Callenberg, bei Hohenstein-Er
    Software:
    CC2018, C4D, Blender, diverse CAD, CamBam, mac OS X 10.11.6
    Kameratyp:
    DSLR Nikon
    PSD-Logo mit Effekten als Vektordatei
    Ich fasse mal zusammen was jeder der fleissigen Antworter hier weiß:
    Verläufe sind auch in Vektorprogrammen (sinnvoll) nur als Pixelgrafik auszugeben.
    Für ein Roll-Up braucht die Vorlage nicht vektorisiert zu sein, das wird im Tintenstrahdruck hergestellt.
    Wenn das geplottet werden soll schneidet man einen Tintenstrahldruck auf dem Plotter aus.
    Es gibt keine Produktionstechnik für die eine Vorlage unbedingt vektorisiert sein muss.
    Ist ein Logo nicht in allen Produktionstechniken herzustellen ist es schlecht entworfen, dabei kann man heute praktisch alles irgendwie drucken.

    Der TE macht sich mit seinen Aussagen rar und alle rätseln rum und konstruieren sich wer weiß was zusammen.
    Da gibt es eine Firma die ein Roll-Up herstellen soll. Also sollen die auch die Vorgaben liefern.

    Auf stille Post über einen Kunden sollte man sich nicht einlassen. Der weiß mit Sicherheit nicht was wofür nötig ist und macht das auch nur auf Zuruf eines Produzenten. Hätte der Kunde Ahnung würde er bei dem Logo, was er ja anscheinend schon eine Weile benutzt, nicht nach einer Vektorgrafik fragen.



    grüße
    ralf
     
    #20      
    buerzel gefällt das.
x
×
×