Anzeige

rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit

rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit | PSD-Tutorials.de

Erstellt von edition, 01.12.2007.

  1. edition

    edition Guest

    rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit
    ich hab mich eigentlich nie besonders geachtet wenn ich ein neues dokument gemacht habe, ob da nun rgb 8 ,16 oder 32 bit steht, wie dasselbe bei den cmyk farben.

    nun meine frage, was ist das optimale bei rgb , 8 oder 16, 32?

    dasselbe bei cmyk 8bit oder 16?

    ich hab bereits herausgefunden das z.b bei rgb 16bit die beleuchtungseffekte nicht mehr auswählbar sind:) aber .die optimale einstell. weiss ich nicht.
     
    #1      
  2. philip-h

    philip-h Hat es drauf

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    2.804
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Coburg
    rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit
    AW: rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit

    Kommt darauf an was du machen willst, aber ich bin der Meinung dass 16-Bit Schwachsinn sind, da du sowieso nichts damit anfangen kannst im Druck.
    Für die reine Bildschirmdarstellung ist es wieder etwas anders, aber auch hier finde ich es nicht unbedingt notwenig, hatte z. B. noch nie RGB 32-Bit benötigt.
     
    #2      
  3. edition

    edition Guest

    rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit
    AW: rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit

    oki philip, ich hab mal 32bit ausprobiert..da geht nichtmal mehr eine fläche zu füllen:)

    mir ist einfach aufgefallen das manche sehr "echte" farben haben und meine irgendwie net !!
     
    #3      
  4. dpictures

    dpictures Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    irgendwo genau im zentrum von magdeburg
    rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit
    AW: rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit

    Wenn du was machst, was ausschliesslich auf dem Bildschirm dargestellt wird, solltest du oder teilweise musst du sogar das RGB-Format verwenden(zB fürs WEB, dort wird gar kein CMYK akzeptiert)

    Im Gegensatz zu Drucksachen, dort ausschliesslich CMYK.

    Wichtig ist auch zu wissen, dass die beiden Farbmodelle teilweise abweichende Farbräume haben. Das heisst einige darstellbare Farben in RGB können in CMYK nicht dargestellt werden und umgekehrt. Was eventuell wichtig ist, wenn Produkte in RGB entwickelt werden und später für den Druck verwendet werden sollen.

    Die Buchstaben zu den Abkürzungen stellen jeweils einen Farbkanal dar. RGB also 3 und CMYK 4 Kanäle. Was dazu führt, dass das CMYK-Modell 25% mehr Speicherbedarf verursacht als RGB und aus diesem Grunde nur verwendet werden soll, wenn unbedingt benötigt.

    Die Zahlenangaben hinter den Abkürzungen beziehen sich auf die Bittiefe, welche zur Verfügung steht, um einen Farbkanal darzustellen.

    zB. RGB(8bit) = 8Bit pro Kanal = 256 x 256 x 256 = ca. 16,7 Mio. Farben oder
    RGB(16Bit) = 65536 x 65536 x 65536 = 281.475 Mrd. Farben

    Also je höher die Bittiefe, je mehr darstellbare Farben. Nur leider auch entsprechend gestiegender Bedarf an Speicherplatz. Vermutlich auch der Grund, weshalb bei einer Bittiefe ab 16Bit in PS nicht mehr alle Funktionen zur Verfügung stehen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2007
    #4      
  5. edition

    edition Guest

    rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit
    AW: rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit

    @dpictures danke für die super antwort!
     
    #5      
  6. Platinum28

    Platinum28 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    222
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erligheim
    Software:
    Photoshop CS3 Extended
    Kameratyp:
    Nikon D3; Linhoff Kardan GT; Mamiya RB
    rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit
    AW: rgb 8bit- 16-32bit, cmyk 8bit /16bit

    also 16-Bit Farbtiefe sind nicht immer ungeschickt zum Bearbeiten. Bei uns im Geschäft werden alle Raw-Daten im 16 Bit modus bearbeitet weil man doch etwas genauer Helligkeitswerte und Farbunterschiede erkennt. Jedoch werden dann sehr schnell 8-Bit draus gemacht.


    Es ist auch nicht der Sinn ein 32-Bit Bild zum erstellen von z.B. einem Logo zu benutzen sondern es ist dafür gedacht HDR-Bilder damit zu bearbeiten.

    Gruß

    Platinum28
     
    #6      
Seobility SEO Tool
x
×
×