[CC] Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

[CC] - Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von erazor2kx, 05.11.2013.

  1. erazor2kx

    erazor2kx Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    Hi,

    bin noch absoluter Anfänger was Photoshop, etc. betrifft. Deshalb bin ich fleißig dabei, Tutorials durch zu lesen, und diese am konkreten beispiel zu testen.

    Die Funktionalitäten, die Camera Raw bietet, sind sehr beeindruckend. Konnte damit schon einige Bilder aufwerten.

    Nun bin ich aber bei sehr dunklen Bildern angelangt, die sehr stark rauschen. Über die Rauschreduzierung habe ich diese aber weitesgehend entfernt.

    Nachdem ich das Bild dann anschließend in PS geöffnet habe, ist mir aufgefallen, dass es noch einen Rauschfilter gibt.

    Zumindest vom Empfinden her ist dadurch das Bild noch ein bisschen besser geworden (Rauschen ist weniger geworden, das Bild ansich ist scharf geblieben).

    Ist es denn prinzipiell überhaupt ratsam, sowohl die Rauschreduzierung in Camera Raw, als auch anschließend den Rauschfilter in Photoshop anzuwenden? Oder soll ich mich lieber nur für eine Methode entscheiden, da es möglicherweise vllt sogar ein no go ist?

    Über Erfahrungen wäre ich dankbar.

    Grüße
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Idealerweise entrauscht man die Bilder bei der Rohdatenentwicklung, so gut es geht. Sollte es durch die weitere Bearbeitung dann zu erneuten Rauschmustern kommen, dann spricht nichts dagegen, diese in einem zweiten Schritt in PS erneut zu reduzieren. :)

    Sicherlich gibt es aber auch Fälle, in denen ein Entrauschen nach der RAW Konvertierung angebracht sein mag und wo man dann entweder in PS selbst oder z.B. mit spezieller Software zum Entrauschen ganz gezielt vorgehen kann. Ob es in solchen Fällen sinnvoll wäre, trotzdem schon im RAW Konverter vorab zu entrauschen oder lieber nicht, das hängt dann wiederum von div. Faktoren ab. ;)


    LG
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2013
    #2      
  4. leo_rico

    leo_rico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Kameratyp:
    EOS 5D MK II, EOS 7D MK I, PowerShot G15
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Also ich habe bisher die Bilder nur in Camera Raw durch den Rauschfilter gejagt und leicht nachgeschärft. Wenn mir dann das Bild doch zu stark Rauschte habe ich es halt mit anderen Einstellungen noch einmal probiert. Nur wenn ich JPG Daten von Freunden oder Bekannten bekommen habe habe ich auch den Rauschfilter von PS genommen. (JPG bearbeiten mag ich nicht)
     
    #3      
  5. behemoth65

    behemoth65 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    1.234
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC 2014
    Kameratyp:
    EOS 500
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Camera RAW arbeitet immer nicht-destruktiv, von daher ein klarer Vorteil. SIcher kriegt man das in PS auch mit Ebenen hin nur nicht ganz so komfortabel und schnell (so empfinde ich es jedenfalls)
     
    #4      
  6. erazor2kx

    erazor2kx Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Vielen Dank :D
     
    #5      
  7. der_fou

    der_fou Wissbegieriger Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    999
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Simbach am Inn
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D200 und Nikon D800
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Wenn Du Deine RAW-Datei mit CameraRAW öffnest, wird aus Deiner Datei als Smart-Objekt in Photoshop CC geöffnet.
    Wenn Du nun in auf das kleine Bildchen doppelt klickst, öffnet sich wieder CameraRAW,
    Damit kannst Du also von Photoshop CC aus CameraRAW aus starten - für etwaige nachträgliche Änderungen.

    Vllt. hilfts???

    LG und allzeit "gut Licht"!

    der fou
     
    #6      
  8. e42b

    e42b Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Sony alpha 100
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Hi,

    alle Tipps bislang waren gut, der letzte war der beste.

    Wichtig ist vor allen Dingen, dass Du das Ergebnis nicht nur in der Totale am Bildschirm betrachtest sondern auch einzoomst.

    Es kommt auch ein wenig darauf an, welchem Zweck das Ergebnis dienen soll.

    Viel Glück
    E.
     
    #7      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?
    AW: Rauschreduzierung in Camera Raw und Rauschilter in PS gleichzeitig anwenden?

    Mit ein Grund warum z.B. Topaz DeNoise gleich mal auf 200% Ansicht geht.

    Die Luminanzentrauschung in ACR ist ganz ok, zermatscht aber auch relativ schnell feinere Strukturen. Die Farbentrauschung ist jedoch perfekt.
    Daher entrausche ich in ACR auch nur feineres Rauschen, vor allen aber die Farben. Ein Vorteil in ACR ist es das auch der Korrekturpinsel entrauschen kann. So kann man auch mal Kritische Stellen separat behandeln.

    Die Rauschfilter in Ps sind nicht besser, von daher macht es keinen großen Unterschied wo entrauscht wird.

    Eher noch wann! Um Details besser zu erhalten sollte man noch vor Bildverkleinerungen entrauschen. Eine Verkleinerung selbst hat zudem eine kleine entrauschende Wirkung.
    Genannter Zusatzfilter hingegen packt auch stärkers Rauschen, vor allem aber werden Struckturen besser erhalten.
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×