Ring Mesh füllen

Ring Mesh füllen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AenigmA, 28.11.2019.

  1. AenigmA

    AenigmA Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    3
    Ring Mesh füllen
    Hallo
    ich habe folgendes Loft objekt [​IMG]
    und möchte im inneren einen Zylinder einschieben der sich genau an die Form anpasst.
    Habe schon Boole versucht aber nichts funktioniert .
    Wenns jemandem hilft kann ich auch gerne die c4d datei schicken.
    Außerdem würde ich gerne die Stärke des Rings nachträglich ändern ist das machbar wenn es mittlerweile ein trianguliertes Loft Objekt ist?

    Mit freundlichen Grüßen AenigmA
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. SOL demiurg

    SOL demiurg Dennis

    1
    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D neueste Release
    Ring Mesh füllen
    Du kannst im Polygonmodus mit dem Loop den inneren Umriss auswählen, diesen dann abtrennen und exdrudieren...wenn das reicht.
     
    #2      
  4. AenigmA

    AenigmA Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    3
    Ring Mesh füllen
    leider ist das nicht möglich aufgrund der Polygonstruktur die ich habe
    [​IMG]
    ist es mir nicht möglich einen loop innen auszuwählen
     
    #3      
  5. SOL demiurg

    SOL demiurg Dennis

    1
    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D neueste Release
    Ring Mesh füllen
    Ich bin zu lange raus, da gibt es aber bstimmt Deformer für. Aus der Oben Ansicht könntest du einen Zylinder im Punktemodus verschieben so das er passt, oder dies mit einem Kreis Objekt veranstalten. Wie genau muss es denn sein?

    EDIT: Mit dem Boole Objekt eventuell?
     
    #4      
  6. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.618
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Ring Mesh füllen
    Objekt duplizieren, de-triangulieren. Vielleicht lassen sich daraus über Ring- oder Kantenselektion Maße erfassen.
     
    #5      
  7. SOL demiurg

    SOL demiurg Dennis

    1
    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D neueste Release
    Ring Mesh füllen
    Das mit dem Un-Triangulieren wird bei dem Mesh nicht funktionieren, ich denke das wird dann zerstört. Aber eine Ring oder Loop Selektion im Kantenmodus könnte klappen.
     
    #6      
  8. AenigmA

    AenigmA Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    3
    Ring Mesh füllen
    Da es ein Gebäude wird sollte es 100% genau sein heißt innenfläche des rings ist gleichzeitig die Außenfläche des zylinders.
    Wie gesagt mit Boole und Kantenselektion funktioniert es nicht da ich keinen Ring bekomme
     
    #7      
  9. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.073
    Geschlecht:
    männlich
    Ring Mesh füllen
    Dann ist es Handarbeit. Zerstört wird beim Untriangulieren nichts, aber es wird vermutlich keine regelmässigen Strukturen geben, die die Auswahl erleichtern würden. Einfach mal ausprobieren!

    Am sinnvollsten wäre hier eine Retopology, d.h. das Objekt wird mittels Automatismen nachmodelliert, aber eben mit guten Quadloops. Das geht mit Umstand auch in Cinema (bitte dafür durch die Sculptingtools arbeiten!), oder sehr schnell und einfach in ZBrush wenn das vorliegt. Es gibt auch ein relativ neues Plugin namens Quad Remesher, damit sollte das auch sehr gut gehen. Danach hast Du ein Mesh mit dem man richtig gut arbeiten kann. Retopo geht auch "zu Fuss", aber dafür sollte man schon ein paar Jahre täglich mit Cinema gearbeitet haben.

    Fläche auf Fläche wird in 3D Programmen selten schön. Aber das Teil ist ja anscheinend in einer anderen Software entstanden, die sollten Dir das auch als Quadmesh ausgeben können wenn Du lieb bittest ;)

    Letztendlich: ich würde es einfach als SubD Objekt nachbauen. Das ist nicht sonderlich anspruchsvoll, soweit ersichtlich.

    Ja, mit Deformern geht das z.B.. Dafür würde ich ein sehr grobes Mesh drumherum basteln und das dann zusammen mit dem Meshdeformer nutzen. Das arbeitet sich dann ein bisschen wie mit Magneten.
     
    #8      
  10. SOL demiurg

    SOL demiurg Dennis

    1
    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    316
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D neueste Release
    Ring Mesh füllen
    Hmmm...
    Mit dem Boole funzt es nicht? Ich habe das eben mal ausprobiert. Boole Objekt erstellt, da nen Zylinder rein und dann dein Objekt. Dieses schiebst bis zu Oberkante des Zylinders oder bis zu dem Punkt andem die Polygone den Innenraum deines Objektes füllen, und konvertierst nun. Die gefüllte Fläche kannst nun extrudieren wie du möchtes, den Rest löschst einfach. So hat es bei mir geklappt.
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×