Anzeige

Raumjäger für Sci-Fi-Film

Raumjäger für Sci-Fi-Film | PSD-Tutorials.de

Erstellt von SWAM2010, 07.05.2011.

  1. SWAM2010

    SWAM2010 Irgendwas mit Aliens

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Photoshop, After Effects, Cinema 4d
    Kameratyp:
    Verschieden
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    Hallöchen!

    Da ich mal wieder an einem Science-Fiction-Kurzfilm arbeite, habe ich mal einen kleinen Raumjäger gebastelt (C4D R11). Er ist noch nicht texturiert, aber es wäre natürlich schön, schonmal ein paar Kritiken zu hören :)

    Von hinten:
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Von vorn:
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Edit: Update

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2011
    #1      
  2. fairyofdarkness

    fairyofdarkness Linux

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    1.682
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Gimp/Inkscape/Scribus
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Sieht schon mal ganz gut aus!
     
    #2      
  3. lightie

    lightie Logofreak

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    sieht richtig gut aus finde ich ....
     
    #3      
  4. adomait

    adomait Gelegenheitsamateur...

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreis Viersen
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Mich würde folgendes interessieren:

    Hast Du das Design "frei Schnauze" gemacht, nach optischen Eindrücken? Oder hast Du Dir Gedanken zur Funktionalität gemacht? Warum sieht der Jäger so aus und nicht anders?

    Für einen "Jäger" finde ich das Design etwas zu klobig, wobei das im All natürlich völlig egal ist, solange die Form irgendwie zu erklären wäre...
    kann natürlich auch durch die Perspektive so aussehen.

    Das war jetzt nicht wirklich Kritik, ich finde den Entwurf schon gelungen, aber ich persönlich würde mir einen Jäger "schlanker" vorstellen.

    Grüße,

    Boris.
     
    #4      
  5. RagingPixels

    RagingPixels C4D-Junkie

    11
    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    345
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    C4D,VrayforC4D,Photoshop CS3
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    ich finde das modell auch schon sehr schön, finde aber das im hauptteil, also rund ums cockpit ruhig mehr detailreichtum sein können.
    wenn da aber noch ne schöne bumpmap draufkommt. reicht es so auch schon

    mfg
     
    #5      
  6. mexicodirk

    mexicodirk ich gehe Schwimmen

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    868
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB CA
    Software:
    verschiedene
    Kameratyp:
    CANON
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Ich hab ja keine Ahnung wie man so etwas macht. Sieht echt gut aus.
    Nur etwas mehr Details wie Antennen und Metallstrukturen nieten schrauben und sone Sachen, der sieht irgendwie noch zu glatt aus! [​IMG] Und irgendwie fehlt die Klassische Bordkanone!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
    #6      
  7. SWAM2010

    SWAM2010 Irgendwas mit Aliens

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Photoshop, After Effects, Cinema 4d
    Kameratyp:
    Verschieden
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Hallo!

    Vielen Dank für euer Feedback.

    @adomait: Ja, das Design erstelle ich immer "frei Schnauze". Bei diesem wollte ich, dass er bedrohlich aussieht und so, als wäre er auch durchaus eine Gefahr für größere Schiffe (daher die etwas klobige Form). Meistens habe ich ein mehr oder weniger genaues Bild im Kopf, wie er aussehen soll und fange dann an, zu bauen (von vorne, weil er bei einem Film von vorn einfach immer am besten aussehen muss). Manchmal weicht dann das Endergebnis vom anfänglichen Bild im Kopf schon ordentlich ab, dann muss ich halt entscheiden, was besser ist: der Plan oder das Ergebnis. Zur Logik: ich finde, er darf nicht völlig unsinnig aussehen. Man erahnen können, wie der Pilot z.B. da rein kommt (Ausstiegsluke unten am Heck): der Pilot braucht genug Platz, um sitzen und hantieren zu können etc. Und Antriebe so weit außen wie möglich, finde ich auch immer sinniger als zentral (wie beispielsweise bei einem X-Wing), weil es die Manövrierfähigkeit verbessert. Grundsätzlich folge ich aber eher einem Designer wie Doug Chiang, bei dem gerade bei Sci-Fi-Design die Funktionalität nur ein Aspekt unter vielen ist (also 1. starke Silhouette, 2. 3-Sekunden-Regel [ikonische Formen, die in 3 Sekunden verstanden werden können], 3. "Persönlichkeit" des Entwurfs [wirkt er stark, schwach, bedrohlich etc.], 4. Funktionalität [Eine Vorstellung davon, wie es funktionieren würde], 5. Glaubwürdigkeit [zumindest der Anschein einer praktischen Funktion, muss nicht für jedes Schräubchen gelten], 6. Coolness-Faktor :D [also quasi der Unterschied zwischen einem Sportwagen und einer Familienkutsche].

    @ Raging Pixels und mexicodirk: Es stimmt. Ums Cockpit herum ist noch ein bisschen wenig Detail. Das kommt noch. Und der letzte Schliff wird dann hoffentlich mit Bump-Map etc gelingen. ;) Der hat sogar zwei dicke Bordkanonen. Ich wollte aber eigentlich nicht den üblichen Laserkanonenrohr-Look. Der hier soll mit dicken Torpedos um sich schießen.

    Edit: Ich hab jetzt nochmal ein kleines Update eingefügt:

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2011
    #7      
  8. Tim_2301

    Tim_2301 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Eos 550d
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Hey Swam,

    das Teil sieht richtig klasse aus! Ich finde das dir das Design und die Umsetzung wirklich gut gelungen sind. Thumbs up

    LG Tim
     
    #8      
  9. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Ich finde das Teil auch super! Krass, wieviel Gedanken du dir da machst, hätte ich nicht erwartet, aber wenn man so drüber nachdenkt, sicher nicht verkehrt ;) Finde auch die Texturen gut, nur das Cockpitglas find ich persönlich ein wenig.. wie soll ich sagen.. zu stumpf.. Die Idee mit den Nieten oder vielleicht Schweissnähte wär sicher auch cool, aber ob sich der Aufwand lohnt, hängt wohl davon ab, wie nah du später rangehst :)

    Weiter so!
     
    #9      
  10. kraid

    kraid reMember

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    743
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    mal hier, mal da, mal dort.
    Software:
    Photoshop CS6, CorelDrawX5, Cinema4D R18
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Gefällt mir auch sehr gut.
    Bedrohlich sieht er aus, allerdings würde ich ihn eher als Bomber klassifizieren.
    Für nen Jäger wirkt das ganze einfach zu klobig.
     
    #10      
  11. Cinemafreak

    Cinemafreak Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Der Raumjäger sieht SUPER aus :D! Aber ich muss kraid recht geben, für ein Jäger wirkt es nicht so sehr geeignet, aber im endeffekt ist das ja egal hauptsache es sieht gut aus!
     
    #11      
  12. DerHimmlische

    DerHimmlische Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    182
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderney
    Software:
    Cinema 4D R 14, 3ds Max, Photoshop CS5
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Das sieht wirklich sehr gut aus.
     
    #12      
  13. css_fan

    css_fan Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Gefällt mir auch sehr gut, vllt verlierst du mal ein paar mehr informationen über das angepeilte Porjekt was bevorstehst?:)

    LG
     
    #13      
  14. SWAM2010

    SWAM2010 Irgendwas mit Aliens

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Photoshop, After Effects, Cinema 4d
    Kameratyp:
    Verschieden
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Angepeilt ist es mittlerweile nicht mehr. Der Film hatte am Sonntag Premiere ;) Er ist 43 Minuten lang und besteht zu etwa 60 - 70 Prozent aus Einstellungen, die entweder komplett digital oder mit digitalen Elementen aufgepeppt wurden (Farbkorrektur und Lesnflares etc. nicht mitgerechnet, sonst wären es 100 Prozent :D).

    Es war ein anderthalbjähriges Projekt, das ich bei Akki e.V. Düsseldorf mit Kindern und Jugendlichen (und mittlerweile beinahe Erwachsenen) zusammen gemacht habe.

    Da ich nicht weiß, ob der Film in der Gesamtlänge jemals online gestellt wird, kann ich ja einfach mal den einen oder anderen Screenshot hier rein stellen.

    [img=http://www.abload.de/thumb/proximabild003884okge.jpg]

    Das ist die Landung des Shuttles, das ich hier auch schonmal anderswo gepostet habe.

    [img=http://www.abload.de/thumb/proximabild09709w0kp6.jpg]

    Hier nochmal der Jäger in seinem finsteren Hangar.

    [img=http://www.abload.de/thumb/gefechtbisperseus14849sjpb.jpg]

    Und hier abschließend mein Lieblingsshot. Nochmal das Shuttle bei der Landung auf einem etwas zivilisierteren Planeten.

    Die Effekte habe ich komplett selbst gebastelt, bis auf eine Szene, in der ein Astronaut in einem Raumanzug auf einer Weltraumplattform heraumspaziert. Die hat ein Freund von Pixomondo übernommen :)

    Falls es nochmal mehr Material gibt, poste ich es natürlich gerne.

    Liebe Grüße, der SWAM

    Edit: Wieso die Foren-Thumbnail-Links von abload.de hier nicht auch als Thumbnails dargestellt werden, weiß der Geier...
     
    #14      
  15. Eswe

    Eswe Nicht mehr ganz neu hier

    12
    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    182
    Geschlecht:
    männlich
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Sehr schönn gefällt mir gut. Vor allem aber auch der kurze Designexkurs (also Doug Chiang). Da ich selbst auch gern Dinge wie Jäger, Gleiter Hoverbikes versuche zu basteln, werde ich mich doch da mal dran halten :)
     
    #15      
  16. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Funktioniert bei mir eigentlich immer ganz gut. Ich verstehe allerdings nicht, warum in Deinen Links Anführungszeichen stehen und der img Befehl für Foren falsch eigesetzt wird?!
    Probiers einfach mal mit dem 1. Befehl für Foren, nicht dem 2. :D
    Dann siehts aus wie oben.

    Ja und sehr geil das Projekt! Mal n herzlichen Glückwunsch an Dein jugendliches Team, vor allem dass sie das bis zu Ende durchgehalten und anscheinend ein ordentliches Stück Film produziert haben. Da können sich viele "Große" Hobby-Game- und Filmmaker Teams ne Scheibe von abschneiden!

    Über die Ausführung lässt sich nur wenig sagen anhand Deiner Bilder, aber die sehen schon sehr sauber aus, auch vom Compositing.
    Wo ist der Film denn zu sehen?
     
    #16      
  17. SWAM2010

    SWAM2010 Irgendwas mit Aliens

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Photoshop, After Effects, Cinema 4d
    Kameratyp:
    Verschieden
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Ich hoffe, dass der Film in nicht allzu langer Zeit auf Vimeo zu sehen ist. Zurzeit arbeiten wir noch an der DVD-/BluRay-Ausgabe für die TeilnehmerInnen. Danach wird er erst öffentlich zu sehen sein ;)
     
    #17      
  18. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Mal zu dem angehängten Bild: Das stimmt die Beleuchtung ja vorn und hinten nicht...
    Da knallt Sonne durchs Fenster, der Actor ist aber rein gar nicht logisch beleuchtet.

    Habt ihr keinen Lighting TD? Und ist der Rest des Films auch so?
     
    #18      
  19. SWAM2010

    SWAM2010 Irgendwas mit Aliens

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Photoshop, After Effects, Cinema 4d
    Kameratyp:
    Verschieden
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    "Lighting TD"... Hihi... Sehr komisch. Und: Ja, den Rest des Films haben wir absichtlich sogar noch schlechter beleuchtet, damit du deine Freude hast.

    Nochmal kurz zum Projekt: Die 43 Filmminuten sind an sieben Tagen gedreht worden. Für fancy Lichtsetzung bleibt da nicht allzu viel Zeit.

    Davon abgesehen gab es bei der genannten Szene während des Drehens noch gar keinen Plan, wie das später aussehen soll. Eigentlich sollte der Bursche nur vor einem großen Monitor stehen, der Flugdaten anzeigt. Das fand ich beim Modeling aber zu langweilig, deswegen habe ich es was fetter gemacht.

    Ich finde es auch bei Weitem nicht so tragisch, denn erstens ist er von hinten zu sehen, während er von vorne beleuchtet wird. Bei einer derartigen Gegenlichtsituation würde man auch bei einer komplett real gedrehten Szene kein Licht auf ihm selbst sehen. Vermutlich wäre er einfach nur eine schwarze Silhouette.
    Soviel zu "das stimmt hinten und vorne nicht".

    Also: komm wieder runter. Danke.

    Beste Grüße, der SWAM
     
    #19      
  20. pardalis

    pardalis Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    477
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CC
    Raumjäger für Sci-Fi-Film
    AW: Raumjäger für Sci-Fi-Film

    Hallo,

    ich denke zum Licht kann man geteilter Meinung sein. Natürlich hat der User "mp5gosu" mit seiner Aussage recht, dass die Lichtgebung überhaupt nicht stimmt. Es ist nirgends die Auswirkung der "Sonne" zu sehen; es sind weder sonnentypische Lichtkanten, Schatten, Aufhellungen oder ähnliches vorhanden, geschweige denn partiell unterschiedliche Lichtstimmungen. Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, ob es überhaupt jemanden interessiert und diese Dinge in einem Movie tatsächlich auffallen; wir diskutieren hier über ein Standbild aus einem Movie, was eh ein wenig seltsam ist, weil es bestimmt nicht den ges. Eindruck wiedergibt.

    viele Grüße
    pardalis
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
    #20      
x
×
×