Anzeige

[R11] Render VR-Objekt

[R11] - Render VR-Objekt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Chakvour, 06.10.2008.

  1. Chakvour

    Chakvour Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Render VR-Objekt
    Hallo,

    diese Option ist sehr gut für eine weitere Videobearbeitung.
    Allerdings frage ich mich ob ich dieses auch irgendwie in After Effects benutzen kann?
    Ich möchte eine Fahne so ausrichten das sie gut zum Video passt.

    Der andere Weg wäre es in C4D richtig den Winkel zu erwischen aber ist es nicht auch anders möglich? z.b das ich in AE das richten kann drehen wenden usw?
     
    #1      
  2. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Es gibt die Moeglichkeit, eine AE-Komposition in Cinema zu erstellen. Allerdings ist dazu noch ein zusaetzliches Plugin noetig...
     
    #2      
  3. DerHimmlische

    DerHimmlische Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    182
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderney
    Software:
    Cinema 4D R 14, 3ds Max, Photoshop CS5
    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Welches Plugin wäre das denn, welches man da noch braucht?
    Ich dachte es wir automatisch ein Plugin gesetzt sobald man After Effects auf dem Rechner hat.

    Liebe Grüße

    der Himmli
     
    #3      
  4. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    AE ist ein eigenständiges Programm und hat rein gar nix mit Cinema zu tun. Das Cinema-Plugin gibts auf der Maxon-Seite.
    Allerdings wird Dir das nicht allzu viel helfen. Wenn Du ein 3D-Objkt in AE composen möchtest, musst du vorher das Video tracken http://www.hethfilms.de/?show=tutorials&PHPSESSID=18be6fa00cd9f4e45d62fb727752e753&tutorialID=18
    In AE kommen schliesslich auch nur gerenderte Bilder/Videos und keine 3D-Daten an.
    Das ist dann allemal einfacher, als mit hilfe eines VR-Objekts herumzuexperimentieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    #4      
  5. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Das muss man nicht mehr tracken, dafuer gibts ja die Kompositionsdatei (Quasi-DataRanges), die C4D mit raushaut. Grossartigen Spielraum hinterher hat man allerdings nicht, denn es sind ja schliesslich keine echten 3D-Daten.
     
    #5      
  6. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Und deshalb sollte man tracken! Wenn man das nicht macht, passiert es einfach, dass es unkontrolliert rutscht (je nach Video versteht sich). Ausserdem kanns ganz schnell passieren, dass die Perspektive nicht mehr stimmt.
    Die Compositions-Datei,die Cinema da erstellt, sagt AE nur, welche Videos bzw. welche Bildsequenzen für das Compositing gebraucht werden - die Kameradaten braucht man also schon in Cinema.
     
    #6      
  7. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Was soll da denn rutschen? So eine aec uebernimmt sogar Lichter, geschweige denn Kameras. Es wird nichts hinzugedichtet.
     
    #7      
  8. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Ok - erstell einen Würfel und lade ein Video in den Hintergrund - lass das Video ablaufen - wecher Effekt entsteht? Würfel bleibt im 3D-Raum an der selben Stelle, weil Cinema-KAmera nicht weiss, dass sie sich eigentlich bewegen müsste. Was passiert? Würfel rutscht.
    Um das zu verhindern wird getrackt. Das heisst, dass die Bewegungen der Original-Kamera auf die Cinema-Kamera übertragen wird - und schon bleibt der Würfel für den Betrachter an Ort und Stelle.
    Und wenn so eine AEC Lichter und Kamera übernimmt, ists ja ganz schön - aber die Kamera muss dazu auch erst einmal getrackt werden.
    Wenn Du Dir dazu einfach mal das Video-Tuorial ansiehst, das ich da oben verlinkt hatte, wirst du sicherlich auch verstehen, warum das gemacht wird. Wenn man 3D-Objekte vernünftig in ein Video composen möchte, kommt man da einfach nicht drum rum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2008
    #8      
  9. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Joa, das mag sein. Allerdings laedt man dann so ein Video nicht erst in C4D.
    Wenn man eine Animation in C4D baut, werden diese Daten direkt exportiert. Also denke ich, dass wir ein wenig aneinander vorbeigeredet haben. Denn eine Komp in AE ist was komplett anderes, als ein Video in C4D zu syncen, das eine hat mit dem anderen nur bedingt zu tun. ;)

    edit: Vllt gibts ja in der CS3 ne Moeglichkeit wie in PSCS 3 3D-Objekte zu laden. Hab leider nur AE7...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.10.2008
    #9      
  10. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Natürlich lädt man das Video auch in Cinema rein - Insbesondere, wenn das 3D-Objekt auch Schatten auf gefilmte Gegenstände werfen soll. Und die Frage war letztlich, wie man die Perspektive des 3D-Objektes richtig an das Video anpassen kann - und das funktioniert nunmal über Motiontracking. Zitat anfang: Ich möchte eine Fahne so ausrichten das sie gut zum Video passt. Zitat ende. Also erst mal die Frage richtig durchlesen, dann vielleicht doch mal das Videotutorial ansehen und dann antworten ;-)
     
    #10      
  11. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Render VR-Objekt
    AW: Render VR-Objekt

    Ui, ich nehm alles zurueck, hatte da nach der Frage was anderes im Hinterkopf. Ja, da waere Icarus oder der VoodooCam-Tracker ne Moeglichkeit...
     
    #11      
x
×
×