Anzeige

PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Dalla, 12.08.2008.

  1. Dalla

    Dalla Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    Hallo Zusammen,

    ich habe PSE 5 und bin fast am verzweifeln!:schmoll:

    Ich möchte den Hintergrund eines Fotos unscharf zeichnen aber es gelingt mir nicht. Hab mich schon dumm und dämlich gelesen und krieg es nicht hin. Es handelt sich um ein Portrait wo der Hintergrund unschön ist und deshalb würde ich dieses gerne durch "weichzeichnen" entfremden.
    Könnte mir jemand erklären wie es funktioniert?

    1000 Dank!

    dalla
     
    #1      
  2. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.845
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    AW: PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

    Hallo,

    als erstes mußt du natürlich den Hintergrund markieren, der weichgezeichnet werden soll,

    dann gehst Du über Filter - Weichzeichnungsfilter - Gaußscher Weichzeichnungsfilter oder auch Stark Weichzeichnen -

    hängt ganz von deinen Wünschen ab.
     
    #2      
  3. eXe

    eXe Fortune

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    124
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geldern
    Software:
    Adobe Photoshop CS4
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    AW: PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

    den wischfinger gibts da doch auch schon oder nicht
     
    #3      
  4. Dalla

    Dalla Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    AW: PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

    aber dann ist doch das ganze bild weichgezeichnet und nicht nur der hintergrund
    :(
     
    #4      
  5. eXe

    eXe Fortune

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    124
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geldern
    Software:
    Adobe Photoshop CS4
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    AW: PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

    entweder du wählst vorher die ebene des hintergrundes aus oder wenns nur 1 ebene gibt musst du selbst den hintergrund auswählen z.B. mit dem lassowerkzeug, dann den wischfinger mit einer kleinen pinselgröße auswählen und weichzeichnen
     
    #5      
  6. Weichzeichner

    Weichzeichner Alles muss funktionieren.

    221
    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Stift & Papier.
    Kameratyp:
    Auge.
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    AW: PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

    Das ist ganz einfach:

    Du musst ganz einfach den zu weichzeichnenden Teil MARKIEREN.
    Das geht z.b. mit den gängigen Markierungswerkzeugen.
    Zu Empfehlen wäre da für Anfänger ein Lasso, für den Anfang sollte das POLYGON-LASSO reichen.
    Damit malst du dann sozusagen eine Form um den Fleck der Markiert werden soll. Auch wenn der Fleck in diesem Fall fast das ganze Bild umfasst.
    Anschließend sollte dann die Auswahl durch eine Schwarz/Weiß gestrichelte Linie sichtbar sein. Oder auch 'rennende Ameisen' wie sie Uli Staiger auch passender Weisenennt. DANN erst wird der Filter GAUßSCHER WEICHZEICHNER angewandt. Dieser sollte dann auf den markierten Bereich, nach Auswahl der Stärke des Effekts, Starkes verschwimmen hervorrufen. und fertig isses.

    PS: habe mal wichtige Begriffe GROß geschrieben.
     
    #6      
  7. Dalla

    Dalla Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?
    AW: PSE 5 " weichzeichnen" aber wie ?

    1000 Dank !!! ich werde es heute abend gleich mal ausprobieren!!!
    LG
    Dalla
     
    #7      
x
×
×
teststefan