Anzeige

richtig anordnen

richtig anordnen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von niXX4r, 13.04.2007.

  1. niXX4r

    niXX4r Guest

    richtig anordnen
    hallo, ich bin gerade dabei etwas neues zu erstellen und wollte ma fragen wie man z.b. Pfeile untereinander aller 5 cm anordnet...ich will wissen ob das automatisch geht oder nicht.ich könnte auch die abmessung am rand nehmen aber das würde stunden dauern.

    mfg niXX4r
     
    #1      
  2. digger_one

    digger_one Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    ganz tief im Süden
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Digicam Canon EOS 450
    richtig anordnen
    AW: richtig anordnen

    Ich kann dir nicht sagen, ob sich das irgendwie automatisieren läßt.
    Stünde ich vor dem Problem würde ich 2 Bilder machen mit der Größe 5cm x breite Pfeil, den Pfeil halbieren im ersten Bild die obere Pfeilhälfte an den unteren Rand und im zweiten Bild die untere Hälfte des Pfeiles an den oberen Rand sowie wieder die obere Hälfte des Pfeiles an den unteren Rand setzen.
    Im nächsten Schritt bräuchte man dann nur über Ebenen eine Kopie das zweite Bild jeweils um 5 cm nach unten verschieben.

    Es gibt bestimmt eine einfachere Lösung. Aber so fit wie manch anderer hier im Board bin ich noch nicht in Photoshop.

    Ich hoffe du hast verstanden wie ich das meine?
     
    #2      
  3. Furby-1

    Furby-1 Supervisor

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen, Deutschland
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5
    Kameratyp:
    Normale Digicam
    richtig anordnen
    AW: richtig anordnen

    Du könntest einfach Hilfslinien im 5cm Abstand einfügen und dann die Ebenen an den Hilfslinien ausrichten.
     
    #3      
  4. highland

    highland Schwiegermutters Liebling

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    169
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    richtig anordnen
    AW: richtig anordnen

    der ansatz von digger ist schon mal nicht schlecht->erstell dir ein neues bild in der größe, dass du oben und unten einen halben pfeil reinsetzt... und mittig den abstand einmalig festsetzt den du brauchst... hier musst du nur drauf achten, dass du keinen hintergrund hast!

    es spielt keine rolle, ob du oben und unten jeweils einen halben pfeil nimmst... ich persönlich würde eher einen ganzen erstellen und darunter einfach freiraum lassen...

    als nächstet gehst du nach bearbeiten(edit) und erstellst ein neues muster (define pattern)... jetzt kannst du dieses bild erst mal als sicherung speichern und zu dem eigentlichen gehen, wo die pfeile rein sollen...

    hier eine neue ebene erstellen und das füllwerkzeug wählen (paint bucket tool)... als füllung wählst du aber nicht vordergrund (foreground) aus, sondern muster (pattern)...

    wenn du alles richtig gemacht hast, dann ist hier jetzt auch dein pfeil aus dem anderen bild... und legt sich auf das komplette bild mit deinem vorher festgelegten zwischenabstand...

    greetz
     
    #4      
x
×
×