Anzeige

Rauhfasereffect

Rauhfasereffect | PSD-Tutorials.de

Erstellt von icemaan, 15.11.2005.

  1. icemaan

    icemaan Guest

    Rauhfasereffect
    Hallo
    Bin ziemlich neu in Sachen Ps und hab auch nur ne alte Version von Ebay 6.0
    und würde gerne wissen wie man einen Hintergrund im Rauhfasereffect erstellt
    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte
    Icemaan
     
    #1      
  2. hotschen

    hotschen Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    520
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    PS CS; Notepad
    Rauhfasereffect
    Ebeneneffekte--> Abgeflachte Kanten und Relief --> Häckchen bei "Struktur". Nun noch ein passendes Muster raussauchen und fertig. Du solltest aber vorher die Arbeitsfläche vergrössern und später wieder zurechtschneiden, da die Ränder auch abgeflacht werden.

    Alternativ kannst du über Filter--> Strukturierungsfilter--> Mit Struktur versehen einen ähnlichen Effekt erreichen, allerdings bräuchtest du dafür eine relativ gute Vorlage als Muster.
     
    #2      
  3. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Rauhfasereffect
    Rauhfaser in der "Alte Haasen" Version :)

    Erstelle ein weisses Dokument.
    Wende den Filter Menü: Filter > Störungsfilter > Störungen hinzufügen an
    Gib bei dem Parameter für Stärke so um die 50% an. Je mehr % du verwendest, um so kleiner wird nachher das Korn der Tapete :)
    Für die Verteilung nehme ich immer gleichmässig.
    Und die Checkbox vor Monochrom sollte aktiviert werden.
    Jetzt nimm den Filter Menü: Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner und verwende einen Pixelradius von 0,3. Das sollte reichen.
    Jetzt noch der Filter Menü: Filter > Zeichenfilter > Basrelief Hier stellst du die Details auf ca. 12 (um so höher, um so feiner wird das Korn)
    Die Glättung auf 0 stellen, wirkt dem Weichzeichnungsfilter von vorher entgegen und zeichnet die Rauhfaser schärfer.
    Den Lichteinfall kannst du auch noch justieren. Ich bevorzuge immer einen diagonalen Lichteinfall, zB oben links oder so.

    Bestätigen und fertig.

    Mit den Gradationskurven Menü: Bild > Anpassen > Gradationskurven kannst du nun noch den Kontrast erhöhen. Mach dazu den hellsten Punkt heller und die dunkelsten Bereiche dunkler.

    So, wenn dir das eher wie ein "Edelputz" vorkommt, als eine Rauhfaser, Nim bei "Stöungen hinzufügen mehr Stärke.
    Wende dann einfach vor dem Filter "Bassrelief" den Filter "Windeffekt" (Menü: Filter > Stilisierungsfilter > Windeffekt
    ) mit der Methode "Sturm" an. Die Richtung ist egal.
    Beim Filter "Bassrelief" muss dann aber bei der Beleuchtungsrichtung "oben" oder "unten" gewählt werden.

    Macht Spass, skillt die Fertigkeiten und ist selbstgemacht

    Grüsse
    s_p
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×