[Elements] PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?

Elements - PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Alter_Schwabe, 20.06.2020.

  1. Alter_Schwabe

    Alter_Schwabe Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Hallo zusammen,
    das PSE 2020 läuft nach der Installation sauber.
    Sobald ich aber das Plugin aufrufe, stürzt PSE 2020 ab!
    Das Plugin smartcurve64.8bf liegt ordnungsgemäß im Unterordner Plug-Ins.

    Kennt jemand das Problem und -noch besser- gibt es eine Lösung?
    Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Schöne Grüße
    Werner
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.714
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Vermutlich liegt es daran, dass Smartcurve schon ein paar Jahren nicht mehr aktuallisiert wurde. Schon im Jahre 2013 wurde festgestellt, dass das 64-Bit-Plugin nicht richtig funktioniert.

    Quelle: https://www.saenger-photography.com/gradationskurve-fur-photoshop-elements/

    Ein kurzer Test mit Photoshop CC2018/CC2019/PS2020 hat ergeben, dass dort das Plugin ebenfalls nicht funktioniert (Dialog erscheint und schließt sich dann automatisch)

    Die Lösuing heißt also entweder ein 32-Bit-System zu verwenden oder Elements mittels Elements+, ElementsXXL oder AdjustShop zu erweitern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2020
    #2      
  4. Alter_Schwabe

    Alter_Schwabe Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Vielen Dank, ph_o_e_n_ix.
    Habe Elements+ ebenfalls integriert und dort eine Gradationskurve gefunden.
    Der Weg dahin ist -na ja- nicht ausgesprochen komfortabel.
    Aufruf über: FX ►Meine Effekte ►Elements+ ►Auswahl Farb- u. Tonwerte ►Kurven

    Kennt evtl. jemand einen Trick, wie man diese >Kurven< schneller aufrufen kann?
    (Möglicherweise sitzt aber auch das Problem genau zwischen meinen beiden Ohren. ;) )
     
    #3      
  5. PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Das ist eine Sache die ich in hundert Jahren nicht kapiere: Da gibt man - in meinem Fall - 90 Euro für PSE aus und dann gibt es keine Gradationskurve, während kostenlose wie GIMP diese von Haus aus mitbringen. *kopfschüttel* :(
     
    #4      
  6. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.714
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Ich nutze Elements leider nicht, daher kann ich dir da nicht weiterhelfen...

    In einem älteren Elements11-Video konnte man die Gradationskurven noch relativ einfach erreichen...



    Vielleicht ist das nur im Expert(en)-Modus so möglich. Eventuell kann man auch einen Shortcut vergeben.

    Auf der anderen Seite sieht es aber so aus, als ob Elements Gradationkurven schon von Hause aus mitbringt (man beachte das Dateum des Videos)...

     
    #5      
    mental_destruction gefällt das.
  7. Alter_Schwabe

    Alter_Schwabe Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Ja, genau so kannte ich das auch, jedoch in PSE 2020 ... Fehlanzeige!
     
    #6      
  8. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.887
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Die Gradationskurve ist in PSE 2020 unter Überarbeiten → Farbe anpassen → Farbkurven anpassen ... zu finden
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2020
    #7      
  9. Alter_Schwabe

    Alter_Schwabe Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Ja klar, das war in allen PSE-Versionen schon da, jedoch jedoch m.E. wenig praktikabel.
    Man bekommt entweder voreingestellte Werte, oder man muss die sehr grob gerasterten Schieberegler bedienen.
    Eine gezielte Feineinstellung? - Keine Chance.
    Das direkte Ziehen (verbiegen) der geraden, diagonalen Gradationslinie ist leider nicht möglich.
     
    #8      
    liselotte und mental_destruction gefällt das.
  10. PSE 2020 und >smartcurve< mögen sich wohl nicht?
    Eine Bearbeitung der Farbkanäle ist ebenso unmöglich.
    So wie das in PSE ist, ist das nutzlos... Hätte sich Adobe dann auch direkt klemmen können. :motz:
     
    #9      
    liselotte gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×