Qualität der animierten Gifs beim Export aus Photoshop

Qualität der animierten Gifs beim Export aus Photoshop | PSD-Tutorials.de

Erstellt von duderia, 25.09.2019.

  1. duderia

    duderia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.06.2010
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Qualität der animierten Gifs beim Export aus Photoshop
    Guten Morgen Community,

    ich erstelle probeweise ein paar animierte Werbebanner für den Einsatz im Netz. Dazu verwende ich zum einen Zeichnungen als auch kleine Bilder. Die Animation exportiere ich bei Photoshop über "Für Web speichern" und wähle dann das Gif-Format aus. Das fertige Gif ist nun unschärfer als meine Originaldatei. Gif ist natürlich eine Komprimierung und dann ist damit zu rechnen, man erkennt ja auch trotzdem alles und grundsätzlich funktioniert der Banner auch, aber ich bin mit der Qualität nicht zufrieden und im Vergleich finde ich animierte Banner in derselben Größe auch schärfer.

    Gibt es noch irgendwelche Tipps wie ich die Qualität erhöhen kann? Werden die "guten" Banner in anderen Programmen/Formaten produziert?

    Danke für eure Hilfe!
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.676
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Qualität der animierten Gifs beim Export aus Photoshop
    Denke schon. Mit HTML5 und CSS3. Und einer PSD-Datei als Vorlage. Je sauberer und schlanker der Code, desto besser. Also ohne Hilfprogramme für Animationen. Dann bleibt mehr für die Bildqualität übrig.
     
    #2      
  4. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.490
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Qualität der animierten Gifs beim Export aus Photoshop
    Ich würde dir bei Bannern empfehlen auch auf die Dateigröße zu achten. Google ADS (vormals Google adwords) legt da Grenzen fest (max. 150kb, unter 5 fps, max. 30 sek): "Animierte HD-GIFs werden in Google Ads nicht mehr unterstützt"
    Banner werden mal erst für den Bruchteil einer Sekunde wahrgenommen. Je simpler sie sind desto höher ist die Chance das sie ganz gelesen werden. Wie so oft gilt auch hier - weniger ist mehr. Ich habe einige tausend Banner erstellt, deren Klickrate laufend beobachtet und viel daraus gelernt. Wer bei Bannerwerbung glaubt ohne Google ADS auszukommen irrt sich - daher der Hinweis.
    Was die Bearbeitung betrifft würde ich über diese Werte nicht hinausgehen:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2019
    #3      
  5. duderia

    duderia Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.06.2010
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Qualität der animierten Gifs beim Export aus Photoshop
    Vielen Dank für eure Antworte und auch für den Hinweis auf die Maximal-Größe bei Google ADS.

    Mir ist noch was ganz blödes aufgefallen und zwar, dass die Banner mit denen ich meine Banner verglichen habe statisch sind. Also dann ist es natürlich weniger schwer die schärfer zu machen :D
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×