Responsive Webdesign

Responsive Webdesign | PSD-Tutorials.de

Erstellt von derFreeman, 16.10.2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derFreeman

    derFreeman Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Responsive Webdesign
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Agentur die mir mein Webdesign auf Reponsive umstellt. Da der mobile Markt immer mehr am Wachsen ist, möchte ich gerne auf diesen Zug aufspringen. Hier stellt sich die Frage ob ich einen regionalen Dienstleister in Anspruch nehmen soll oder auf eine große Agentur setzen soll.

    die regionale Agentur wäre: http://www.dreiwerken.de Vorteil hier ist, dass die Agentur nur ein paar Kilometer weit weg ist.

    Könnt ihr mir aus eurer Erfahrung einige Agenturen empfehlen?

    Vielen Dank

    Beste Grüße
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. leveler

    leveler 00110100 00110010

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    2.614
    Responsive Webdesign
    Magst Du die Seite, die modernisiert werden soll, mal verlinken?
     
    #2      
  4. Aelfry

    Aelfry Web Developer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    794
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Software:
    CC, SublimeText, Git, Sass, Gulp
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Responsive Webdesign
    Die eigentliche Frage ist eher, wie groß das Budget ist.
    Eine große Agentur bedeutet (in der Regel) auch mehr Kosten.

    Sieht nach einer jungen und modernen Agentur aus. Vermute, dass du hier für bezahlbaren Preis gute Arbeit bekommen kannst.
     
    #3      
  5. Lycanos

    Lycanos Guest

    Responsive Webdesign
    Zumindest haben die dreiwerken.de-Leute Humor :D

    Ob Du eine regionale oder überregionale Agentur wählst, hängt wohl eher davon ab, ob Du den persönlichen Kontakt wünscht, oder doch eher die Kommunikation mittels Mail usw.
     
    #4      
  6. MainAngler

    MainAngler Excel (SVERWEIS...)

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    918
    Responsive Webdesign
    Da evtl. auch der Preis entscheidend ist hol dir einfach Angebote dazu ein.;)
    Dann kannst du immer noch entscheiden an wen du den Auftrag gibst.
     
    #5      
  7. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.959
    Geschlecht:
    männlich
    Responsive Webdesign
    Stimmt :)

    Aber etwas geschliffenere Formulierungen – manche sind wirklich „gestelzt“ und sinngebend Unsinn :confused: – und die Beseitigung des ein oder anderen Rechtschreibfehlers würde bestimmt nicht schaden :D


    Lieber Gruß
    Rata
     
    #6      
  8. ans316

    ans316 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS4 FreeHand BeCyPad
    Kameratyp:
    Olympus E-450
    Responsive Webdesign
    Für Responsives Webdesign benötigt man nicht unbedingt eine Agentur.

    Es gibt sooo viel Templates für Joomla! oder Wordpress für schon ab 40 EURO.
     
    #7      
  9. Mereel

    Mereel Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    273
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5.5 Design Standard
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Responsive Webdesign
    Auch wenn sie weit verbreitet sind, kann man ja wohl nicht davon ausgehen, dass die Website mit Joomla, Wordpress oder überhaupt irgendeinem CMS läuft. Auch hat wohl nicht jeder Zeit, Lust und das nötige Können, da selbst zumzuwerken. Ich denke die Frage nach einer Agentur wird schon seine Berechtigung haben.
     
    #8      
  10. silverfast

    silverfast Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    langenhagen
    Software:
    ps,3d max, after effects, indesign, dreamweaver
    Responsive Webdesign
    moin, also ich lese das hier durch zufall und ich kenne deine site nicht. ein template wie vorgeschlagen muß u.umst. sehr stark angepasst werden. da kannste es gleich selbst machen. es ist doch lediglich deine pixelwerte in prozent umstellen und em zu verwenden und noch ein par sachen. (ich geb zu das klingt sehr easy, aber es geht mit css kenntnissen und ein bischen fleiß). eine agentur nimmt die kohle schon bevor sie maus schubsen. ich würd mir gerne mal deine site anschauen, vielleicht ist das ja alles mit ein par css styles zu ändern.
    gruß achim
     
    #9      
  11. Tassja-Art

    Tassja-Art Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.11.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Barcelona (Spanien)
    Software:
    alle Produkte von Adobe und Steinberg (sonst wäre hier die Liste zu lang)
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D MK III / EOS 6D / EOS 7D / EOS 1D MK II
    Responsive Webdesign
    @derFreeman ... das ist immer eine Frage der Ausgangsbasis.

    Sofern es sich um eine normale HTML-Seite handelt - was sollte eine Agentur besser machen, als Du es nicht selbst könntest?

    Grundsätzlich wäre natürlich erstmal zu klären, was Du unter responsivem Design verstehst.
    Ist es für Dich lediglich die Anpassung an das jeweilige Medium incl. Auflösung?
    Oder soll es ebenfalls Ansätze wie mobile first bzw. SEO-Optimierungen mittels flexbox & beinhalten?

    Erstgenanntest ist relativ einfach und kann selbst von "Einsteigern" recht leicht mittels fertiger CSS-Frameworks (Bootstrap, Foundation, usw.) umgesetzt werden.

    Bei hierüber hinaus gehenden Anforderungen sind zum Teil selbst Agenturen ab und an "überfordert" ;)

    Liebe Grüße aus Barcelona
     
    #10      
  12. Malisa

    Malisa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    5
    Responsive Webdesign
    Nach den langen Jahren hast du sicherlich schon das richtige fürs responsive Design gefunden? Bei sowas könnte ich dir vielleicht weiterhelfen. Also neben einem Webdesign sollst du auch sicherstellen, dass du auch eine gute Suchmaschinenoptimierung bekommen.

    Sowas kannst du auch leicht von einer SEO Agentur bekommen, weil eine gute Suchmaschinenoptimierung eigentlich notwendig ist, damit eine Seite gut funktioniert.
    ...

    LG

    Rest des Beitrags gelöscht, da unerwünscht Werbung.

    pepexx
    Mod
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.2019
    #11      
Seobility SEO Tool
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x
×
×