Anzeige

Reifenprofil

Reifenprofil | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tombstone, 23.10.2005.

  1. tombstone

    tombstone Guest

    Reifenprofil
    ich hab mal versucht einem Reifen ein profil zu verpassen.
    hab die polygone an der lauffläche extrudiert. so weit so gut.
    als ich dem ganzen farbe geben wollte, blieben die "flankenpolygone" grau.
    wie kann ich diese polygone texturieren?
     
    #1      
  2. Paccoo

    Paccoo Punktedealer

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    4.096
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Reifenprofil
    #2      
  3. ItsNoGood

    ItsNoGood Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    2.552
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Reifenprofil
    @tombstone
    Hallo ....
    kleine Gegenfrage, ist Dein Reifen ein einzelnes Objekt? Wenn nein, musst du der Flanke des Reifens auch das Material zuweisen.

    Was auch noch hilfreich ist, wenn Du in Deinem Profil reinschreibst welche Cinema Version Du benutzt :)

    Gruss ING
     
    #3      
  4. cosma

    cosma Guest

    Reifenprofil
    ----> http://www.knight42.org.uk/cm_view.php?id=2 ...ich denke damit solltest du genau das bekommen, was du möchtest...


    ...btw. ist es wirklich mal sehr sinvoll hier nen 3dsm-tut als Antwort bzw. Hilfe zu posten, wer hat denn den mod für diesen Bereich eingeteilt ^^
     
    #4      
  5. ItsNoGood

    ItsNoGood Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    2.552
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Reifenprofil
    @cosma
    hehe ... :lol: ...
    das Problem ist doch, dass es für diesen Teil des Forums keinen "qualifizierten" MOD mehr gibt, seitdem der JPGCox gegradiert wurde wüsste ich nicht, welche MOD sich noch mit c4d auskennst :roll:

    edit:
    ach und cosma, machst du beim 3d contest mit? Würde mich freuen :)

    @MODs
    ich weiss ja nicht warum und weshalb das passiert ist, es war nur mal eine Feststellung, aber schön, dass es cosma mal anspricht, ich weiss ja nicht was ihr im internen Bereich so veranstalltet, aber vielleicht sprecht ihr das Thema einfach mal an. :wink:

    Gruss ING
     
    #5      
  6. Tatarus

    Tatarus Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    71
    Reifenprofil
    Ich würde das Ganze etwas anders lösen .
    Ich gehe mal davon aus , dass dein Reifen vöher mal ein Röhrenobjekt war . Wenn dies der Fall ist , konvertiere es zu einem Grundobjekt und wechsle in den Polygonen - Modus . Jetzt selektierst du Die Polygone auf denen das Profil erscheinen soll und gehst dann in der oberen Taskleiste auf Selektion -> selektion einfrieren . Im Objekt - Manager bildet sich dann ein rotes Dreieck hinter dem Reifen .
    Dann brauchst du noch eine Textur für die Selektion .
    Voher musst du dir aber noch irgendwoher das Bild eines Reifenprofils beschaffen ( Zur not malst du halt selber eins ) , welches aber monochrom ( also schwarz - grau- weiß - Töne ) sein muss .
    Du erstellst ein neues Material und machs vor Relief ein Häkchen . Dann wählst du unter der Relieftextur das Reifenprofil aus . Die Stärke ziehst du auf 100 % . das ganze teilst du jetzt der Selektion zu . ( Bei der Textur den Namen der Selektion in das Feld " Selektion" eintragen ) . Beim Rendern siehst du das Ergebnis . Du hast ein Reifenprofil , ohne es modelliert zu haben . In Computerspielen nennt man das Verfahren "Bump Mapping " .
     
    #6      
  7. ItsNoGood

    ItsNoGood Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    2.552
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Reifenprofil
    @Tatarus
    das ging jetzt zwar schon nen Schritt weiter - aber sehr schön erklärt :D ... und dann gibt es ja auch noch den Displacment Kanal, wo man mit SPD nette Sachen machen kann :wink: , deshalb finde ich es wichtig zu sehen welche Version die Leute benutzen.

    Gruss ING
     
    #7      
  8. Tatarus

    Tatarus Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    71
    Reifenprofil
    Danke für das Lob . :)
    Ich finde der Nachteil beim Displacement ist , dass man für ein gutes Ergebnis die Polygonenunterteilung ziemlich hoch schrauben muss , damit das ganzen gut aussieht . Das frisst ab und zu doch ganz schön Rechenleistung , deswegen nehme ich auch meistens das Relief , weil man es beim geschickten Einsetzen kaum vom Displacement unterscheiden kann .
     
    #8      
  9. ItsNoGood

    ItsNoGood Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    2.552
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Reifenprofil
    Da hast du wohl Recht, dass liegt aber daran, dass beim Displacment das Objekt beim Rendern auch durch "echte" Pokygone beeinflusst wird, mit dem Reliefkanal stösst man so natürlich irgendwann an Grenzen, gut das es beides gibt, für ein Reifenprofil langt aber sicher der Reliefkanal aus :) ...
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×
teststefan