Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern

Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Tease, 05.07.2009.

  1. Tease

    Tease wissensdurstig

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    291
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Production Premium CS4, Dreamweaver CS4, Logic Studio 2
    Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern
    Hallo zusammen,

    ich fürchte, dass meine Frage hier in diesem Forum etwas untergeht, weil ich sie vielleicht im falschen Forum poste, aber ich wüßte jetzt nicht wo ich diese Frage sonst stellen sollte.

    Mich würde interessieren, wie ihr folgende rechtliche Lage einschätzt.

    Ich spiele in einer Band, die auch als "Musikproduktion" ein Gewerbe gemeldet hat, da wir bereits Soundtracks und Jingöes für TV und Radio produziert haben.

    Nun folgender Fall: ein Hochzeitspaar möchte von uns zur Hochzeit "ihr" Lied mit einigen textlichen Abbänderungen von uns aufgenommen bekommen.
    Das heißt wir sollen ein bekanntes Lied (das natürlich per Copyright geschützt ist) neu einspielen und produzieren und dann auf CD abliefern. Einziger Verwendungszweck ist privat. Sie werden das Lied nicht verkaufen oder in der Öffentlichkeit spielen.

    Nun die Frage: Darf man das überhaupt? Oder nur, wenn man die Berechtigung besitzt und GEMA-Gebühren abtritt? Oder geht das gar nicht?
    Wir würden ja Kohle dadurch verdienen, was darauf hin deutet, dass es nicht ganz legal sein kann, allerdings gibt's ja auch im Bereich Print Firmen, die geschützte Bilder z.B. auf Leinwand drucken, also auch mit geschützten Bildern ihr Geld verdienen und das scheint auch legal zu sein. Denen ist ja der Bildinhalt auch egal und werden nur für die Dienstleistung an sich bezahlt und so ähnlich wäre bei uns ja auch.

    Wär toll, wenn hier jemand Rat wüsste.

    Danke schon mal!
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. TheDon0Ne

    TheDon0Ne WHAT?

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Falkensee
    Software:
    CS4, den guten alten Editor
    Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern
    AW: Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern

    da das lied nur im privaten breich gespielt wird und nicht zum verkauf oder öffentlicher vorführung gilt ist das somit gesetzlich nicht strafbar

    aber ich weiß nicht wie das aussieht das ihr damit geld verdient

    aber denke das es ok ist
    ist indem sinne ja genauso wie du es in deinem beispiel erklärst
     
    #2      
  4. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.077
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern
    AW: Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern

    In dem Moment wo du das verkaufst ist es nicht mehr privat.
    was die damit machen ist dann Nebensache.
    So einfach ist das "leider".

    edit://
    das ist leider total falsch.
    99% aller gekauften Cds werden "nur im privaten Rahmen" abgespielt.
    oder führst du deine ständig öffentlich auf ;-)

    wenn du es kostenlos für einen Freund machen würdest -
    DANN wäre es privat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2009
    #3      
  5. richieaustria

    richieaustria Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern
    AW: Rechtliche Frage zum Thema Musik für privaten Bereich covern

    ich glaube trotzdem: privat ist privat - und hat damit keine öffentlichen Auswirkungen (GEMA..). Dass dafür bezahlt wird, ist vom Recht her etwas ganz anderes!
    Schließlich kann man sich aber auch telefonisch Auskünfte von der GEMA holen (Tipp!) - würde ich dir dringend empfehlen!!
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×