Anzeige

R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer

R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Eli93, 13.12.2011.

  1. Eli93

    Eli93 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    823
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D, CS 5.5, Maya 2012/13
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer
    Ich habe mich gerade etwas mit TP beschäftigt.

    Das ist meine Szene:

    [​IMG]

    So sieht es gerendert aus:
    [​IMG]

    Jetzt wollte ich noch Dof und Motion Blur wirken lassen und das mit dem Physikalischen Renderer.
    Doch sobald ich den Physikalischen Renderer Aktiviere bleibt das gesamte bild Komplett schwarz. Habe es schon unzählige male mit diversen einstellungen probiert aber es geht nicht.

    An den Haaren liegt das nicht Ich habe schon mal Haare mit den Physikalischen Renderer gerendert und das ging ohne Probleme.

    Kann mir jemand sagen woran das liegt?
     
    #1      
  2. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer
    AW: R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer

    Hast Du das frische .051er Update gefahren? Da sind einige "issues" bezüglich dem Physikalischen Renderer korrigiert worden.

    Teste einmal die Reihenfolge, die ist nicht egal (PR unter HR), und zum anderen im Bildmanager anstatt im Editor.
    Mir war so dass manche Dinge nicht im Editor gerendert werden - es sei denn, man aktiviert den interaktiven Renderbereich, der auch etwas träge ist, aber das Ergebnis wie im BM zeigt (das ist tatsächlich so, der IRB zeigt immer erst nach "anfassen" auch die Haare ;)).
     
    #2      
  3. Eli93

    Eli93 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    823
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D, CS 5.5, Maya 2012/13
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer
    AW: R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer

    Das .051 Update habe ich drauf. Im Bild manager hatte ich es auch schon Probiert aber das hat ebenfalls keine auswirkung.
    Spätestens seit dem Wellen-Shader weiß ich das man sich auf das Rendering im Editor nicht verlassen kann :D

    Aber was meinst du mit PR und HR?
     
    #3      
  4. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer
    AW: R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer

    Physikal Renderer und Hair Renderer. Die Reihenfolge ist wichtig, zumindest für den Editor und den Interaktiven Renderbereich (IRB :D).
     
    #4      
  5. Eli93

    Eli93 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    823
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D, CS 5.5, Maya 2012/13
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer
    AW: R13 Thinking Particles und Physikalischer Renderer

    Ich habe jetzt mal die Reihenfolge geändert also erst HR dann PR aber das geht auch nicht.
     
    #5      
x
×
×